King of Queens
King of Queens - Poster
7.7

King of Queens

King of Queens ist eine Sitcom aus dem Jahr 1998 von David Litt und Michael J. Weithorn mit Kevin James und Leah Remini.

Eigentlich kann der Kurierfahrer Doug Heffernan glücklich sein: Er hat eine hübsche Frau und ein unkompliziertes Leben – einmal abgesehen von seinem Schwiegervater Arthur, der seit dem Tod seiner Frau bei ihm und seiner Gattin Carrie lebt. Auch daß Carrie im Berufsleben erfolgreicher ist als er, sollte ihm keine Probleme machen – tut es aber.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu King of Queens

8111
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Sehenswert
(7.7 von 10) bewertet.
14
Nutzer sagen
Hass-Serie
500
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
Platz 11
Top 20
Die besten Sitcoms
Platz 13
Top 20
Die besten Sitcoms aus USA
16
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
260
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Schaue jetzt King of Queens

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu King of Queens

Doug und Carrie Heffernan sind ein Ehepaar, welches unterschiedlicher kaum sein kann: Doug isst gern, hat einige Kilos zu viel. Carrie ist schlank, achtet auf ihre Gesundheit. Beide lieben sich und ihre Ehe läuft sehr harmonisch ab. Als die Wohnung von Arthur, Carries Vater abbrennt, nehmen sie ihn auf. Er wohnt im Hobbyraum im Keller. Die Dickköpfigkeit des alten Mannes, die Fettleibigkeit von Doug und die Probleme von Carrie sind Thema der Serie.

Hauptcharaktere

Doug (Kevin James) arbeitet als Kurierfahrer für International Parcel Service. Er ist ein ganz normaler Amerikaner, mag Football, Baseball, Basketball vor dem Fernseher, er ist etwas faul und träge, zeigt wenig Ehrgeiz. Kleine Notlügen gehören bei ihm zum Programm, so verschweigt er häufig seine Leidenschaft fürs Essen und dass er wieder einmal nur mit seinen Freunden abgehangen hat.

Carrie Heffernan (Leah Remini) arbeitet in einer Anwaltskanzlei. Sie ist sehr attraktiv und sagt offen ihre Meinung. Manchmal ist sie zickig, aber in der Regel durchdenkt sie die Probleme und bietet pragmatisch vernünftige Vorschläge an. Manchmal erkannt der Zuschauer in ihr aber auch den Vater, sie wirkt oberflächlich und egoistisch. Gemeinsam mit Doug wünscht sie sich ein Kind.

Arthur (Jerry Stiller) ist der exzentrische Vater von Carrie. Sein Haus ist abgebrannt, durch seine Leichtsinnigkeit, und so zieht er zu seiner Tochter, wohnt im Hobbykeller. Arthur ist mürrisch, launisch und laut. Das Zusammenleben mit dem Vater ist kompliziert und führt regelmässig zu Konflikten.

Hintergründe

King of Queens wurde von 1998 bis 2007 auf dem amerikanischen Fernsehnetwork CBS ausgestrahlt. In Deutschland lief die Serie auf RTL 2 und später auf Kabel Eins.

Originaltitel
Produktionsland
USA
Episoden
Altersfreigabe
Genre
Zeit
Ort
Zielgruppe
Stimmung
Tag
Handlung
Cast
Crew
Kevin James
Doug Heffernan
Leah Remini
Carrie Heffernan
Jerry Stiller
Arthur Spooner
Victor Williams
Deacon Palmer
Patton Oswalt
Spence Olchin
Gary Valentine
Danny Heffernan
Holly Shumpert
William Hurt
Dr. Taber
Adam Sandler
Jeff Sussman
Allen Covert
verschiedene Figuren
Ben Stiller
Seamus Spooner
Jon Favreau
Sean McGee
Kevin James
Drehbuchautor/in
Kevin James
Produzent/in
Nick Bakay
Drehbuchautor/in
Nick Bakay
Produzent/in
Regisseur/in
Regisseur/in
Regisseur/in
Regisseur/in
Drehbuchautor/in
Produzent/in
Drehbuchautor/in

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

7 Trailer, Videos & 24 Bilder zu King of Queens

Serien wie King of Queens