Vor den Golden Globes

Oscar 2019: Diese Filme gehören schon zu den Favoriten

Oscar 2019 - Filme im Rennen um die Academy Awards
© 20th Century Fox/Disney/Netflix/Warner Bros.
Oscar 2019 - Filme im Rennen um die Academy Awards
moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei moviepilot.de, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.

Wenn sich am Horizont die nackschen Goldjungen ankündigen, kann das nur eines bedeuten: Die Oscar-Saison ist in vollem Gange. Wieder einmal wetteifert Hollywood um die Trophäen für die besten Filme und Darbietungen des vergangenen Jahres. Dieses Jahr gehen A Star Is Born, Roma und auch der von Disney heftig beworbene Black Panther ins Rennen um den wichtigsten Filmpreis der Welt. Wichtiger wie umstrittener Meilenstein der Monate vor der Oscar-Verleihung im Februar sind dabei die Golden Globe Awards, die vom Verband der Auslandspresse verliehen werden. Bevor morgen, am 06.12.2018, die Nominierungen für die Golden Globes 2019 (komplette Liste) veröffentlicht werden, haben wir euch hier eine kleine Liste zusammengestellt mit den aktuell wichtigsten Filmen im Rennen um den Oscar 2019. Das Feld kann und wird sich noch verändern, aber hier findet ihr erste Anhaltspunkte, welche Filme diesen goldigen Winter dominieren werden. Welche Filme sind die ersten Oscar-Favoriten?

Wir haben uns dabei auf zehn Filme im Oscar-Rennen beschränkt, die auch Chancen auf eine Nominierung als Bester Film haben. Im Anschluss findet ihr weitere Kandidaten, die sich noch hineinschmuggeln könnten oder in anderen Kategorien zu den Favoriten zählen. Viel Spaß beim Oscar-Schmökern!

A Star Is Born - Der Publikumsliebling

Worum geht's: Ein alkoholkranker Sänger entdeckt ein Riesen-Talent und verliebt sich in sie, gemeinsam melken sie unsere Tränendrüsen.

Oscar-Faktor: Die drei offiziellen Vorgänger des Remakes sammelten 18 Oscar-Nominierungen. A Star Is Born ist mit seiner mitreißenden Showbiz-Story ein Stoff wie gemacht für die Academy. Regie-Neuling Bradley Cooper steht bei der Academy hoch im Kurs (4 Nominierungen) und Lady Gagas Transformation zur Schauspielerin bietet eine überzeugende Oscar-Story für sich.

Kinostart: 04.10.2018
Weiterlesen: Unser Eindruck von A Star Is Born aus Venedig

Green Book - Der klassische Oscar-Kandidat

Worum geht's: Ein afroamerikanischer Pianist und sein weißer Bodyguard reisen in der wahren Geschichte durch den Süden der USA mitsamt seiner damaligen Rassentrennung.

Oscar-Faktor: Die Tragikomödie Green Book wurde zwar von Blödel-Experte Peter Farrelly (Verrückt nach Mary) inszeniert, beschäftigt sich aber "seriös" mit dem Rassismus in den USA der 60er Jahre. In Toronto gewann der Film mit Mahershala Ali und Viggo Mortensen den Publikumspreis, traditionell ein Freifahrtschein für die Oscar-Saison.

Kinostart: 31.01.2019

Roma - Netflix' Kritiker-Darling

Worum geht's: Aus der Perspektive eines Hausmädchens erzählt Gravity-Regisseur Alfonso Cuarón von seiner Jugend und über das Mexiko der frühen 70er Jahre.

Oscar-Faktor: In Venedig wurde das Drama Roma umjubelt und diese Begeisterung hält Monate später an. Roma ist ein prestigeträchtiges Event, wie es sich Netflix mit seinen Eigenproduktionen ersehnt, vor allem dank des Oscar-getauften Cuarón. Ein 130-minütiger Schwarz-Weiß-Film mit spanischer Tonspur dürfte es trotzdem nicht so leicht haben.

Kinostart: Ab 06.12.2018 in ausgewählten Kinos, ab 14.12.2018 bei Netflix.
Weiterlesen: Unser Eindruck von Roma aus Venedig

The Favourite - Das Darstellerinnen-Paradies

Worum geht's: Zwei ehrgeizige Hofdamen kämpfen mit allen Mitteln um die Gunst einer Königin im 18. Jahrhundert und unserer Lachmuskeln.

Oscar-Faktor: Yorgos Lanthimos (The Lobster) macht sperrige Filme, aber mit The Favourite ist er dem Geschmack der Academy so nah wie nie. Olivia Colman, die in der Komödie die kränkelnde Königin gibt, gilt als gesetzt für eine Nominierung als Beste Hauptdarstellerin, während Rachel Weisz und Emma Stone sich um die Reste rangeln werden.

Kinostart: 24.01.2019
Weiterlesen: Unsere Reaktion auf The Favourite in Venedig

Aufbruch zum Mond - Das Historien-Spektakel

Worum geht's: Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Mond, doch was bewog ihn zu der gefährlichen Reise in den Weltraum?

Oscar-Faktor: Trotz historischer Oscar-Verwechslung mit Moonlight hat sich Regisseur Damien Chazelle im Nu in die Herzen der Academy-Mitglieder getrommelt bzw. getanzt. Für Whiplash erhielt er seine erste Nominierung, La La Land bescherte ihm mit 32 Jahren den Regie-Oscar. Aufbruch zum Mond mit Ryan Gosling ist sein bisher ambitioniertestes Projekt, eine wahre (amerikanische) Geschichte, wie sie sich den Oscars andient.

Kinostart: 08.11.2018
Weiterlesen: Unser Eindruck von Aufbruch zum Mond aus Venedig

Beale Street - Der Oscar-Rückkehrer

Worum geht's: Die beiden Afroamerikaner Tish und Fonny sind verliebt, doch als Fonny fälschlich der Vergewaltigung angeklagt wird, muss die schwangere Tish seine Unschuld beweisen.

Oscar-Faktor: Moonlight gewann den Oscar als Bester Film, nun meldet sich Barry Jenkins mit Beale Street zurück, der auf mehreren Zeitebenen sensibel Einblicke in die (Gefühls-)Welten seiner Figuren gibt. Die Kritiker loben die James Baldwin-Adaption Beale Street überschwänglich, allerdings wird es schwer, das Oscar-Wunder des kleinen Vorgängers zu wiederholen.

Kinostart: 14.02.2019
Weiterschauen: Zum Beale Street-Trailer

Widows - Das Heist-Drama

Worum geht's: Die Witwen dreier Bankräuber steigen ins kriminelle Geschäft ein, um bei einem Gangsterboss Schulden zu begleichen.

Oscar-Faktor: Die erstklassige Besetzung um Viola Davis, Michelle Rodriguez, Liam Neeson, Colin Farrell und Elizabeth Debicki wird in der Adaption einer britischen Serie von Steve McQueen angeleitet, dessen 12 Years a Slave den Oscar als Bester Film gewann. So ist denkbar, dass der Heist-Film trotz seines nicht sehr oscarfreundlichen Genres bei der Academy zündet.

Kinostart: 06.12.2018
Weiterschauen: Zum Widows-Trailer

Mary Poppins' Rückkehr - Die Emily Blunt-Show

Worum geht's: Im Sequel des Disney-Klassikers Mary Poppins kehrt die zauberhafte Nanny zu den erwachsenen Banks-Kindern zurück, um ihnen singend Beistand zu leisten.

Oscar-Faktor: Bisher gibt es nur Social Media-Reaktionen, doch die loben einhellig Emily Blunt, die das Jahr mit dem Horror-Hit A Quiet Place begann und es mit dem mutmaßlichen Blockbuster Mary Poppins' Rückkehr ausklingen lässt. Wärmende Disney-Kost mit altmodischer Hollywood-Unterhaltung könnte für Nominierungen sorgen.

Kinostart: 20.12.2018
Weiterlesen: Alles, was ihr über Mary Poppins' Rückkehr wissen müsst

Black Panther - Der Blockbuster-Ausreißer

Worum geht's: Im hochentwickelten Staat Wakanda kommt es zum Streit um die Thronfolge, als der Außenseiter Killmonger die Macht gewaltsam für sich beansprucht.

Oscar-Faktor: Als Black Panther im Kino durchstartete, begann der Oscar-Hype. Die Diskussion um den gescheiterten Oscar für den Populärsten Film verstärkte den Druck. Ob der Blockbuster wirklich zum ersten Superheldenfilm mit Bester-Film-Nominierung wird, ist eine Frage der Zeit: Dank Infinity War könnte der Hype schon verklungen sein. Disney hat eine Oscar-Kampagne für Black Panther gestartet, auch für den Besten Film.

Kinostart: 15.02.2018

Weiterlesen: Oscars machen katastrophale Entscheidung rückgängig

BlacKkKlansman - Die unglaubliche wahre Geschichte

Worum geht's: Ein schwarzer Polizist schmuggelt sich in den 70er Jahren undercover in den rassistischen Ku Klux Klan ein.

Oscar-Faktor: Zwei Oscar-Nominierungen und einen Ehrenpreis kann Spike Lee vorweisen, filmmüde ist er lange nicht. Der skurrile BlacKkKlansman wurde mit seiner wahren Geschichte zu Lees größtem Erfolg seit Inside Man. Dieses Jahr könnte die Satire mit ernstem zeitgeschichtlichen Einschlag eine ähnliche Oscar-Rolle spielen wie Get Out bei der letzten Verleihung.

Kinostart: 23.08.2018
Weiterlesen: Unsere Reaktion auf BlacKkKlansman aus Cannes

Weitere Filme im Rennen um den Oscar 2019

Natürlich ist das Feld der potenziellen Oscar-Filme 2019 viel größer. Wir befinden uns in der lauwarmen Phase der Awards Season, bevor Mitte Dezember/Januar die Nominierungen der US-Gewerkschaften bekanntgegeben werden, also jener Schauspieler, Regisseure und Autoren, die auch teilweise für die Academy Awards abstimmen. Zu den häufig genannten Kandidaten in unterschiedlichen Kategorien gehören derzeit auch:

Weitere Filme, die Oscar-Fans im Auge behalten sollten:

Das ist nur die Spitze des Oscar-Eisbergs, von den Animationsfilmen, fremdsprachigen Filmen und Dokumentationen gar nicht zu reden.

Die Nominierungen für die Golden Globes 2019 werden das Feld nicht unbedingt verkleinern, immerhin ist die Schnittmenge zwischen Globes-Wählern und Oscar-Wählern gering. Einen Eindruck von der allgemeinen Popularität der Spitzenkandidaten könnten wir trotzdem erhalten. Vielleicht erfahren wir am Donnerstag endlich, wer die Golden Globes 2019 moderiert. Das ist nämlich noch ein Fragezeichen. Die Oscars haben hingegen vor Kurzem Kevin Hart verpflichtet, der kurz darauf den Job hinwarf.

Die Golden Globes 2019 werden am 06.01.2019 verliehen, am 22.01. folgen die Oscar-Nominierungen und am 24.02. die Oscar-Verleihung 2019.

Welche sind eure Favoriten im Rennen um den Oscar 2019?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei moviepilot.de, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.
Deine Meinung zum Artikel Oscar 2019: Diese Filme gehören schon zu den Favoriten
E4abd66e484d4ed081ab83d9eff9ef64