Die besten Filme von 1964

  1. Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben
    7.8
    8.2
    1.235
    198
    Kriegssatire von Stanley Kubrick mit Peter Sellers und George C. Scott.

    Meister-Regisseur Stanley Kubrick zeigt uns auf seine Art, wie die Welt hätte enden können, in Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben.

  2. IT (1964) | Italowestern
    7.7
    7.8
    605
    173
    Italowestern von Sergio Leone mit Clint Eastwood und Marianne Koch.

    Für eine Handvoll Dollar von Sergio Leone aus dem Jahr 1964 ist einer der berühmtesten Italowestern und der erste Teil der sogenannten Dollar-Trilogie. Clint Eastwood spielt einen mysteriösen Fremden und einsamen Wolf namens Joe.

  3. GB (1964) | Actionfilm, Thriller
    7.4
    7.6
    240
    184
    Actionfilm von Guy Hamilton mit Sean Connery und Gert Fröbe.

    James Bond, der Geheimagent ihrer Majestät, ist Auric Goldfinger auf den Fersen, der die Goldreserven der USA verseuchen will.

  4. US (1964) | Psychothriller, Thriller
    7.2
    7.3
    267
    80
    Psychothriller von Alfred Hitchcock mit Sean Connery und Diane Baker.

    In Hitchcocks Marnie fällt Tippi Hedren als Kleptomanin Sean Connery in die Hände, der sie heilen möchte.

  5. 7.2
    7.4
    227
    106
    Romantische Komödie von Robert Stevenson mit Julie Andrews und Dick Van Dyke.

    Mit Musik und ungewöhnlichen Erziehungsmethoden sorgt das Kindermädchen Mary Poppins im Filmklassiker von Robert Stevenson für Ordnung im Haushalt der Familie Banks.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 7.8
    8
    374
    27
    Erotikthriller von Kaneto Shindô mit Nobuko Otowa und Jitsuko Yoshimura.

    Onibaba ist ein japanisches Kriegsdrama von Kaneto Shindô und die Verfilmung einer japanischen Legende: Es herrscht Krieg im alten Japan. Zwei Frauen hausen inmitten einer riesigen Schilflandschaft in einer Bambushütte. Um zu überleben, lauern sie verletzten Kriegern auf, bringen sie um, und tauschen das, was sie bei ihnen als Beute finden, gegen Nahrung ein.

  8. JP (1964) | Drama, Thriller
    8.1
    8.6
    434
    21
    Drama von Hiroshi Teshigahara mit Eiji Okada und Kyôko Kishida.

    Im surrealen Drama Die Frau in den Dünen wird ein Lehrer aus der Stadt bei einer Frau gefangengehalten, deren Haus in einem Sandloch stets vom nachrutschenden Sand bedroht ist.

  9. GB (1964) | Komödie, Thriller
    7.6
    7.4
    77
    45
    Komödie von George Pollock mit Margaret Rutherford und Lionel Jeffries.

    In Mörder ahoi! muss die Hobbydetektivin Miss Marple einen mysteriösen Tod aufklären, bei dem offenbar Gift ein einer Schnupftabakdose eine Rolle spielt. 

  10. FR (1964) | Melodram, Musical
    7.3
    7.4
    156
    28
    Melodram von Jacques Demy mit Catherine Deneuve und Nino Castelnuovo.

    Im vollständig gesungenen Musical-Klassiker Die Regenschirme von Cherbourg erzählt Jacques Demi die unglückliche Liebesgeschichte zwischen Catherine Deneuve und Nino Castelnuovo.

  11. US (1964) | Horrorfilm, Thriller
    7.6
    7.8
    222
    39
    Horrorfilm von Robert Aldrich mit Bette Davis und Olivia de Havilland.

    1962 drehte Robert Aldrich den Psychothriller "Was geschah wirklich mit Baby Jane?". In den Hauptrollen brillierten die beiden Hollywood-Legenden Bette Davis und Joan Crawford. Zwei Jahre später ließ er mit "Wiegenlied für eine Leiche" erneut einen Grusel-Thriller folgen, der wieder auf einem Roman von Autor Henry Farrell basierte. Auch diesen Film besetzte er wieder mit den beiden Schauspielerinnen, doch Crawford erkrankte während der Dreharbeiten an einer Lungenentzündung und musste ersetzt werden. Bette Davis schlug für den wichtigen Gegenpart ihre alte Freundin Olivia De Havilland vor und Aldrich willigte ein. Später sagte er, dass die Neubesetzung dem Film zu noch mehr Glaubwürdigkeit verholfen habe.

  12. IT (1964) | Whodunit, Giallo
    7.2
    7.4
    159
    32
    Whodunit von Mario Bava mit Cameron Mitchell und Eva Bartok.

    Die Contessa Christiana führt zusammen mit ihrem Geschäftsführer Max eine erfolgreiche Modeagentur. Allerdings wird das quirlige Arbeitsleben der Models von dem Mord an ihrer Kollegin Isabella getrübt. Die Ermittlungen in diesem Fall übernimmt Inspektor Silvestri, aber weder in der Agentur noch bei Isabellas Liebhaber, dem Antiquitätenhändler Franco finder er brauchbare Hinweise, geschweige denn ein Motiv für den Mord. Das Model Nicole entdeckt zufällig Isabellas Tagebuch. Das bedeutet aber für sie das Todesurteil, denn Stunden später wird auch sie von dem Killer brutal ermordet. Silvestri tappt weiterhin im Dunkeln, verdächtig sind irgendwie alle, die in irgeneiner Beziehung zu den Mädels standen. Und der Mörder ist noch lange nicht fertig mit seiner Arbeit.

  13. RU (1964) | Drama
    8.2
    8.8
    279
    24
    Drama von Michail Kalatosov mit Sergio Corrieri und Salvador Wood.

    In vier Episoden singt der Regisseur Mikhail Kalatozov in Ich bin Kuba eine Hymne auf die kubanische Revolution. Während in den ersten beiden Episoden die soziale Ungerechtigkeit und die Schlechtigkeit der dafür verantwortlichen Yankees angeprangert werden, feiern die andern beiden Teile den Heroismus und die Opferbereitschaft der Revolutionäre.

  14. IT (1964) | Drama
    7.2
    7.5
    192
    16
    Drama von Michelangelo Antonioni mit Monica Vitti und Richard Harris.

    Nach einem Autounfall leidet die italienische Ingenieursfrau Guiliana an extremen neurotischen Ängsten: Ihre Familie wird ihr fremd, sie fühlt sich von der industriellen Umwelt in ihrer Heimatstadt Ravenna bedroht und hat sogar apokalyptische Visionen. Nach einer kurzen Liason mit Zeller, einem Kollegen ihres Mannes, kehrt sie ins alltägliche Leben zurück, dessen Haltlosigkeit sie zu akzeptieren gelernt hat.

  15. GB (1964) | Komödie, Dokumentarfilm
    7
    7.3
    219
    36
    Komödie von Richard Lester mit John Lennon und Paul McCartney.

    Die Beatles waren nicht nur eine der größten und besten Rockbands aller Zeiten, sie waren auch Filmstars. In A Hard Day’s Night spielten sich John, Paul, George und Ringo selbst.

  16. FR (1964) | Drama, Kriminalfilm
    7.1
    6.9
    193
    20
    Drama von Jean-Luc Godard mit Anna Karina und Danièle Girard.

    Die Außenseiterbande ist Jean-Luc Godards parodistische Hommage an amerikanische B-Movies.

  17. IT (1964) | Historienfilm, Drama
    7.2
    7.4
    195
    21
    Historienfilm von Pier Paolo Pasolini mit Enrique Irazoqui und Margherita Caruso.

    Pier Paolo Pasolini drehte sein mehrfach preisgekröntes und kontroverses Meisterwerk über Wirken, Tod und Wiederauferstehung Jesu nach dem Evangelium des Matthäus mit erlesenen Bildern und ausdrucksstarken Laienschauspielern. Die Filmaufnahmen entstanden an Schauplätzen, die Mel Gibson 40 Jahre später für seinen ebenso gewagten Jesus-Film wählte. Abseits sentimentaler Klischees betont Pasolini die sozialen Aspekte der Botschaft Jesu und entwirft ein spirituelles Drama mit hohem Realitätsbezug, in dessen Zentrum die Figur und Lehren Jesu stehen: Christus nicht als milder oder leidender Heiland, sondern als leidenschaftlich Bekämpfer des Unrechts, das die Menschen sich zufügen.

  18. FR (1964) | Drama
    7
    7.4
    68
    11
    Drama von Luis Buñuel mit Jeanne Moreau und Georges Géret.

    Tagebuch einer Kammerzofe von Luis Buñuel ist eine beißende Satire auf die französische Bourgeoisie und deren aufkeimenden Faschismus.

  19. US (1964) | Drama, Musical
    7.1
    7
    219
    43
    Drama von George Cukor mit Audrey Hepburn und Rex Harrison.

    Für ein wissenschaftliches Experiment nimmt der exzentrische Professor Higgins das ungebildete Blumenmädchen Eliza unter seine Fittiche: Er will beweisen, dass die Sprache eines Menschen auch seinen Charakter formt und dass er Eliza innerhalb weniger Wochen in eine echte Lady verwandeln kann.

  20. 7.6
    7.7
    82
    37
    Mysterythriller von George Pollock mit Margaret Rutherford und Ron Moody.

    Miss Marple auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Als sich die kauzige alte Lady um eine Rolle bei einer drittklassigen Theatergruppe bewirbt, geht es ihr natürlich nicht um eine Karriere als Schauspielerin. In Wahrheit hat sie einen Furchtbaren Verdacht: Spielt einer ihrer Kollegen die Rolle des Mörders auch im wirklichen Leben? Vorhang auf für die größte Detektivin der Filmgeschichte: Zum vierten Mal spielte Margaret Rutherford die Rolle der Krimi-Legende Miss Marple.

  21. US (1964) | Drama, Schicksalsdrama
    7.4
    7.2
    182
    27
    Drama von Mihalis Kakogiannis mit Anthony Quinn und Alan Bates.

    Im Hafen von Piräus treffen zwei grundverschiedene Charaktere zufällig aufeinander: der sensible englische Schriftsteller Basil und der impulsive Makedonier Alexis Sorbas. Basil, der auf Kreta eine Braunkohlenmine geerbt hat, heuert den vitalen Griechen als Werkleiter an. Sorbas stürzt sich mit Eifer in die Arbeit. Basil überläßt ihm völlig die Initiative, trägt unbekümmert das finanzielle Risiko. Um das Material für eine Drahtseilbahn zu kaufen reist Sorbas eines Tages in die Stadt, verlebt Basils Geld jedoch dort mit einem Mädchen. Basil erschüttert das nicht, seine Liebe zu einer attraktiven Witwe nimmt ihn völlig in Anspruch...

  22. JP (1964) | Horrorfilm, Drama
    7.7
    8
    255
    14
    Horrorfilm von Masaki Kobayashi mit Rentarô Mikuni und Michiyo Aratama.

    Kwaidan, der 1966 als bester ausländischer Film für den Oscar nominiert war, besteht aus vier Episoden. “Black Hair”: Ein Samurai lässt sich aus finanziellen Gründen von seiner Frau scheiden, kehrt aber, als er dies als Fehler einsieht, zu ihr zurück. “The Woman in the Snow”: Ein Holzfäller macht während eines Schneesturms die Bekanntschaft eines Geistes, der ihn verschont, wenn er verspricht, nichts über dieses Treffen zu verraten. “Hoichi the Earless” handelt von einem Blinden Musiker, der von Mönchen vor bösen Geistern beschützt wird. Die Geister scheinen aber trotzdem einen Weg gefunden zu haben, zu ihm vorzudringen. “In a Cup of Tea” handelt von einem Mann, der behauptet, in seiner Teetasse die Spiegelung des Gesichts eines Mannes zu erkennen.

  23. 7.4
    7.2
    95
    23
    Komödie von Howard Hawks mit Rock Hudson und Paula Prentiss.

    In Howard Hawks Screwball-Komödie Ein Goldfisch an der Leine zappelt Rock Hudson zwischen seiner Angel-Lehrerin Paula Prentiss und seiner Verlobten .

  24. US (1964) | Horrorfilm
    6.6
    7
    109
    25
    Horrorfilm von Roger Corman mit Vincent Price und Hazel Court.

    Satanas – Das Schloß der blutigen Bestie (OT: The Masque Of The Red Death) ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1964 von Regisseur Roger Corman mit Vincent Price, Hazel Court und Jane Asher in den Hauptrollen.

  25. FR (1964) | Drama
    7.6
    7.9
    100
    16
    Drama von François Truffaut mit Jean Desailly und Françoise Dorléac.

    Pierre Lachenay ist verheiratet. Bei einer Geschäftsreise lernt er die wesentlich jüngere Stewardess Nicole kennen und beginnt eine Affäre. Hinter dem Rücken seiner Frau arrangiert er fortan regelmäßige Treffen, bleibt vermeintlich länger im Büro oder verreist gemeinsam mit Nicole. Doch schon bald verdächtigt ihn seine Frau. François Truffaut inszeniert die angebliche Liebesgeschichte als einen geradlinigen Kriminalfilm. Konsequent erzählt er von den emotionalen Verstrickungen eines Ehemannes, der zwischen zwei Frauen und Gefühlswelten hin und her schwankt und schließlich zu Fall kommt.

  26. FR (1964) | Abenteuerfilm, Komödie
    6.7
    6.6
    99
    44
    Abenteuerfilm von André Hunebelle mit Jean Marais und Louis de Funès.

    Der geheimnisvolle und zugleich geniale Verbrecher Fantomas treibt in Paris sein Unwesen. Dicht auf seinen Fersen befindet sich der chaotische aber hartnäckige Kommissar Juve, der fest entschlossen ist, ihm das kriminelle Handwerk zu legen. Kein leichtes Vorhaben, da der raffinierte Fantomas in die verschiedensten Masken schlüpft und die Polizei beliebig und eiskalt austrickst. Auch der Journalist Fandor will gemeinsam mit der attraktiven Fotografin Helène endlich das große Geheimnis um Fantomas lüften. Als die beiden einen Artikel über ein erfundenes Interview mit Fantomas veröffentlichen, rächt sich dieser auf seine ganz spezielle Weise.