The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen

The Hills Have Eyes (2006), US Laufzeit 107 Minuten, FSK 18, Thriller, Horrorfilm, Kinostart 23.03.2006


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
38 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
10667 Bewertungen
220 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Alexandre Aja, mit Aaron Stanford und Kathleen Quinlan

In The Hills Have Eyes – Hügel der Blutigen Augen will Familie Carter einen Urlaub in San Diego machen. Auf dem Weg dorthin müssen sie feststellen, dass die Wüste New Mexicos mehr zu bieten hat, als ihnen lieb ist.

Handlung zu The Hills Have Eyes – Hügel der Blutigen Augen
Familie Carter will mit dem Wohnwagen in San Diego Urlaub machen. Um den Weg zum Ziel zu machen, reisen sie durch die Wüste New Mexicos. Das Paar Ethel (Kathleen Quinlan) und Bob (Ted Levine) haben ihre Kinder Lynn (Vinessa Shaw), Brenda (Emilie de Ravin) und Bobby (Dan Byrd) dabei. Lynn hat außerdem ihren Ehemann Doug (Aaron Stanford) und das gemeinsame Kind im Schlepptau.

An einer heruntergekommenen Tankstelle erhalten sie vom Tankwart den Tipp, über einen Feldweg zu fahren, der angeblich eine Abkürzung ist. Als durch ein Nagelbrett ihre Reifen zerstört werden, entwickelt sich der Ausflug zum Alptraum. Denn in den Bergen der Wüste lebt eine Familie. Vor Jahren hat die US-Regierung hier Atombombentests durchgeführt, wodurch besagte Familie Mutationen zum Opfer gefallen ist. Körperlich entstellt haben sie sich über die Jahre nur miteinander fortgepflanzt. Aus Nahrungsknappheit haben sie ihre Essgewohnheiten umgestellt und angefangen, Reisende, die durch ihr Gebiet kommen, zu verspeisen.

Genau dieses Schicksal soll nun auch Familie Carter ereilen. Als die Reisenden verstehen, worum es wirklich geht, versuchen sie mit aller Gewalt, dem Tod zu entkommen.

Hintergrund & Infos zu The Hills Have Eyes – Hügel der Blutigen Augen
The Hills Have Eyes – Hügel der Blutigen Augen ist die erste US-Regiearbeit des Franzosen Alexandre Aja, der sich vorher mit seinem Horrorfilm High Tension einen Namen gemacht hat. Ferner ist dies ein Remake des 1977 erschienenen Films Hügel der blutigen Augen. Wes Craven, der beim Original noch Regie geführt hatte, schrieb bei der Neuverfilmung nur das Drehbuch.

Der Film behandelt einige politische Interessensgruppen. So liegt der Verdacht nah, dass Famile Carter Republikaner sind. Der Vater verteilt sehr schnell Waffen – auch an die Kinder – und verbietet seiner Frau den Mund. Letzteres ist ein Hinweis auf stereotype Rollenverteilung. Doug hingegen wird als Liberal dargestellt, so hat er doch eine zwanghafte Abneigung gegen Waffen.

The Hills Have Eyes – Hügel der Blutigen Augen deutet an, dass in der Wüste New Mexicos eine Vielzahl von Atomwaffentests durchgeführt wurden. Die Wahrheit ist, dass hier nur genau ein Test stattfand. Die eigentlichen Tests wurden in der Wüste Nevadas durchgeführt. (CL)

  • 1_swud1g2c
  • 0_k0gwakka
  • The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen
  • The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen
  • The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen

Mehr Bilder (23) und Videos (7) zu The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen


Cast & Crew


Kritiken (12) & Kommentare (208) zu The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen