Duell der Magier

The Sorcerer's Apprentice (2010), US Laufzeit 109 Minuten, FSK 12, Fantasyfilm, Kinostart 02.09.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
29 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
8753 Bewertungen
175 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jon Turteltaub, mit Nicolas Cage und Jay Baruchel

Nicolas Cage ist der Meister, Jay Baruchel sein Lehrling. Gemeinsam stürzen sie sich ins Duell der Magier, um dem fiesen Alfred Molina in sein Zauberwerk zu pfuschen.

Handlung von Duell der Magier
Dave Stutler (Jay Baruchel) ist auf den ersten Blick nur ein ganz gewöhnlicher Physikstudent mit all den alltäglichen Problemen eines jungen Heranwachsenden. Was er allerdings noch nicht weiß: In seinen Adern fließt das Blut eines großen Magiers vom Range Merlins. Dessen ehemaliger Zauberlehrling, Balthazar Blake (Nicolas Cage), sucht gemäß einer Prophezeiung nach dem Mann, der das Duell der Magier für die Seite des Guten entscheiden kann. Beim letzten Duell der Magier wurde einst Merlin getötet und Blakes große Liebe Veronica (Monica Bellucci) verbannt. Nach jahrhundertelanger Suche wird Blake endlich in Dave fündig und rettet ihn sogleich aus der Todesgefahr. Denn Horvath (Alfred Molina), Blakes ehemaliger Mitschüler und Erzfeind, ist auf der Suche nach dem sogenannten Grimhold, in dem die Hexe Morgana (Alice Krige) festgehalten wird. Befreit er sie, kann er zum mächtigsten Zauberer aufsteigen. Nun kann sich Dave seinem Schicksal nicht mehr entziehen; er nimmt die Herausforderung an, um das Duell der Magier erfolgreich bestreiten zu können – was nicht zuletzt seinem Schwarm Becky (Teresa Palmer) mächtig imponieren würde.

Hintergrund & Infos zu Duell der Magier
Duell der Magier ist nach Das Vermächtnis der Tempelritter und Das Vermächtnis des geheimen Buches mittlerweile die dritte Zusammenarbeit von Hauptdarsteller Nicolas Cage, Regisseur Jon Turteltaub und Produzent Jerry Bruckheimer. Allein die ersten beiden Filme um den Schatzjäger Ben Gates spielten weltweit nahezu 800 Millionen Dollar ein.

Den Anstoß zu Duell der Magier gab Nicolas Cage, der ein großer Fan von Disneys Fantasia -Segment Der Zauberlehrling ist. Dieses Spektakel um den Zögling eines großen Magiers, der dessen Abwesenheit zu einer Machtprobe nutzt, die ihm schnell seine Grenzen aufzeigt, basiert wiederum auf der gleichnamigen Ballade von Johann Wolfgang Goethe. Duell der Magier enthält außerdem Motive aus der Artus-Sage und Elemente aus Highlander – Es kann nur einen geben. Duell der Magier ist nicht mit Der Rabe – Das Duell der Zauberer zu verwechseln, einem Film aus dem Jahre 1963, der von Roger Corman inszeniert wurde und mit dem Original-Titel The Raven auf ein anderes Gedicht (diesmal von Edgar Allan Poe) verweist. (EM)

  • 0_p65z87vf
  • 0_rdbkwdby
  • Duell der Magier
  • Duell der Magier - Bild 4466326
  • Duell der Magier - Bild 4466313

Mehr Bilder (35) und Videos (3) zu Duell der Magier


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (20) & Kommentare (169) zu Duell der Magier