Barfuss

Barfuss

DE · 2005 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 6 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.5
Kritiker
31 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
7190 Bewertungen
68 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Til Schweiger, mit Til Schweiger und Alexandra Neldel

In der romantischen Tragikomödie Barfuss muss Til Schweiger als Versager unverhofft die Verantwortung für eine traumatisierte junge Frau übernehmen.

Handlung von Barfuss
Nick Keller (Til Schweiger) ist alles andere als erfolgreich. Er hat Pech in der Liebe, kein Geld, Stress mit seinem Vermieter und verliert einen Job nach dem anderen. Auch als das Arbeitsamt ihm schließlich eine letzte Chance gibt und als Putzkraft an eine psychiatrische Klinik vermittelt, könnte es für Nick nicht schlechter laufen. Inmitten des Chaos versucht sich dann auch noch die an posttraumatischen Belastungsstörungen leidende Leila (Johanna Wokalek) vor seinen Augen zu erhängen. Nick rettet ihr das Leben, merkt jedoch anfangs nicht, dass Leila ihm heimlich und barfuß bis nach Hause folgt.

Nick versucht alles, um Laila abzuwimmeln, doch die psychisch labile Frau, die niemals Schuhe trägt und auf Berührungen von fremden Menschen mit hysterischen Schreikrämpfen reagiert, hat sich entschlossen, für immer bei ihrem Retter zu bleiben. Schließlich bleibt Nick nichts anderes übrig, als zum ersten Mal in seinem Leben wirklich Verantwortung zu übernehmen. Doch das ist einfacher gesagt, als getan.

Hintergrund & Infos zu Barfuss
Til Schweiger war bei Barfuss nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch als Drehbuchautor, Regisseur und Koproduzent tätig. Für den Film, der in den ersten Drehbuchfassungen noch Barefoot hieß, gründete er die Produktionsfirma Barefoot Films. Mit dieser produzierte Schweiger auch seine folgenden Filme, unter anderem Keinohrhasen, Honig im Kopf und Tschiller: Off Duty.

2014 erschien ein US-amerikanisches Remake von Barfuss unter dem Titel Barefoot. In dem Film von Regisseur Andrew Fleming übernahmen Evan Rachel Wood und Scott Speedman die Hauptrollen.

Neben den vielen bekannten deutschen Schauspielern gibt es in Barfuss auch einen kurzen Gastaufrtitt von Kameramann Christof Wahl als Polizist und Til Schweigers damaliger Ehefrau Dana Schweiger als Krankenschwester. Auch Schweigers Tochter Emma Tiger Schweiger ist kurz in einer Szene mit Hochzeitsgästen zu sehen. (LC)

  • 90
  • Barfuss mit Til Schweiger und Johanna Wokalek - Bild
  • Barfuss mit Johanna Wokalek - Bild
  • Barfuss mit Til Schweiger, Axel Stein und Markus Dittrich - Bild
  • Barfuss mit Til Schweiger und Johanna Wokalek - Bild

Mehr Bilder (22) und Videos (2) zu Barfuss


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Barfuss
Genre
Romantische Komödie, Drama, Komödie, Liebesfilm
Zeit
2000er Jahre, Gegenwart
Ort
Hamburg, München
Handlung
Auto, Bruder, Bräutigam, Entführung, Erste Liebe, Familie, Familienehre, Familienfest, Familiengeschichte, Familienkonflikte, Familienzusammenführung, Freund, Freundin, Gangster, Gegensätzliche Liebe, Geschwister, Große Liebe, Hochzeit, Irrtum, Krankenhaus, Kuss, Liebe, Liebeserklärung, Liebespaar, Liebeswirren, Mutter, Naivität, Nervenheilanstalt, Platonische Liebe, Psychiatrie, Psychose, Reinigungskraft, Reise, Romanze, Selbstmordversuch, Sohn, Stiefvater, Unerwiderte Liebe, Verbotene Liebe, Verlassen der Familie, Verlieben, Zuneigung, Zärtlichkeit
Stimmung
Gutgelaunt, Romantisch, Witzig
Zielgruppe
Pärchenfilm
Verleiher
Buena Vista
Produktionsfirma
Buena Vista , Buena Vista International Film Production , Filmstiftung Nordrhein-Westfalen , Mr. Brown Entertainment , barefoot films

1 Kritiken & 68 Kommentare zu Barfuss

88d14b8bcfc64116bb893acdb7095cde