Liebe

Amour (2012), AT/DE/FR Laufzeit 127 Minuten, FSK 12, Drama, Kinostart 20.09.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.1
Kritiker
42 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.8
Community
1760 Bewertungen
140 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Michael Haneke, mit Jean-Louis Trintignant und Emmanuelle Riva

Michel Hanekes Kammerspiel Liebe begleitet das Rentnerehepaar Georg und Anne in den letzten Tagen ihrer großen Zuneigung, nachdem ein Schlaganfall Anne langsam entgleiten lässt.

Handlung von Liebe
Liebe erzählt die Geschichte des Paares Georg (Jean-Louis Trintignant) und Anne (Emmanuelle Riva). Beide sind um die 80 und kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Ihre Tochter (Isabelle Huppert]), ebenfalls Musikerin, lebt im Ausland. Eines Tages erleidet Anne einen Schlaganfall, der ihren körperlichen und geistigen Verfall einleitet. Nach einer Operation kehrt sie nach Hause zurück. Sie ist von nun an an den Rollstuhl gefesselt und auf die liebe- und aufopferungsvolle Hilfe ihres Mannes angewiesen. Es beginnt eine Bewährungsprobe für die Liebe zwischen Georg und Anna. Immer wieder flüchtet Georg sich in Tagträume, die seine Beziehung zu Anne vor ihrer Krankheit zeigen.

Hintergrund & Infos zu Liebe
Liebe (OT: Amour) wurde vom österreichischen Regisseur Michael Haneke geschaffen, der auch das Drehbuch zum Film geschrieben hat. Für seine Arbeit wurde er 2012 auf den Filmfestspielen von Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Haneke ist einer von acht Regisseuren, die zweimal diesen Preis entgegennahmen und erst der zweite, der dies mit zwei direkt hintereinander gedrehten Filmen schaffte (Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte). Dasselbe Kunststück gelang ihm auch bei den Academy Awards 2013 als er für Liebe den Oscar für den Besten Fremdsprachigen Film gewann.

Die beiden Hauptdarsteller Jean-Louis Trintignant und Emmanuelle Riva waren beide Ikonen des französischen Kinos. Trintignant war ein Star der Nouvelle Vague und sogar im Western Leichen pflastern seinen Weg zu sehen. Emanuelle Riva wurde vor allem durch ihre traumwandlerische Rolle in Hiroshima mon amour bekannt.

Jean-Louis Trintignant hatte vor Liebe 14 Jahre lang keinen Film mehr gedreht. Michael Haneke gibt an, die Rolle extra für ihn geschrieben zu haben.
Bei den Golden Globes 2013 wurde Liebe in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film ausgezeichnet. (MS)

  • 0_eo13711a
  • Liebe
  • Liebe
  • Liebe
  • Liebe

Mehr Bilder (20) und Videos (2) zu Liebe


Cast & Crew

Drehbuch
Filmdetails Liebe
Genre
Drama
Zeit
2010er Jahre
Ort
Paris
Handlung
Alte Frau, Alter Mann, Angst vor dem Tod, Art House-Film, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Große Liebe, Hohes Alter, Krankenpfleger, Krankheit, Liebe, Mutter-Tochter-Beziehung, Paar, Rente, Rollstuhl, Schlaganfall, Sterbehilfe, Sterben und Tod, Tochter, Tod, Vater-Tochter-Beziehung, Verlust der Großen Liebe
Stimmung
Berührend, Traurig
Tag
Arthaus-Film, Kammerspiel
Verleiher
Warner Bros./X-Verleih
Produktionsfirma
ARD Degeto Film, Bayerischer Rundfunk, Canal+, Ciné+, France 3 Cinéma, France Télévisions, Les Films du Losange, ORF, Wega Film, Westdeutscher Rundfunk, X-Filme Creative Pool

Kritiken (32) & Kommentare (134) zu Liebe

Fans dieses Films mögen auch