Die besten Bergfilme

  1. AT (2014) | Drama, Western
    Das finstere Tal
    7.4
    7.1
    885
    12
    Drama von Andreas Prochaska mit Sam Riley und Tobias Moretti.

    Sam Riley bringt in Das finstere Tal Ende des 19. Jahrhunderts Western-Attitüden in einen abgelegenen Winkel Österreichs.

  2. US (1997) | Biopic, Drama
    7.1
    6.2
    620
    2
    Biopic von Jean-Jacques Annaud mit Brad Pitt und David Thewlis.

    In Sieben Jahre in Tibet begleiten wir den österreichischen Bergsteiger Heinrich Harrer während seinem Weg nach Tibet und seiner Freundschaft mit dem Dalai Lama.

  3. GB (2015) | Abenteuerfilm, Drama
    6.9
    6.3
    687
    23
    Abenteuerfilm von Baltasar Kormákur mit Jason Clarke und Josh Brolin.

    Im Bergsteiger-Drama Everest werden zwei Bergsteiger-Gruppen 1996 bei dem Erklimmen des welthöchsten Gipfels von einem lebensgefährlichen Schneesturm überrascht.

  4. US (1993) | Actionfilm, Thriller
    6.5
    5.7
    201
    4
    Actionfilm von Renny Harlin mit Sylvester Stallone und Janine Turner.

    Erlebt Sylvester Stallone in hautenger Bergsteigerkluft in dem Action-Thriller Cliffhanger – Nur die Starken überleben.

  5. US (1993) | Drama, Abenteuerfilm
    7.1
    6.8
    352
    1
    Drama von Frank Marshall mit Ethan Hawke und Josh Lucas.

    Überleben schildert den erschütternden und auf wahren Begebenheiten beruhenden Kampf einiger Überlebender eines Flugzeugabsturzes über den Anden.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. DE (2008) | Psychothriller, Bergfilm
    6.7
    6
    204
    10
    Psychothriller von Philipp Stölzl mit Benno Fürmann und Florian Lukas.

    Deutschland im Sommer 1936: Toni und Andi kennen sich seit ihrer Kindheit und sind begeisterte Bergsteiger. Und ein Berg hat es ihnen besonders angetan: der Eiger und seine bis dato unbezwungene Nordwand. Obwohl aufgrund der zahlreichen tödlichen Besteigungsversuche als “Mordwand” verschrien, sind die beiden überzeugt, dass sie es schaffen können und mit der Erstbesteigung winkt nicht nur der ersehnte soziale Aufstieg sondern auch olympisches Gold. Während der Vorbereitungen am Fuß der Nordwand begegnet ihnen Luise, Tonis Jugendliebe, die als Journalistin an der Seite des Nazi-treuen Reporters Arau über die Erstbesteigung berichten soll. Die Liebe flammt wieder auf, aber Luise fühlt sich gleichzeitig zu Arau hingezogen. Verzweifelt beginnt Toni mit Andi den Aufstieg in die Nordwand, wo sie auf die Österreicher Willi und Edi treffen. Alles läuft hervorragend und sie kommen schnell voran. Auf der Terrasse des Grand Hotels am Fuß des Eigers werden die vier mit Fernrohren voller Spannung von zahlreichen Schaulustigen und der Weltpresse beobachtet – auch von Luise, die erkannt hat, dass Toni ihre wahre Liebe ist. Doch dann verlieren die Bergsteiger die Kontrolle: das Wetter schwingt um und Willi verletzt sich. Plötzlich sieht es so aus, als würde mal wieder der Berg gewinnen – und während in der Nordwand ein dramatischer Kampf ums Überleben stattfindet, macht sich Luise auf, ihren Geliebten zu retten. Ein Wettlauf mit der Zeit und den Naturgewalten beginnt. (omdb)

  8. 7.2
    6.6
    193
    2
    Actionfilm von Roger Spottiswoode mit Richard Masur und Kirstie Alley.

    Warren Stantin, von Beruf Agent beim FBI, verfolgt einen Mörder, der über das Gebirge nach Kanada entkommen will. Um sich einen Vorteil zu verschaffen, kidnappt er eine junge Bergführerin. Der Freund der Entführten und der Agent setzen ihnen nach und geraten bei der gefährlichen Verfolgung immer wieder in lebensbedrohliche Situationen.

  9. DE (2010) | Abenteuerfilm, Drama
    6
    6.2
    95
    12
    Abenteuerfilm von Joseph Vilsmaier mit Florian Stetter und Andreas Tobias.

    Zwei Brüder. Ein Berg. Ihr Schicksal. Der Spielfilm Nanga Parbat zeigt die Geschichte der Gebrüder Messners und deren Ziel, den Gipfel des Berges zu erklimmen.

  10. DE (1995) | Drama, Schicksalsdrama
    6.3
    5.5
    194
    Drama von Joseph Vilsmaier mit André Eisermann und Ingo Naujoks.

    In der beklemmenden Enge seines von Inzucht verrotteten Voralpendorfes wirkt Johannes Elias Alder wie ein überirdisches Wesen. Das musikalische Genie mit den teuflisch gelben Augen wird wie ein Aussätziger behandelt. Als man endlich seine Begabung erkennt, ist es zu spät. Elias hat alles verloren, Peter, den einzigen Freund, seine große, aber unerfüllte Liebe Elsbeth und den Mut, sich dem Leben zu stellen.

  11. 5.6
    4.6
    63
    2
    Abenteuerfilm von Martin Campbell mit Chris O'Donnell und Robin Tunney.

    Chris O’Donnell begibt sich in die Vertikale: In dem Bergsteigerthriller Vertical Limit muss er seine Schwester aus einer Gletscherspalte retten.

  12. AT (1998) | Sozialdrama, Drama
    7.3
    6.2
    36
    Sozialdrama von Stefan Ruzowitzky mit Lars Rudolph und Simon Schwarz.

    Auf einem Bauernhof in Österreich stirbt eines Tages unerwartet der Besitzer. Seinen Hof vermacht er seinen sieben Knechten, die zuerst versuchen, ihren Anteil zu verkaufen, dann aber beschöießen sie, den Hof selbst zu bewirtschaften.

  13. US (1975) | Abenteuerfilm, Bergfilm
    6.2
    5.6
    92
    3
    Abenteuerfilm von Clint Eastwood mit Clint Eastwood und George Kennedy.

    Im Auftrag des Drachen ist Clint Eastwood als Regierungs-Killer unterwegs, dessen jüngster Auftrag ihn in die Eiger Nordwand führt. Einer seiner Mittkletterer ist sein Ziel.

  14. DE (1929) | Bergfilm, Drama
    6.8
    7
    64
    1
    Bergfilm von Arnold Fanck und Georg Wilhelm Pabst mit Gustav Diessl und Leni Riefenstahl.

    Ein junges Paar, das einen Winterurlaub in den Dolomiten verbringt, folgt einem von Todessehnsucht getriebenen Mann in die Nordwand des Piz Palü. Dort kam vor zehn Jahren dessen Frau ums Leben. Seitdem geht er, von Schuldgefühlen gepeinigt, ruhelos über "alle Grate und Wände" des verhaßten Berges. Und nun schlägt das Schicksal erneut zu: Die drei geraten in Bergnot, und die bizarren Felsmassive der Dolomiten werden zum Schauplatz einer dramatischen Rettungsaktion, bei der ein waghalsiger Spotflieger alles riskiert.

  15. DE (1989) | Heimatfilm, Drama
    6.3
    4.8
    38
    Heimatfilm von Joseph Vilsmaier mit Dana Vávrová und Werner Stocker.

    Im in Bayern angesiedelte Heimat-Drama Herbstmilch heiratet eine junge Bäuerin, um den sie erdrückenden Pflichten ihrer Familie zu entkommen, doch der Zweite Weltkrieg bringt neues Leiden mit sich.

  16. CH (2012) | Bergfilm, Drama
    5.7
    5.7
    18
    7
    Bergfilm von Maria Blumencron mit Hannah Herzsprung und David Lee McInnis.

    In dem Drama Wie zwischen Himmel und Erde will Hannah Herzsprung hoch hinaus und die Gipfel des Himalayas bezwingen. 

  17. DE (2003) | Familiendrama, Drama
    6
    5.5
    33
    Familiendrama von Hans Steinbichler mit Frank Giering und Alexander Beyer.

    Hierankl ist ein kleiner Hof Alpen, in dem Lenes Familie wohnt, die sie zuletzt vor fünf Jahren gesehen hat. Jetzt geht sie zurück und entdeckt mit dem Geheimnis von Hierankl auch das Geheimnis ihres Lebens. Auf einem Bahnsteig in München steht Lene. Sie muss sich entscheiden: zurück nach Berlin, wo sie lebt, oder in Richtung Süden. Dort, am Rande der Alpen, wohnt ihre Familie auf dem einsamen Gehöft Hierankl. Seit Jahren hat Lene ihre Familie nicht mehr gesehen. Mit siebzehn ist sie nach einem Zerwürfnis mit ihrer Mutter Rosemarie nach Berlin abgehauen. Jetzt endlich fühlt sie sich stark genug, nach Hierankl zurückzukehren und ihr wieder zu begegnen. Der sechzigste Geburtstag Ihres Vaters Lukas ist ein willkommener Anlass, und, Lene wird auch ihren Bruder Paul wiedersehen. Sie nimmt den Zug nach Süden. Am gleichen Tag trifft überraschend ein weiterer Gast in Hierankl ein: Goetz Hildebrand, ein gemeinsamer Freund der Eltern aus Studienzeiten. Er taucht nach dreißig Jahren zum ersten Mal wieder auf. Goetz kennt Hierankl noch so, wie Lene es in Erinnerung hat, und er weiß auch, wie es hier vor ihrer Zeit war, als er noch ein dramatisches Liebesverhältnis mit Rosemarie hatte. Lene hegt sofort tiefe Gefühle für den undurchschaubaren, gut aussehenden Fremden und stürzt sich in eine amour fou, die jedoch eine ungeahnte Kettenreaktion in Gang setzt.

  18. DE (1932) | Fantasyfilm, Drama
    5.5
    7
    43
    1
    Fantasyfilm von Béla Balázs und Leni Riefenstahl mit Leni Riefenstahl und Mathias Wieman.

    Von der Spitze des Monte Cristallo erstrahlt in Vollmondnächten ein geheimnisvolles, blaues Licht. Schon viele junge Männer haben sich aufgemacht, das Rätsel des Berges zu lösen, doch alle kamen bei der Suche ums Leben. Die abergläubischen Dorbewohner geben dem Bergmädchen Junta die Schuld und fürchten sie als Hexe. Junta kennt als einzige den Weg zum blauen Licht, das von einer gewaltigen Kristallgrotte ausgeht. Eines Tages folgt ihr der Maler Vigo in die Berge und Junta gibt ihren Zufluchtsort preis. Doch Vigo verrät ihr Geheimnis und löst damit eine Katastrophe aus.

  19. DE (1986) | Liebesfilm, Sportfilm
    3.6
    3.4
    14
    Liebesfilm von Willy Bogner mit Suzy Chaffee und John Eaves.

    Bei seinem ersten Ski-Ausflug nach Aspen/Colorado verliebt sich John unsterblich in Suzy, die nicht nur gut aussieht, sondern auch noch phantastisch Ski fährt. Nach einer turbulenten Verfolgungsjagd durch Eis und Schnee kommt es zum ersten Kuss, bei dem John endgültig sein Herz verliert. Er folgt seiner Suzy quer durch die USA - und erlebt dabei in seinen Träumen die phantastischsten Abenteuer: tollkühne Abfahrten über Buckelpisten, wagemutige Drachenflüge, cooles Breakdancing auf Schnee, Windsurfing auf schäumenden Wellen und ein atemberaubendes Skiballett durch Feuer und Eis. Wird John seine Suzy am Ende erobern?

  20. DE (1921) | Dokumentarfilm, Bergfilm
    ?
    7
    Dokumentarfilm von Arnold Fanck.

    Der 1920 bei Zermatt gedrehte Film über die Bezwingung des 4500 Meter hohen Lyskamm feiert die die landschaftliche Schönheit und Gefährlichkeit des Hochgebirges, vor allem aber auch die sportliche Leistung der Bergsteiger und die Errungenschaften der Technik, die ihrem Sport ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

  21. DE (1924) | Dokumentarfilm, Bergfilm
    7.3
    6.5
    6
    1
    Dokumentarfilm von Arnold Fanck.

    Dokumentation über jenes titelgebende Wolkenphänomen in statisch-hypnotischen Zeitrafferbildern, innerhalb massiver Berge und Täler, durch die sich tagelang eine faszinierende Wolkengruppe schlängelt.

  22. IT (2012) | Bergfilm, Drama
    ?
    1
    Bergfilm von Robert Dornhelm.

    Visuell imposant, hintergründig und bewegend erzählt der österreichische Hollywood-Regisseur Robert Dornhelm von der Verwirklichung eines Menschheitstraums: die Eroberung des K2. Ungeachtet der vielen Leben, die seine Begehung bereits gekostet hat, wagt eine Expedition aus zwölf Alpinisten Anfang der 1950er Jahre erneut die riskante Erstbesteigung. Der K2 ist der zweithöchste Berg der Welt und wegen seiner langen Steilwände mit Recht gefürchtet. Dennoch ist der Ansturm an Bewerbern groß, als im Jahr 1953 publik wird, dass die italienische Regierung eine Erstbesteigung finanzieren will. Genommen werden nur die Allerbesten. Vom Basislager in Pakistan aus will die bunt zusammengewürfelte Gruppe aus zwölf Individualisten den schwierigen Achttausender in einem gemeinsamen Kraftakt bezwingen. Am Ende aber erreichen nur zwei von ihnen tatsächlich den Gipfel. Unvorstellbare Höllenqualen liegen hinter ihnen.

  23. DE (1927) | Bergfilm, Sportfilm
    5.8
    6.8
    5
    1
    Bergfilm von Arnold Fanck mit Paul Graetz und Hans Schneeberger.

    Die Ziegenhirtin Gita (Leni Riefenstahl) lebt mit ihren sechs jüngeren Geschwistern in den Südtiroler Alpen. Es trifft sich, dass sie eine begnadete Bergsteigerin ist. Im Dorf hat sie viele Verehrer, unter ihnen den Hinterwäldler Toni (Luis Trenker), dem Gita aber nicht über den Weg traut. Unterdessen verschreibt sein Hausarzt dem Berliner Millionär Michael Treuherz (Hans Schneeberger) eine Kur in den Bergen. In Gitas Dorf angekommen übt sich der Großstädter im Bergsteigen und Klettern, stellt sich dabei aber so ungeschickt an, dass er von der Ziegenhirtin aus dem Mühlbach gerettet werden muss. Auf der Stelle verliebt sich Treuherz in die junge Frau. Doch ein erstes Rendezvous scheitert. Vom Berliner Millionär enttäuscht, lobt sich Gita selbst als den Hauptpreis des jährlichen Skirennens aus. Treuherz hat nur noch eine Chance: Er muss dieses Rennen gewinnen. Gut, dass sein Diener Paul (Paul Graetz) mit einigen patentreifen Erfindungen aufwarten kann.

  24. DE (1956) | Bergfilm, Drama
    5.7
    8
    Bergfilm von Frantisek Cáp mit Barbara Rütting und Carl Möhner.

    Der wohlhabende Höchstbauer hat eine Tochter Wally dem Bauern Vinzenz zur Frau versprochen. Als Wally sich vehement gegen die Verbindung sträubt, weil sie den Jäger Josef liebt, kommt es zum Bruch zwischen Vater und Tochter. Wally wird vom Höchstbauer auf die einsame Jochalm verbannt, wo ihr einziger Gefährte ein junger Geier ist, den sie in ihrer Hütte aufzieht. Erst nach dem Tod des Vaters scheint sich alles zum Besseren zu wenden. Dann aber weckt die hübsche Kellnerin Afra ungewollt die Eifersucht der temperamentvollen Wally. Und es dauert nicht lange, bis sich diese Eifersucht in blanken Hass gegen ihre große Liebe Josef verwandelt.

  25. DE (1954) | Drama, Bergfilm
    4.6
    11
    Drama von Alfons Stummer mit Anita Gutwell und Rudolf Lenz.

    Hubert Gerold, der neue Förster vom Silberwald, kämpft mit Hilfe des Hofrates gegen das Abholzen seines idyllischen Waldes. Und tatsächlich gelingt es ihm beim Gemeinderat, den Verkauf von Baugründen anstelle des Waldes zu veranlassen. Als Hubert bei einem Jägerball Liesl, die Enkelin des Hofrats, kennenlernt, scheint sein Glück perfekt. Doch während er ihr die Schönheiten des Silberwaldes zeigt, taucht Liesls Verehrer Max aus Wien auf, der eine Beziehung der beiden mit allen Mitteln verhindern will.

  26. DE (1974) | Bergfilm, Drama
    ?
    2
    Bergfilm von Theo Maria Werner mit Siegfried Rauch und Hans Holt.

    Der modern gesinnte Pfarrer Franz Gruber tritt eine Stelle in dem malerischen Ort Ried im Zillertal an. Schon bald wird er an seiner neuen Wirkungsstätte auf eine harte Probe gestellt: Nachdem Förster Auer von einem Wilderer erschossen wurde, kommt der Täter ins Pfarrhaus, um die Beichte abzulegen – wohl wissend, dass Gruber durch das Beichtgeheimnis zum Schweigen verpflichtet ist. Dann aber lenkt der Mörder den Verdacht auf einen Unschuldigen.