Beverly Hills Cop III

Beverly Hills Cop III

US · 1994 · Laufzeit 104 Minuten · FSK 16 · Kriminalfilm, Actionfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.9
Kritiker
34 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
4517 Bewertungen
54 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von John Landis, mit Eddie Murphy und Judge Reinhold

In Beverly Hills Cop III führen Axel Foleys Ermittlungen ihn erneut in die Stadt der Engel.

Handlung von Beverly Hills Cop III
Bei einem Routineeinsatz auf einem Schrottplatz bekommen Axel Foley (Eddie Murphy) und sein Team es plötzlich mit ausgebildeten Killern zu tun. Beim folgenden Feuergefecht wird Foleys Vorgesetzter getötet. Die wenigen verbleibenden Spuren führen zu einem Freizeitpark namens Wonderworld. Da dieser in Los Angeles befindet, macht sich Axel Foley erneut auf den Weg in die Stadt der Engel.

In Los Angeles angekommen tut er sich sofort mit seinem alten Freund Detective Sgt. Billy Rosewood (Judge Reinhold) zusammen. Leider ist Detective Taggart nicht anwesend, da er in den Ruhestand gegangen ist und nun in Phoenix lebt. Gemeinsam mit Rosewoods neuem Partner, Detective Jon Flint (Hector Elizondo), suchen die Polizisten nach weiteren Hinweisen.

Alle Spuren scheinen zum Sicherheitschef von Wonderworld, namentlich Ellis DeWald (Timothy Carhart), zu führen. Auch wenn Foley diesen als Mörder seines Vorgesetzten identifizieren kann, reichen die Beweise noch lange nicht für eine Verhaftung. Doch die Polizisten sind fest entschlossen, weitere Beweise zu finden. Dabei begeben sie sich in lebensgefährliche Gefahr.

Hintergrund & Infos zu Beverly Hills Cop III
Steven E. de Souza, der Drehbuchautor von Beverly Hills Cop III, schrieb die Geschichte ursprünglich als eine Art Stirb langsam im Freizeitpark. Als das geschätzte Budget von 70 Millionen US-Dollar von Paramount für zu hoch erklärt wurde, wurde die Geschichte auf Beverly Hills Cop angepasst und bekam mit einem Budget von 50 Millionen US-Dollar grünes Licht. Ironischerweise überschritt das Team das Budget um mehr als 20 Millionen US-Dollar. Alleine 15 Millionen US-Dollar wurden für Eddie Murphys Gage ausgegeben.

In einer sehr frühen Phase der Produktion gab es die Idee, die Handlung nach London zu verlegen. Die Geschichte sah vor, dass Captain Bogomil von Terroristen entführt, und nach London verschleppt werden würde. Hier hätten sich Foley und seine beiden Partner mit einem Kommissar von Scotland Yard zusammen tun müssen. Die Macher hatten Sean Connery für diese Rolle im Kopf. (CL)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  • Beverly Hills Cop III mit Eddie Murphy - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (4) zu Beverly Hills Cop III


Cast & Crew zu Beverly Hills Cop III

Regie
Schauspieler

2 Kritiken & 54 Kommentare zu Beverly Hills Cop III

A243e75b03c04ff096900c1f5aff5699