6

Die letzte Fahrt der Demeter

Kinostart: 17.08.2023 | USA (2023) | Horrorfilm, Vampirfilm | 119 Minuten | Ab 16
Originaltitel:
The Last Voyage of the Demeter

Die letzte Fahrt der Demeter ist ein Horrorfilm von André Øvredal mit Corey Hawkins und Aisling Franciosi.

Im Fantasy-Horrorfilm Die letzte Fahrt der Demeter wird ein düsteres Kapitel der Dracula-Geschichte erzählt: Auf der Überfahrt nach England verschwinden an Bord eines Schiffes immer mehr Crewmitglieder.

Aktueller Trailer zu Die letzte Fahrt der Demeter

Komplette Handlung und Informationen zu Die letzte Fahrt der Demeter

Die Demeter ist ein Handelsschiff und sticht vom Mittelmeer in Richtung England in See. Unter Captain Eliot (Liam Cunningham) und seinem ersten Maat Wojchek (David Dastmalchian) treten auch Passagiere wie der Arzt Clemens (Corey Hawkins) und die blinde Passagierin Anna (Aisling Franciosi) die lange Reise an. Außerdem transportiert das russische Schiff die Fracht von 24 hölzernen Kisten voll Erde in seinem Bauch.

Schon kurz nach dem Aufbruch aus den Karpaten gehen seltsame Dinge an Bord vor sich: Erst sterben die mitgeführten Tiere auf rätselhafte Weise, dann beginnen nachts auch Mitglieder der Crew zu verschwinden. Angst greift in der Mannschaft und unter den Passagieren um sich. Und langsam wird allen klar: Eine nicht-menschliche Bedrohung befindet sich unter ihnen und sie werden London vielleicht nicht erreichen.

Hintergrund & Infos zu Die letzte Fahrt der Demeter

Die letzte Fahrt der Demeter adaptiert ein einziges Kapitel aus dem berühmten Vampir-Roman Dracula von Bram Stoker aus dem Jahr 1897: The Captain's Log (Das Logbuch des Kapitäns).

Während der langen Vorbereitung und Jahren in der Produktionshölle waren unterschiedlichste Regisseure mit der Verfilmung von Die letzte Fahrt der Demeter betraut und verließen das Projekt wieder: Robert Schwentke (Die Bestimmung), Marcus Nispel (Pathfinder), Neil Marshall (Centurion) und David Slade (30 Days of Night). Am Ende nahm André Øvredal (Trollhunter) auf dem Regiestuhl Platz und beschrieb den Film als "Alien an Bord eines Schiffes 1897".

Auch bei der Besetzung gab es über die fast 20 Jahre hinweg, in denen der Film Gestalt annahm, immer wieder neue Namen, die mit Die letzte Fahrt der Demeter verknüpft waren und dann doch nicht zustande kamen: Zum Beispiel waren Noomi Rapace, Ben Kingsley und Viggo Mortensen zwischenzeitlich für Rollen angedacht.

Der Schauspieler Javier Botet, der in dem Film Dracula spielt, hatte schon im Vorfeld reichlich Erfahrung mit der Darstellung unheimlicher Kreaturen gesammelt: zum Beispiel im Horrorfilm Mama, bei Die Mumie, als Hexe in ES Kapitel 2 oder als Slender Man.

Die Dreharbeiten zu Die letzte Fahrt der Demeter fanden im Sommer 2021 in Berlin und auf Malta statt. (ES)

Schaue jetzt Die letzte Fahrt der Demeter

Pressestimmen

1 Pressestimmen zu Die letzte Fahrt der Demeter

6
Die Pressestimmen haben den Film mit 6 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die letzte Fahrt der Demeter

6 / 10
510 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
5

Nutzer sagen

Lieblings-Film

1

Nutzer sagt

Hass-Film

186

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

98

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare