• Verifiziert
    Sonstiges
    Death Note sorgte für Aufsehen, als sich herausstellte, dass die Aufnahmen eines entgleisten Zugs im Film reale Aufnahmen waren, die von einem Zugunglück 2010 in Belgien stammten. Das Material wurden rechtlich legal von dem selbstständigen Fotografen und Kameramann Wim Robberecht erworben. Die Aufnahmen waren ursprüngliche für Nachrichtenzwecke gedacht. 
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite