Die Qual der Wahl

The Campaign (2012), US Laufzeit 96 Minuten, FSK 12, Komödie, Kinostart 04.10.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.9
Kritiker
16 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
1786 Bewertungen
77 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jay Roach, mit Zach Galifianakis und Will Ferrell

Ihr wollt wissen, wie Wahlkampf in den USA abläuft? In Die Qual der Wahl liefern sich Will Ferrell und Zach Galifianakis eine politische Schlammschlacht der Extraklasse.

Cam Brady (Will Ferrell) und Marty Huggins (Zach Galifianakis) spielen in Die Qual der Wahl zwei rivalisierende Politiker in North Carolina, die sich Hoffnungen auf eine Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten machen. Während Cam Brady ein alter Hase im Politikgeschäft ist und bereits zum fünften Mal für einen Sitz im Kongress kandidiert, gibt es nun ausnahmsweise mal einen aussichtsreichen Gegenkandidaten. Der Außenseiter und Familienmensch Marty Huggins könnte dem erfahrenen Politiker mit seiner bodenständigen Art doch tatsächlich den Rang ablaufen. Cam Brady muss sich nun ganz schön ins Zeug legen, um die wertvollen Wählerstimmen von Farmern, Bänkern, Frauen, Veteranen und philippinischen Karussellbremsern gewinnen zu können. Macht euch bereit für einen schmutzigen Wahlkampf zwischen den US-Comedy-Größen Will Ferrell und Zach Galifianakis. Sie kämpfen mit harten Bandagen und greifen tief in die Trickkiste, um ihren Gegner am Erfolg zu hindern.

Hintergrund & Infos zu Die Qual der Wahl
Das Drehbuch zu Die Qual der Wahl entwickelten Chris Henchy und Shawn Harwell (Eastbound & Down). Chris Henchy und Will Ferrell dürften bereits alte Bekannte sein. Der Drehbuchautor lieferte das Skript zu den Filmen Die etwas anderen Cops und Die fast vergessene Welt), in denen Will Ferrell ebenfalls in der Hauptrolle zu sehen war.

Der Regisseur Jay Roach (Austin Powers in Goldständer, Dinner für Spinner, Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich) beweist mit Die Qual der Wahl (OT: The Campaign) mal wieder, dass er ein Faible für zotige Gags hat, die zum Fremdschämen einladen. Einen besseren Zeitpunkt für den Kinostart seines Films hätte sich der Komödienspezialist gar nicht aussuchen können: Im November 2012 finden in den USA die US-Präsidentschaftswahlen statt. Und mit dem Thema Wahl kennt sich Jay Roach bereits aus: In dem Drama Recount – Florida zählt nach beleuchtete er die Präsidentschaftswahlen aus dem Jahr 2000.

Die Qual der Wahl hatten die Produzenten wohl auch bei der Titelfindung. Die Polit-Komödie hatte bereits zahlreiche Arbeitstitel und hieß unter anderem: Dog Fight, Rivals oder auch Southern Rivals. (AP)

  • 1_gjokx486
  • 1_7hzgz4zn
  • Die Qual der Wahl
  • Die Qual der Wahl - Bild 7412630
  • Die Qual der Wahl

Mehr Bilder (30) und Videos (14) zu Die Qual der Wahl


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Die Qual der Wahl
Genre
Politische Satire, Komödie
Zeit
Gegenwart
Ort
North Carolina, South Carolina
Handlung
Antiheld, Ehekrise, Eheprobleme, Konfrontation, Korruption, Politik, Politiker, Wahlbetrug, Wahlkampf, Wahlsieger
Stimmung
Witzig
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
Everyman Pictures, Gary Sanchez Productions

Kritiken (23) & Kommentare (71) zu Die Qual der Wahl