A Million Ways to Die in the West

A Million Ways to Die in the West

US · 2014 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 12 · Komödie, Western · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.9
Kritiker
40 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
3462 Bewertungen
249 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Seth MacFarlane, mit Seth MacFarlane und Giovanni Ribisi

Der Comedy-Western A Million Ways to Die in the West ist nach Ted der zweite Spielfilm von Seth MacFarlane und soll zeigen, wie gefährlich und schmerzhaft das Leben im Wilden Westen wirklich war.

Handlung von A Million Ways to Die in the West
Was tun, wenn es einen ganzen Kerl bräuchte, um die Frau seiner Träume zurückzugewinnen, aber man doch eher nur zum halben Hahn taugt? Genau dieser Frage muss sich der einfache Schaf-Farmer Albert (Seth MacFarlane) stellen, nachdem seine Freundin (Amanda Seyfried) ihn verlassen hat, nur weil er einem bevorstehenden Duell durch Flucht entwich. Albert erhält die einzig wahre Antwort auf diese elementare Frage in Form einer taffen Frau (Charlize Theron), die sich ihm als Nachhilfelehrerin in Sachen Wilder Westen anbietet. Als Frau des skrupellosen Outlaws Clinch (Liam Neeson) kennt sie sich darin bestens aus. Nachdem dieser jedoch hinter den Deal gekommen ist, ist es an Albert zu zeigen, was er an Lektionen bereits gelernt hat. Und die erste ist ganz klar: Es gibt eine Millionen Wege im Wilden Westen zu sterben!

Hintergrund & Infos zu A Million Ways to Die in the West
A Million Ways to Die in the West ist nach Ted der zweite Ausflug ins Live-Action-Geschäft von Seth MacFarlane (zuvor war er hauptverantwortlich für die Zeichentrickserien Family Guy und American Dad), und wurde von ihm nicht nur geschrieben (zusammen mit Alec Sulkin und Wellesley Wild, seinen Schreib-Kumpanen von Ted), er spielt auch die Hauptrolle und führte Regie.

Nicht zuletzt aufgrund des enormen Erfolges von Ted – weltweit über 540 Millionen Dollar Einspiel bei ‘lediglich’ 50 Millionen Dollar Budget – ist die Besetzungsliste für A Million Ways to Die in the West deutlich länger geworden: Neben den schon erwähnten Darstellern sind auch Neil Patrick Harris (How I Met Your Mother), Sarah Silverman (Ralph Reichts) und Giovanni Ribisi (Contraband) zu sehen. (EM)

  • 90
  • 90
  • A Million Ways to Die in the West - Bild
  • A Million Ways to Die in the West - Bild
  • A Million Ways to Die in the West - Bild

Mehr Bilder (26) und Videos (18) zu A Million Ways to Die in the West


Cast & Crew

Drehbuch
Musik
Filmdetails A Million Ways to Die in the West
Genre
Komödie, Western
Zeit
1882, 19. Jahrhundert
Ort
Wilder Westen
Handlung
Bandit, Blut, Blutspritzer, Duell, Erschiessen, Feigling, Flucht, Furzen, Gemeinde, Gesetzlosigkeit, Gnadenlosigkeit, Grausamkeit, Hartes Training, Held, Heldentum, Jahrmarkt, Kampf, Pistole, Revolverheld, Schießerei, Schießpulver, Schuss, Schussverletzung, Schusswaffe, Schusswechsel, Sheriff, Sherriff, Skrupellosigkeit, Sterben und Tod, Training, Trennung, Töten, Unterricht, Verlassen Werden, Versteckspiel, Zahnfee, Zielhilfe, Übung
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Bluegrass Films , Fuzzy Door Productions , Media Rights Capital , RGB Media

22 Kritiken & 248 Kommentare zu A Million Ways to Die in the West