7.6

Senna

Kinostart: 12.05.2011 | Großbritannien, Frankreich (2010) | Dokumentarfilm, Sportfilm | 104 Minuten | Ab 6

Senna ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 von Asif Kapadia mit Ayrton Senna und Alain Prost.

Die Dokumentation Senna huldigt mit bis dato unbekanntem Bildmaterial aus seinem privaten Umfeld dem Ausnahme-Formel-1-Fahrer Ayrton Senna

Aktueller Trailer zu Senna

Komplette Handlung und Informationen zu Senna

Handlung von Senna
Deutschland und Ferrari-Italien hatten ihren Schumi – der Rest der Formel-1-verrückten Welt hatte Ayrton Senna. Senna war ein Teufelskerl im Boliden, ein außerordentliches Talent und mehr als nur Volksheld: Er ist das Idol von Rennfahrergenerationen. Ein Leben, wie Senna es auf der Überholspur führte, konnte nur tragisch und spektakulär enden: Auf dem Kurs von Imola, Italien, verünglückte Senna bei einem Unfall beim Großen Preis von San Marino tödlich. Der legendäre Ruf des „Magischen“ bleibt bestehen.

Hintergrund & Infos zu Senna
Bei seiner Beerdigung säumten drei Millionen trauernde Menschen die Straßen São Paulos und auch heute hat Senna noch viele Anhänger und gilt dem Rennfahrernachwuchs als Vorbild. In seinem Film Senna beleuchtet Regisseur Asif Kapadia das Phänomen und den Mythos Ayrton Senna von seinem ersten Auftritt auf der Grand-Prix-Bühne 1984 bis zum fatalen Unfall zehn Jahre später.

Produziert wird Senna von James Gay-Rees, der auch schon Banksy – Exit Through the Gift Shop in die Kinos brachte. (EM)

Schaue jetzt Senna

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Senna

7.6 / 10
2.237 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
80

Nutzer sagen

Lieblings-Film

22

Nutzer sagen

Hass-Film

440

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

123

Nutzer haben

kommentiert

14.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare