Zu Listen hinzufügen

Reality

Big House (AT) (2012), FR/IT Laufzeit 110 Minuten, Drama, Komödie


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
11 Bewertungen
5 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie
Keine News zu diesem Film verpassen!

von Matteo Garrone, mit Aniello Arena und Loredana Simioli

Reality ist eine italienische preisgekrönte Komödie von Gomorrah-Regisseur Matteo Garrone.

Der Familienvater Luciano (Aniello Arena) ist durch seine herzliche, offene und vor allem unterhaltsame Art sehr beliebt in seinem Heimatdorf im Süden Italiens. Doch er fühlt sich zu Höherem berufen. Also bewirbt er sich eines Tages bei der italienischen Version von Big Brother und geht fest von einer Aufnahme ins Haus aus. Doch die Serie, die ihm alles bedeutet, lehnt in trotz seiner festen Überzeugung von seinem Star-Potential ab. Und während Kandidat Enzo (Raffaele Ferrante) in der Gunst des Publikums steigt, bleibt Luciano außen vor. Luciano driftet mehr und mehr in eine Welt ab, in der Realität und Träume verwischen.

Hintergrund & Infos zu Reality
Reality feierte seine Premiere 2012 erfolgreich in Cannes. So erhielt Regisseur Matteo Garrone (Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra) den Großen Preis der Jury und war darüber hinaus sogar für die Palme d’Or nominiert.

  • Reality
  • Reality
  • Reality
  • Reality

Mehr Bilder (10) und Videos (1) zu Reality


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Reality
Genre
Drama, Komödie
Handlung
Fernsehen, Medien, Presse, Reality TV
Produktionsfirma
Archimede, Campania Film Commission, Canal+, Cinémage 6, Coficup, Fandango, Intesa San Paolo, Le Pacte, Rai Cinema, Regione Lazio, Soficinéma 7

Kritiken (5) — Film: Reality

Robert Abele: Los Angeles Times Robert Abele: Los Angeles Times

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Garrone erschafft mit Reality einen ungemein farbfrohen, verstörenden und energischen Film über Selbstwahrnehmung in einer Gesellschaft, die immer mehr wie ein großes Fischglas wirkt.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Antworten

Günter H. Jekubzik: Filmtabs.de Günter H. Jekubzik: Filmtabs.de

Kommentar löschen
7.0Sehenswert

Die Komödie spielt auf mehreren Ebenen, nicht erst wenn am Ende die Kamera wieder in den Himmel geht und zum Auge Gottes wird.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Antworten

Simon Eberhard: Outnow.ch Simon Eberhard: Outnow.ch

Kommentar löschen
6.5Ganz gut

Während Luciano immer mehr von der Realität abdriftet, geht die Spannung ein wenig flöten, und das Ende ist zwar wie der gesamte Film schön inszeniert, aber doch etwas unbefriedigend.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Antworten

Jan Schulz-Ojala: der Tagesspiegel Jan Schulz-Ojala: der Tagesspiegel

Kommentar löschen
5.0Geht so

„Reality“ besteht aus einem einzigen konzeptionellen Impuls, und den trampelt er auf halber Strecke tot.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Antworten

Michael Sennhauser: Sennhausers Filmblog Michael Sennhauser: Sennhausers Filmblog

Kommentar löschen
7.0Sehenswert

Nach der Halbzeit ist der Groschen gefallen, das Prinzip erklärt, und der Rest wirkt wie drei Strophen zu viel.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Antworten


Kommentare (0) — Film: Reality

Es gibt noch keine Kritiken zum Film Reality. Schreibe doch gleich die erste!