Oscar 2022: Alle Nominierungen bei den Academy Awards im Überblick

© Netflix/Disney/Warner Bros.
West Side Story, The Power of the Dog und Dune gehen ins Oscar-Rennen 2022
08.02.2022 - 15:59 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
78
3
Zum 94. Mal küren die Academy Awards die besten Filme des Jahres. Hier findet ihr die Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2022 im Überblick.

Der wichtigste Filmpreis der Welt ist zurück. Die Academy Awards, besser bekannt als die Oscars, werden bald verliehen. Heute wurden alle Nominierungen für den Oscar 2022 bekanntgegeben.

Die vollständige Liste findet ihr weiter unten im Artikel.

Netflix dominiert mit The Power of the Dog

Das Western-Drama The Power of the Dog von Regisseurin Jane Campion geht als großer Favorit in die Oscar-Verleihung 2022. Denn der Netflix-Film konnte unter anderem Nominierungen in den Hauptkategorien sammeln, nämlich Bester Film, Beste Regie, Beste Hauptdarstellerin (Kirsten Dunst) und Bester Hauptdarsteller (Benedict Cumberbatch).

Schaut euch den Trailer für The Power of the Dog an:

The Power Of The Dog - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Als starker Konkurrent könnte sich jedoch Belfast herausstellen. Das autobiografische Drama von Kenneth Branagh hatte bei den Darsteller:innen zwar das Nachsehen, sammelte aber Nominierungen bei Film, Regie und Drehbuch ein und scheint überaus beliebt bei der Academy of Motion Picture Arts and Science (AMPAS) zu sein.

Lady Gaga und Leonardo DiCaprio gehen leer aus

Bei den Darsteller:innen gab es darüber hinaus einige Überraschungen und Enttäuschungen. Unerwartet kam etwa die Nominierung für Jessica Chastain, während Lady Gaga (House of Gucci) leer ausging. Und auch Leonardo DiCaprio, dessen Klimawandel-Satire Don't Look Up im Rennen um den Besten Film ist, wurde nicht für seine Darstellung eines warnenden Wissenschaftlers belohnt.

Stattdessen können sich unter anderem Will Smith (King Richard) und Andrew Garfield (Tick, Tick… Boom!) bei den Oscars Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen.

Dune ist der einzige Blockbuster im Rennen um den Besten Film

Unter den großen Blockbustern konnte sich das Science-Fiction-Spektakel Dune bei den Oscars durchsetzen. Denis Villeneuves Blockbuster ist im Rennen um den Oscar für den Besten Film sowie Adaptiertes Drehbuch, Kamera und mehrere technische Kategorien. Die Besetzung um Timothée Chalamet und Zendaya ging jedoch leer aus. Marvel-Filme wie Spider-Man: No Way Home finden sich nur bei den Visuellen Effekten.

Wann findet die Oscar-Verleihung 2022 statt und wer moderiert?

Die Verleihung der Oscars 2022 findet in der Nacht vom 27. auf den 28. März in Los Angeles statt. In Deutschland überträgt voraussichtlich wieder ProSieben die Verleihung.

Über die Hosts gibt es zahlreiche Gerüchte. Anders als in den letzten Jahren soll die Verleihung nämlich wieder einen oder mehrere Hosts bekommen. Die Spekulationen darüber reichen von Spider-Man-Darsteller Tom Holland bis zu den Awards-Season-Spezialistinnen Tina Fey, Amy Poehler und Maya Rudolph.

Oscar 2022: Alle Nominierungen für die Academy Awards im Überblick

Bester Film

Beste Regie

Beste Hauptdarstellerin

Bester Hauptdarsteller

Beste Nebendarstellerin

Bester Nebendarsteller

Bestes Originaldrehbuch

Bestes adaptiertes Drehbuch

Bester Animationsfilm

Bester internationaler Film

Bester Dokumentarfilm

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News