5.1

Congo

Kinostart: 17.08.1995 | USA (1995) | Abenteuerfilm | 109 Minuten | Ab 16

Congo ist ein Abenteuerfilm aus dem Jahr 1995 von Frank Marshall mit Dylan Walsh und Laura Linney.

In dem Abenteuerfilm Congo gerät eine Expedition außer Kontrolle, als das Team auf gezüchtete aggressive Gorillas trifft.

Aktueller Trailer zu Congo

Komplette Handlung und Informationen zu Congo

Handlung von Congo
Der Wissenschaftler Dr. Peter Elliot (Dylan Walsh) kann durch ein selbstentwickeltes technisches Verfahren mit der Gorilladame Amy kommunizieren. Diese ist jedoch, trotz Elliots liebevoller Fürsorge, unglücklich. Somit beschließt Elliot Amy wieder zurück in ihre Heimat zu schicken – in den Kongo. Die Finanzierung dieser aufwendigen Expedition wird durch den verdächtigen Geschäftsmann Herkermer Homolka (Tim Curry) übernommen. Dieser wird von seiner eigenen Expeditionsgruppe begleitet, zu der auch die junge Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Karen Ross (Laura Linney) gehört.

Während Elliots Konzentration auf den Bedürfnissen Amys liegt, kristallisiert sich schnell der eigentliche Fokus Homolkas heraus: Er sucht den verloren geglaubten Schatz des Königs Salomos, der sich offenbar im Kongo befinden muss. Zudem ist er der Überzeugung, dass Amy ihn instinktiv dorthin führen könnte. Doch je tiefer sie sich im Dschungel Kongos befinden, desto gefährlicher wird es für das Expeditionsteam. Eine erschreckend mordlüsternde Spezies hütet den Schatz und so wird die Expedition zu einem Albtraum.

Hintergrund & Infos zu Congo
Der Film Congo basiert auf dem gleichnamigen Roman des Autors Michael Crichton, der unter anderem auch den Roman Jurassic Park schrieb. Der Roman erschien 1980 und wird heutzutage, im Gegensatz zu anderen Romanen von ihm, für seine Unzutreffenheit kritisiert. Die von ihm im Roman beschriebenen Technologiefortschritte haben sich nicht bewahrheitet und wirken veraltet.

Der Regisseur Frank Marshall ist für seine Arbeit an den Filmen Zurück in die Zukunft (1985), Jäger des verlorenen Schatzes (1981) und The Sixth Sense (1999) bekannt. Congo war nicht seine erste Adaption eines Crichton-Romans. Er arbeitete gemeinsam mit Steven Spielberg an den Jurassic-Park-Filmen als Produzent mit. Der Schauspieler Tim Curry ist vor allem bekannt für seine Darstellung sadisitscher Bösewichte. Internationale Bekanntheit erlangte der preisgekrönte britische Schauspieler Tim Curry durch die Filme The Rocky Horror Picture Show und der Romanverfilmung Stephen Kings Es. In Congo sind unter anderem auch die bekannten Schauspieler Laura Linney (Die Truman Show), Ernie Hudson (Ghostbusters – Die Geisterjäger, Ghostbusters 2) und Joe Pantoliano (Matrix) vertreten. (ENM)

Schaue jetzt Congo

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Congo

5.1 / 10
1.594 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
4

Nutzer sagen

Lieblings-Film

19

Nutzer sagen

Hass-Film

38

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

58

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare