Die besten Filme - Tennis

  1. US (1960) | Liebesfilm, Drama
    Das Appartement
    7.4
    8.3
    461
    84
    Liebesfilm von Billy Wilder mit Jack Lemmon und Shirley MacLaine.

    Was würdet ihr denken, wenn einer eurer Arbeitskollegen jeden Abend einem seiner Vorgesetzten seine Wohnung überlässt, damit dieser sich zum privaten Stelldichein mit einer Geliebten treffen kann?

  2. US (1977) | Komödie, Drama
    7.2
    8
    769
    116
    Komödie von Woody Allen mit Woody Allen und Diane Keaton.

    Der Stadtneutoriker ist eine oscarprämierte romantische Komödie von Woody Allen, die eine komplizierte Beziehung thematisiert.

  3. GB (2005) | Thriller, Drama
    7.3
    7.7
    577
    202
    Thriller von Woody Allen mit Jonathan Rhys Meyers und Scarlett Johansson.

    Woody Allens Match Point erzählt die Geschichte eines Tennislehrers (Jonathan Rhys-Meyers), der in die Londoner High Society aufsteigt.

  4. 7.4
    8.1
    542
    69
    Psychodrama von Michelangelo Antonioni mit Vanessa Redgrave und Sarah Miles.

    Als der Photograph Thomas in einem Park Bilder von einem Pärchen macht, wird er entdeckt. Die Frau verfolgt ihn bis zu seinem Atelier, wo sie um jeden Preis den Film haben will, auf dem sie verewigt ist. Thomas gibt ihr einen anderen Film und entdeckt auf den Bildern, die die Frau haben wollte, Verdächtiges: Er glaubt, eine Mord auf die Spur gekommen zu sein.

  5. US (2001) | Komödie, Familiendrama
    7.3
    6.9
    580
    106
    Komödie von Wes Anderson mit Ben Stiller und Luke Wilson.

    Gene Hackman versucht in Wes Andersons Die Royal Tenenbaums die Liebe seiner verkorksten Wunderkinder zurückzugewinnen.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 6.8
    7.6
    321
    77
    Verschwörungsthriller von Alfred Hitchcock mit Laurence Olivier und Joan Fontaine.

    In Rebecca muss eine frisch verheiratete junge Frau aus dem Schatten ihrer Vorgängerin treten.

  8. 7.2
    7.3
    308
    37
    Coming of Age-Film von Bernardo Bertolucci mit John Lone und Henry Kyi.

    In seinem monumentalen Epos Der letzte Kaiser erzählt Bernardo Bertolucci die Lebensgeschichte des chinesischen Kaisers Puyi.

  9. 7.2
    7.5
    195
    25
    Komödie von Jacques Tati mit Jacques Tati und Nathalie Pascaud.

    Die Ferien des Monsieur Hulot ist eine Slapstick-Komödie zum Thema Urlaub.

  10. US (1951) | Drama, Film Noir
    6.4
    7.5
    289
    48
    Drama von Alfred Hitchcock mit Farley Granger und Ruth Roman.

    In Der Fremde im Zug (AT: Verschwörung im Nordexpreß) wird der unbescholtene Tennisprofi Guy Haines von einer Zufallsbekanntschaft erpresst, einen Mord zu begehen.

  11. 5.6
    6
    95
    68
    Komödie von Amy Heckerling mit Alicia Silverstone und Stacey Dash.

    In Amy Heckerlings Clueless – Was sonst! bestreitet Alicia Silverstone die alltäglichen Katastrophen des Beverly Hills Highschool Alltags.

  12. US (2021) | Biopic, Sportfilm
    7.3
    6.4
    192
    60
    Biopic von Reinaldo Marcus Green mit Will Smith und Aunjanue Ellis.

    Das oscarnominierte Sportlerdrama King Richard zeigt nach wahren Begebenheiten, wie Venus und Serena Williams unter dem Einfluss ihres Vaters (Will Smith) zu Superstars im Tennis-Sport wurden.

  13. 5.6
    5.4
    36
    90
    Computeranimationsfilm von Steve Hickner und Simon J. Smith mit Jerry Seinfeld und Renée Zellweger.

    Im Animationsfilm Bee Movie – Das Honigkomplott wehrt sich ein Bienerich gegen Ausbeutung und selbstgewähltes Schicksal.

  14. SE (2017) | Sportfilm, Drama
    6.5
    6.6
    127
    52
    Sportfilm von Janus Metz mit Shia LaBeouf und Sverrir Gudnason.

    Im auf einer wahren Geschichte basierenden Sportlerdrama Borg/McEnroe gipfelt die Freund- und Feindschaft der Tennisspieler Björn Borg und John McEnroe in ihrem Match in Wimbledon 1980.

  15. GB (2004) | Komödie, Sportfilm
    5.9
    5.5
    49
    40
    Komödie von Richard Loncraine mit Kirsten Dunst und Paul Bettany.

    Peter Colt, der vom ehemals 11. Platz der Tennisweltrangliste auf den 119. Platz gefallen ist, hat keine Motivation mehr, sich für diesen Sport zu opfern. Das ständige Verlieren gegen immer jüngere Kontrahenten frustriert ihn. Colt trifft die Entscheidung, seine Karriere auf dem heiligen Rasen von Wimbledon zu beenden. Dort trifft er auf das junge, amerikanische Tennis-Ass Lizzy Bradbury, das seine (Tennis-)Welt auf den Kopf stellt und ihm neue Kräfte verleiht.

  16. US (2005) | Liebesfilm, Drama
    6.4
    6.4
    98
    21
    Liebesfilm von David Jacobson mit David Morse und Edward Norton.

    An einer Tankstelle mitten im dicht besiedelten San Fernando Valley trifft die junge Tobe auf Harlan, der wie eine Erscheinung aus einer anderen Ära wirkt: Mit seinem Cowboyhut und den schweren Stiefeln scheint der Mittdreißiger eher in den Wilden Westen zu passen als ins Los Angeles der Gegenwart. Tobe ist fasziniert von dem wortkargen Fremden, und auch Harlan fühlt sich zu der jungen Frau hingezogen. Aus einem gemeinsamen Ausflug zum Strand wird schnell eine Romanze: Für Harlan verkörpert Tobe ein Ideal von Unschuld und Schönheit, das er in der Metropole L.A. sonst nirgendwo finden konnte - und Tobe verfällt dem rauen Charme des Mannes, der behauptet, früher als Cowboy in South Dakota gearbeitet zu haben. Trotz ihrer Unterschiede sind die beiden bald unzertrennlich. Mit seiner einfachen, zupackenden Art gelingt es Harlan sogar, sich nach und nach mit Tobes verschlossenem 13-jährigem Bruder Lonnie anzufreunden. Aber während Harlan für den Jungen zum großen Vorbild wird, bringt dessen Stiefvater Wade dem neuen Mann in Tobes Leben nichts als Misstrauen entgegen: Der Waffennarr Wade regiert seine Familie mit eiserner Härte, und dass er Harlan misstraut, lässt er ihn von Anfang an spüren. Tatsächlich mehren sich die Zeichen, dass mit dem mysteriösen Cowboy etwas nicht stimmt: Als er gemeinsam mit Tobe einen Reitausflug unternimmt, werden die beiden von einem aufgebrachten Farmer verfolgt. Wie sich herausstellt, hat Harlan die Pferde nicht von seinem angeblichen "Freund" ausgeliehen, sondern gestohlen. Auch Harlans Faszination für seine Colts, mit denen er regelmäßig übt, verheißt nichts Gutes. Alles steuert auf eine entscheidende Konfrontation zwischen ihm und Wade hin.

  17. 5.5
    6.7
    22
    12
    Romantische Komödie von Martin Valente und Martin Valente mit Gérard Jugnot und François Berléand.

    Wie kann man Väter und andere Katastrophen zusammenführen? Man nehme einen leiblichen Vater, z.B. den vermögenden Neurotiker Bernard (François Berléand), dessen Tochter einer Affäre entsprungen ist und die er nie kennen gelernt hatte und von ihrer Existenz erst nach dem Tod seiner Frau erfuhr. Und einen Ziehvater, Gustave (Gérard Jugnot), der zwar gutmütig ist, aber gerne auch mal zu tief ins Glas schaut und so seine vermeintliche Tochter in der Vergangenheit das ein oder andere Mal beschämte. Also will Chloé (Olivia Ruiz) kurzerhand den perfekten Vater, den sie ihrem Bräutigam Stephen (Jamie Bamber), einem Ex-Tennisstar, in den schönsten Farben beschrieben hat, in Form eines Schauspielers für die anstehende Hochzeit engagieren. Doch Bernard übernimmt diese Rolle, ohne Gustave von seiner wahren Intention, Chloé endlich kennen zu lernen, zu erzählen. Die Verwicklungen sind vorprogrammiert, wenn jeder dem anderen etwas vormacht. Wird die Hochzeit dennoch zu den Klängen der Scorpions stattfinden können?

    Hintergrund & Infos zu Väter und andere Katastrophen
    Regie bei Väter und andere Katastrophen (OT: Un jour mon père viendra, zu übersetzen also mit: Eines Tages wird mein Vater kommen) führte der Franzose Martin Valente, der mit Die Amateure sein Debüt gab. Thematisch ist Väter und andere Katastrophen angesiedelt zwischen Mamma Mia! und Vater der Braut bzw. dem Remake Vater der Braut.

    Als Väter stehen mit Francois Berléand (Das Konzert) und Gérard Jugnot (Die Kinder des Monsieur Mathieu) zwei renommierte Schauspieler Frankreichs zur Wahl. Olivia Ruiz, die Tochter aus Väter und ander Katastrophen ist in Deutschland bisher höchstens als Sängerin bekannt: Sie steuerte ein Lied zu Paris, je t’aime bei. (EM)

  18. CH (2010) | Dokumentarfilm
    5.4
    6.4
    11
    12
    Dokumentarfilm von Miklós Gimes mit Tom Kummer.

    ‘Sind deine Titten echt oder nicht?’. Als Journalist wäre man bei jeder Zeitschrift raus geflogen, wenn man sich getraut hätte, Pamela Anderson diese Frage zu stellen. Tom Kummer wollte das Risiko nicht eingehen und entschloss sich, Interviews frei zu erfinden oder aus vorhandenem Material neu zusammenzusetzen. Der Dokumentarfilm Bad Boy Kummer lässt die Laufbahn von dem Journalisten Tom Kummer noch einmal Revue passieren.

    Im Jahre 2000 brach einer der größten Presseskandale los, als bekannt wurde, dass mehrere Interviews, u. a. mit Sharon Stone, Sean Penn oder Bruce Willis gefälscht waren.Es ist unglaublich, dass Tom Kummer damit durch kam. Unglaublicher noch, dass er immer weiter machte. Er musste damit rechnen, dass sein Schwindel irgendwann auffliegen würde. Wie konnte das vier Jahre lang gut gehen? Das hat sich auch Regisseur Miklós Gimes gefragt. Er wurde selbst von Tom Kummer reingelegt.
    Für den Dokumentarfilm Bad Boy Kummer machte er sich auf die Suche – nach alten Kollegen und nach der Frage: Wie konnte das passieren?
    “Er hat zwar ein wirklich gestörtes Verhältnis zur Realität und lügt, wenn es sein muss, wie gedruckt, aber sicher ist er ein guter Erfinder von Interviews. Die Stars sind gut weggekommen. Und nicht nur das, sie haben ja auch viel interessanter gesprochen als sie es normaler Weise tun würden.”, sagt Miklós Gimes, wenn er über die Taten von Tom Kummer spricht.
    Tom Kummer amüsiert sich heute noch über seine Fälschungen. Doch es passte gut in eine Zeit, die den “subjektiven Journalismus” entdeckte. Mitte der 80er suchte man neue Formen der Berichterstattung – und legte Wert auf die eigene Sicht des Reporters. Besonders unter Popjournalisten, wie beim Szene-Heft “Tempo” und dem Magazin der Süddeutschen Zeitung.
    Bad Boy Kummer von Miklós Gimes ist keine Abrechnung, es ist eine faszinierende Recherche über einen charismatischen Betrüger und karrierebewusste Redakteure – eine ziemlich beunruhigende Entwicklung über die Machenschaften im Promi-Journalismus.

  19. ?
    2
    Sportfilm von Marc Lahore mit James Northcote und Maia Levasseur-Costil.

    In dem Sci-Fi-Sportfilm The Open spielen James Northcote, Maia Levasseur-Costil und Pierre Benoist ein ungewöhnliches Tennis-Match auf einer schottischen Insel. 

  20.  (2008) | Sportfilm, Biopic
    ?
    1
    Sportfilm von Rex Miller mit Patrick Olobo.

    Erzählt wird die Geschichte von Patrick Olobo, Ugandas bestplatziertem Tennisspieler, der den verheerenden Bürgerkrieg hinter sich gelassen hat, um im Profitennis Erfolge zu feiern.

  21.  (1979) | Sportfilm, Liebesfilm
    ?
    1
    Sportfilm von David Winters mit Bert Convy und Edie Adams.

    Ein ehemaliger Champion, der sich als Tennislehrer durchschlägt, will sich selbstständig machen und einen Tennisplatz erwerben. Auf der Suche nach Startkapital gerät der Frauenheld in alte und neue Liebesbeziehungen.

  22. ?
    2
    Romantische Komödie von Adam Lipsius mit Lindsey Shaw und Chandler Massey.

    Ally ist die Nummer-Eins Junior Tennisspielerin schlechthin. Seit Jahren ungeschlagen, trifft sie auf den eher faulen Tennisspieler Farrell. Ausgebremst durch eine Verletzung entdeckt Ally durch das Training mit Farrell, was sie all die Jahre verpasst hat. Sie beginnt zu zweifeln.

  23. US (2014) | Drama, Komödie
    ?
    Drama von Cole Claassen mit Troy McKay und Phillip DeVona.

    In Road to the Open hilft ein Mann seinem besten Freund und Tennispartner, aus einem tiefen Loch herauszukommen und an einem internationalen Tenniswettkampf teilzunehmen, den Tennis Open.

  24. US (2013) | Dokumentarfilm
    7.1
    4
    3
    Dokumentarfilm von Chris Bell.

    Die Dokumentation Trophy Kids von Chris Bell beobachtet das Verhältnis von überehrgeizigen Eltern zu deren Kindern, von denen sie herausragende sportliche Leistungen erwarten. In jedem Sport, egal ob Basketball, Golf, Football oder Tennis, gibt es Mütter und Väter, die ihren Nachwuchs bis an die physischen und psychischen Grenzen treiben. (MB)

  25. AU (1972) | Horrorfilm, Torture Porn
    ?
    1
    Horrorfilm von Terry Bourke mit Carla Hoogeveen und Briony Behets.

    Ein junges Mädchen bleibt mitten im Nirgendwo mit ihrem Auto liegen. Ein Mann nähert sich ihr. Der ist jedoch keine Hilfe, sondern ein Psychopath, der das Mädchen durch den angrenzenden Wald jagt. Dort versteckt sie sich in einer Hütte - doch das Grauen hat noch kein Ende gefunden.

  26. US (1995) | Sportfilm, Drama
    5.1
    3
    Sportfilm von Lee H. Katzin mit Vincent van Patten und Rae Dawn Chong.

    Der verschuldete Ex-Tennis-Profi Nick Irons erhält von seinem Buchmacher Gil Robbins eine letzte Chance. Er soll dessen tennisbegeistertem Sohn Joel eine Saison lang als Coach zur Seite stehen. Doch Robbins will, dass Nick dem Jungen das Tennisspielen verdirbt, weil der ihn in seiner Firma haben will. Nick zeigt sich folglich wenig motiviert, aber Joel hat überraschend viel Talent...