DerDude_

user content

DerDude_ heißt Jakob J., ist 20 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 1498 Filme bewertet und legendäre 1642 Kommentare geschrieben. Seine Lieblingserie ist "South Park" Er versucht den Moviepiloten "Synecdoche, New York" schmackhaft zu machen. Er mag alle Filme , solange sie gut sind, was heutzutage , leider gottes , immer seltener wird. Er freut sich bei Freundschaftsanfragen über einen GB Eintrag oder eine Nachricht. Das ist jedoch nicht zwingend da er es nicht übers Herz bringt, eine Anfrage abzulehnen. Wertungen 10 = Filme die mich über all der filmischen Perfektion noch besonders beeindruckt und berührt haben 9= Meisterwerk 8=Großartig 7=Stellenweise mit Fehlern aber immer noch sehr gut 6=Sehenswert aber dennoch mit gravierenden Schwächen 5=Geht gerade noch 4=Schwach 3=Ärgerlich 2=Katastrophe 1=Filmische Unverschämtheit 0=Filme die mich unterhalb der filmischen Unverschämtheit noch zusätzlich verärgert haben. Halbe Punkte gibts nicht. Ich mache keine halben Sachen. Its all happening. "Home is where i want to be but i guess i'm already there" Mehr


Gästebucheinträge

  • Auf den bin ich auch sehr gespannt, habe mal wieder richtig Lust auf einen guten Horrorfilm, der sich nicht zu sehr in Klischees suhlt.

    • So einen Film hast du bestimmt noch nicht gesehen! Extrem farbenprächtiger, absurder, psychedelischer Hirnschmelzer, vollkommen Banane und gleichzeitig so genial. Also meine Empfehlung hast du definitiv : )

      • Ich muss sagen, an sich ist der Film nicht perfekt und hat seine Schwächen.
        Ich würde ihn eigentlich eine 8,5 oder 9 geben, aber ich liebe ihn einfach mal zu sehr, schon seit der ersten Sichtung : D
        Viel trägt meiner Meinung nach auch der unglaubliche Score/Soundtrack von der französichen Band Air bei, der auch einen ganz tiefen Platz in meinem Herzen hat. "Playground Love" (https://www.youtube.com/watch?v=B3PFsFwbj5U) z.B. ist eines meiner absoluten lieblings Liebeslieder, so einfach, aber gleichzeitig so schön sinnlich und verträumt (wie der Film).
        Immer wird soviel über "Lost In Translation" geredet, nicht falsch verstehen, ziemlich guter Film, definitiv anspruchsvoller als "The Virgin Suicides" und mit Bill Murray spielt einer der besten Menschen überhaupt mit und dann noch in seiner wahrscheinlich besten Rolle, aber ich finde "The Virgin Suicides" ist viel magischer, atmosphärischer, er berührt mich auch viel mehr und es entsteht ein Gefühl, das "Lost In Translation" nicht in mir auslösen kann. Ich kann nie ganz verstehen, warum TVS überall so relativ durchschnittlich bewertet wird : (

        Zieh ihn dir ruhig mal rein, kannst eigentlich nichts falsch machen : )

        1
        • Hey Dude
          Hier ist Boogers666 aka Mirco unter einem neuen Account und ich fange gerade an meine alte Freundesliste wiederherzustellen wo du natürlich nicht fehlen darfst.
          Grüße :)

          • Hab ich dir eigentlich schon gesagt, dass du eine grandiose Lieblingsfilmliste hast? Nein? Dann wird es aber langsam Zeit.
            Du hast eine grandiose Lieblingsfilmliste!

            • Hey Dude,

              ich lese deine Kommentare immer sehr gerne, besonders die zu den Filmen von Paul Thomas Anderson und Charlie Kaufman ;) , und würde mich sehr freuen, wenn du meine Freundschaftsanfrage annehmen würdest.
              Und mir "Synecdoche, New York" schmackhaft zu machen, hast du auf jeden Fall geschafft.

              Liebe Grüße,

              Tuidelband

              • Ja ich muss sagen, ich war ein ganz, ganz kleines bisschen enttäuscht und dachte, dass er mich mehr umhauen würde. Ist selbstverständlich jammern auf hohem Niveau, der Film ist natürlich trotzdem spitze und ein Meisterwerk. Ich denke auch, dass bei einer Zweitsichtung, dann noch mehr Punkte drin sind.

                • So Dude gleich geht es los mit "Die besten Jahre", bin schon ganz hibbelig und freue mich auf 6 Stunden voller Italo-Power!
                  Werde dir dann schreiben, wie ich ihn fand.

                  • Ohne scheiß "Die Besten Jahre" wird auch mein neues Großprojekt, habe deine Empfehlung nicht vergessen. Ich hatte vor ein paar Tagen schon die DVD-Box in der Videothek in der Hand gehabt.
                    Ich hätte aber jede der 3 DVD's einzeln ausborgen und jeweils Zahlen müssen und da es eigentlich eher ein Filmkunstverleih anstatt Videothek ist, sind die Preise ziemlich... sagen wir mal "saftig" : ) Ich hätte insgesamt 10,50 Euro für einen Tag zahlen müssen und da habe ich überlegt, wäre es echt das beste mir die DVD-Box zu kaufen und das werde ich auch die nächsten Tage machen : )

                    • Das mit dem Vormerken einiger von Schlingensief's besten Werken, wurde aber auch langsam Zeit ; )
                      Ich sage einfach nur "Terror 2000"!
                      Du liebst ja Helge und South Park, dann bist du hier genau richtig. Durch die aktuelle politsche Lage (Flüchtingsdebatten, Asylantenheime anzünden, etc.) hat der Film sogar noch mehr an Relevanz gewonnen.
                      Gucken, Staunen, glücklich werden.
                      Falls er dir wirklich nicht gefallen sollte, was ich nicht denke, dann hast du was gut bei mir. Du kannst mich z.B. zwingen irgentwelche super anstrengenden und/oder überlangen Filme zu gucken : D