State of Play - Der Stand der Dinge

State of Play

US · 2009 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 12 · Thriller, Kriminalfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
57 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
6625 Bewertungen
136 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Kevin Macdonald, mit Russell Crowe und Ben Affleck

In dem Polit-Thriller State of Play begibt sich Russell Crowe als Reporter ins Dickicht der politischen Intrigen.

Handlung von State of Play
Ein junger aufstrebender Politiker und ein Washingtoner Enthüllungsreporter (Russell Crowe) finden sich mitten im Epizentrum einer Reihe von Morden wieder, die nur scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Der Kongressabgeordnete Stephen Collins (Ben Affleck) ist Hoffnung und Zukunft seiner Partei – ein aussichtsreicher und ehrenhafter Newcomer, unter anderem im Vorsitz des Komitees für Verteidigungsausgaben. Seine Karrierechancen sind so gut, dass er schon als nächster Präsidentschaftskandidat gehandelt wird, doch plötzlich wird seine heile Welt durch den Mord an seiner Assistentin erschüttert und ein paar düstere Geheimnisse kommen ans Licht. Der Journalist Cal McCaffrey ist ein alter Freund von Collins und wird von seiner Chefin Cameron auf ihn und sein mögliches Verhältnis zur Toten angesetzt. Bei der Suche nach einem kleinen Skandal stößt Cal allerdings auf etwas viel Größeres und sein Instinkt bringt ihn und seine Partnerin Della auf die Spur eines gewaltigen Komplotts, in das einige der wichtigsten Köpfe des Landes verwickelt sind.

Hintergrund & Infos zu State of Play
Der Thriller State of Play, bei dem Kevin Macdonald (Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht) die Regie übernahm, ist die Kinoversion der britischen BBC-Miniserie Mord auf Seite eins. Darin wirkten unter anderem David Morrissey, John Simm, Kelly MacDonald und Bill Nighy mit.

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (32) und Videos (8) zu State of Play - Der Stand der Dinge


Cast & Crew zu State of Play - Der Stand der Dinge

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails State of Play - Der Stand der Dinge
Genre
Politthriller, Verschwörungsthriller, Kriminalfilm, Drama, Thriller
Zeit
2009
Ort
Washington D.C.
Handlung
Abgeordneter, Affäre, Enthüllung, Erkenntnis, Ermittlung, Intrige, Journalist, Kongress, Lüge, Lügner, Mord, Mord an Geliebter, Mörder, Politik, Politiker, Profikiller, Recherche, Reporter, Söldner, Ungleiches Paar, Verheirateter Liebhaber, Verschwörung, Zeitung
Stimmung
Geistreich, Spannend
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Andell Entertainment , Universal Pictures , Working Title Films

27 Kritiken & 135 Kommentare zu State of Play - Der Stand der Dinge