vPidschv

vPidschv aus Hamburg heißt Ano Nym, ist 27 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 1838 Filme bewertet und legendäre 105 Kommentare geschrieben. Mehr


Filme, die vPidschv mir empfehlen würde

Filme, die vPidschv hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Blade Runner 2049 Blade Runner 2049 Großbritannien/USA/Kanada · 2017
Shame Shame Großbritannien · 2011
Nostalghia Nostalghia Russland/Italien · 1983

Alle Filmempfehlungen von vPidschv

Gästebucheinträge

  • Nach deinem schönen Beitrag anlässlich Polanskis Geburtstag würde ich dich nun gerne regelmäßig verfolgen! :-)

    • Ich hab mich auch lange vor "Vampire" gehütet, da mich der Titel, das Cover und die Kritiken abschreckten. Aber naja, so schlecht war er dann doch nicht. Das Hauptproblem liegt glaube ich darin, dass Iwais poetische, verspielte Art Filme zu drehen einfach nicht mit westlichen Charakteren/auf westlichem Boden konform geht. Zumal die Story jetzt auch nicht die Stärkste war (und die Charaktere mir (bis auf Yû Aoi) äußerst unsympathisch waren). "Picknick" ist da auf jeden Fall die bessere Wahl. Ist zwar noch ein recht 'roher' Iwai, aber trotzdem ein klasse Film.

      • Ja, vor allem habe ich nach dem eher mittelmäßigen "Vampire" nicht damit gerechnet, dass da nochmal SO ein Kracher kommen wird! :D
        Als Fan von Shunji Iwai, solltest du auch mal einen Blick auf "Shiki-Jitsu" aka "Ritual" werfen, der zwar nicht von ihm (sondern Hideaki Anno), aber dafür mit ihm in der Hauptrolle ist. Auch ein großartiger Film!

        • Yay, du hast "A Bride for Rip Van Winkle" wohl genauso gefeiert wie ich!
          Und da ich eh schon hin und wieder über dein Profil gestolpert bin, lass ich jetzt auch mal eine Anfrage da :)

          • bin ganz hin und weg davon :P

            • Na gut, schade. Aber ich bleibe weiterhin interessiert. Muss mir da mein eigenes Bild machen.

              • Woah, "Moebius"... Hassfilm? Ich habe den zwar noch nicht gesehen, aber nach dem, was ich darüber weiß und nach den bisherigen Filmen von Kim Ki-duk habe ich eigentlich schon ziemlich Lust darauf. Hm...

                • Na, allein dein Gästebucheintrag ist ja schon mehr, als viele von sich geben. Es geht mir nur darum, dass ich nicht mehr all die vielen wortlosen Freundschaftsanfragen annehme, von Leuten, die nicht einmal kurz "Hallo" sagen. Von daher kein Ding, ich brauche nicht erst einen langen Diskurs, bevor ich jemanden in meine Freundesliste aufnehme. :P
                  Scheinst ja auf jeden Fall einen guten Geschmack zu haben, von daher... warum nicht?
                  Und wo ich das gerade so sehe: Gibt es "Why Don't You Play In Hell?" schon irgendwo zu sehen, ohne dass man ihn teuer aus Japan importieren müsste?

                  • Naja, stimmt zwar schon, aber ich hab schon ne ganze Reihe Filme noch nicht bewertet... hab auch die Hälfte bestimmt wieder vergessen^^

                    • Hahaha, 2 Punkte für "Only Lovers Left Alive" xD Dann kann ich mir den auch sparen. Mit Jarmusch wurde ich eh nie warm, nur noch "The Limits of Control" hat mein Interesse.