Cowboys & Aliens

Cowboys & Aliens

US · 2011 · Laufzeit 119 Minuten · FSK 12 · Science Fiction-Film, Western, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.5
Kritiker
59 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.7
Community
10012 Bewertungen
295 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jon Favreau, mit Daniel Craig und Olivia Wilde

Daniel Craig macht als Revolverheld mit Gedächtnislücken in der Comicverfilmung Cowboys & Aliens Jagd auf Außerirdische.

Handlung von Cowboys & Aliens
Ganz wie ein Spaghettiwestern von Sergio Leone beginnt Cowboys & Aliens mit einem Fremden (Daniel Craig), der in die staubige Westernstadt Silver City kommt. Allerdings kann sich der mysteriöse Revolverheld weder an seinen Namen erinnern, noch weiß er, was eine technologisch hochentwickelte Apparatur an seinem Arm zu suchen hat. Seine Identität wird ihm bald durch den Sheriff Taggart und Colonel Woodrow Dolarhyde (Harrison Ford) klargemacht, die nach ihm fahnden. Sein Name ist Jake Lonergan. Er ist ein gesuchter Krimineller, mit weit mehr Feinden, als er Kugeln in seinem Revolver zählt. Was es mit der Apparatur auf sich hat, findet Lonergan heraus, als er sie benutzt – um ein Raumschiff vom Himmel zu holen, das gekommen ist, um Zerstörung und Sklaverei zu bringen. Bald müssen sich die Siedler von Silver City mit Lonergan und anderen Outlaws zusammentun, um gegen die Invasoren aus dem All zu kämpfen.

Hintergrund & Infos zu Cowboys & Aliens
Es ist eine dieser Filmideen, von denen sich der Kinozuschauer sagt: ‘Warum sind sie da nicht früher drauf gekommen?’ Cowboys und Aliens – vereint in einem Film. Science Fiction und Western – zwei Genres, die bisher selten gemischt wurden. Der frisch vom Erfolg von Iron Man und Iron Man 2 gestärkte Regisseur Jon Favreau macht sich mit Cowboys & Aliens daran, dies zu ändern.

Cowboys & Aliens basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Scott Mitchell Rosenberg. Ursprünglich sollte Robert Downey Jr. die Hauptrolle übernehmen, musste jedoch aufgrund anderweitiger Verpflichtungen seine Beteiligung absagen. Daniel Craig stieg in die Fußstapfen des Darstellers. Aber auch sonst kann sich die Besetzung von Cowboys and Aliens unbedingt sehen lassen und hält einige unwerwartete Schmankerl bereit: Neben Harrison ‘Han Solo’ Ford spielt der großartige Keith Carradine, der in so nennenswerten Western wie Long Riders, McCabe & Mrs. Miller und der Serie Deadwood dabei war, den Sheriff von Silver City. Clancy Brown (‘Kurgan’ in Highlander – Es kann nur einen geben), Sam Rockwell (Moon), Paul Dano (There Will Be Blood) und David O’Hara (Braveheart) sorgen schließlich dafür, dass Cowboys and Aliens neben dem obligatorischen Effektfeuerwerk auch einen Cast der Extraklasse bietet. (KJ)

  • 90
  • 90
  • Cowboys & Aliens - Bild
  • Cowboys & Aliens - Bild
  • Cowboys & Aliens - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (20) zu Cowboys & Aliens


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Cowboys & Aliens
Genre
Retro SF, Western, Actionfilm, Science Fiction-Film, Neo-Western
Zeit
19. Jahrhundert
Ort
Arizona, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Wilder Westen
Handlung
Amnesie, Außenseiter, Blockbuster, Colonel, Cowboy, Fremder, Gedächtnis, Indianerstamm, Invasion aus dem All, Rettung der Menschheit, Rettung der Welt, Revolverheld, Vergessen, Verteidigung
Stimmung
Aufregend, Spannend
Tag
Blockbuster
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
DreamWorks SKG , Imagine Entertainment , Kurtzman/Orci , Platinum Studios , Universal Pictures

33 Kritiken & 293 Kommentare zu Cowboys & Aliens