Der Kongress ist ein Drama aus dem Jahr 2013 von Ari Folman mit Robin Wright, Harvey Keitel und Paul Giamatti.

Robin Wright spielt sich selbst in The Congress, einer Mischung aus Real- und Animationsfilm, unter der Regie von Ari Folman (Waltz with Bashir).

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Der Kongress

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Der Kongress
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Der Kongress
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Der Kongress
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der Kongress

6.9 / 10
766 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
12
Nutzer sagen
Lieblings-Film
7
Nutzer sagen
Hass-Film
902
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
75
Nutzer haben
kommentiert
16.
Platz
der Top 20 in
Die besten Hard SFs
2.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Der Kongress

Handlung von The Congress
Das Showgeschäft ist gnadenlos – zumindest für Frauen. Robin Wright (Robin Wright) sieht sich mit einem Schicksal konfrontiert, das vor ihr schon Generationen von Schauspielerinnen teilen mussten: Mit zunehmenden Alter wird das Rollenrepertoire immer eingeschränkter, immer seltener gibt es passende Filmangebote, denn wer will schon Frauen fortgeschrittenen Alters in Hollywood sehen? Dazu kommt noch, dass sie in der Vergangenheit viele Rollen kurzfristig absagte, stets die Krankheit ihres Sohnes Aaron (Kodi Smit-McPhee) vorschützend. Über ihren Agenten Al (Harvey Keitel) erhält sie ein letztes lukratives Angebot, das so oder so das endgültige Ende ihrer Schauspielkarriere bedeutet: Der Studio-Verantwortliche von Miramount, Jeff Green (Danny Huston), bietet ihr eine stattliche Summe, um im Gegenzug einen vollständigen Scan ihres Körpers und Geistes durchzuführen, auf dessen Grundlage eine digitale Kopie Robins erzeugt würde. Es ist die Zukunft des Kinos und Robins Ende ihres Schauspieler-Ichs. Sie lässt sich auf den Deal ein – mit unvorhersehbaren Folgen für das Leben, das sie bisher ihr Eigenes hieß…

Hintergrund & Infos zu The Congress
The Congress basiert auf einer Geschichte von Stanislaw Lem namens The Futurological Congress (OT: Kongres futurologiczny) aus dem Jahre 1971. Die Adaption übernahm Ari Folman, der neben dem Drehbuch auch für die Regie verantwortlich war. Wie schon im Oscar- und Palme d’Or-nominierten Waltz with Bashir ist The Congress aus realen und animierten Sequenzen zusammengesetzt. Zwischen dem Dokumentarfilm und seinem erst dritten Spielfilm nach Saint Clara und Made in Israel, The Congress, lagen fünf Jahre.

Robin Wright kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken: Bereits mit ihrem ersten Kinofilm Die Braut des Prinzen wusste sie das Publikum zu bezaubern. Forrest Gump, Weißer Oleander und Nine Lives waren weitere Höhepunkte.

The Congress ist eine internationale Co-Produktion unter deutscher Beteiligung. Teile des Filmes wurden in Berlin gedreht, mit dem alten Stadtflughafen Tempelhof als beeindruckende Kulisse.

Seine Premiere feierte The Congress 2013 in Cannes. (EM)

Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

13 Trailer, Videos & 9 Bilder zu Der Kongress

Filme wie Der Kongress

D01afe1b5c234ce588463a1fdb8ab2a0