Independence Day 2: Wiederkehr

Independence Day: Resurgence / AT: Independence Day 2

US · 2016 · Laufzeit 121 Minuten · FSK 12 · Abenteuerfilm, Actionfilm, Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.4
Kritiker
43 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.1
Community
2357 Bewertungen
415 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Roland Emmerich, mit Liam Hemsworth und Maika Monroe

In Roland Emmerichs Sci-Fi-Fortsetzung Independence Day 2: Wiederkehr muss die Menschheit sich gegen eine neue Alien-Invasion zur Wehr setzen – diesmal besitzen sie allerdings die Waffen der zuletzt besiegten Außerirdischen.

Handlung von Independence Day 2: Wiederkehr
Nachdem die Erde in Independence Day die böswilligen Außerirdischen von ihrer Invasion, nicht aber von der Zerstörung zahlreicher Großstädte und deren Wahrzeichen, abhalten konnte, ist die Welt 20 Jahre später nicht mehr dieselbe. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Menschheit sich die außerirdische Technologie angeeignet hat, um ihre Heimat wieder aufzubauen und sich für einen möglichen weiteren Angriff zu wappnen. Die Aufregung hat sich inzwischen zwar gelegt, doch haben die vor zwei Dekaden besiegten Aliens ein Signal ins All gesendet, um Unterstützung von ihren galaktischen Verbündeten anzufordern. Und dieser Hilferuf wird 20 Jahre später beantwortet.

Nun sieht sich die nächste Generation mit der außerirdischen Bedrohung konfrontiert: Dylan (Jessie Usher) muss auf einmal das Erbe seines heldenhaften Stiefvaters Captain Steven Hiller antreten. Die Tochter des ehemaligen Präsidenten Whitmore (Bill Pullman) versucht, eine Beziehung zu einem der Kampfpiloten (Liam Hemsworth) aufzubauen, während die Bedrohung immer stärker wird. Außerdem bietet Wissenschaftler David Levinson (Jeff Goldblum) die Erfahrungen an, die er in der letzten Invasionswelle gesammelt hat.

Hintergrund & Infos zu Independence Day 2: Wiederkehr
Fast auf den Tag genau 20 Jahre nach dem Start von Independence Day kommt Independence Day 2: Wiederkehr (OT: Independence Day 2 – Resurgence), erneut unter der Regie von Roland Emmerich, in die US-Kinos und auch in die deutschen Lichtspielhäuser. Obwohl im Vorfeld bereits Independence Day 3 angekündigt worden war, ruderten die Filmemacher im Dezember 2014 zurück: Sie wollten mit Independence Day 2: Wiederkehr doch erst einmal nur eine Fortsetzung drehen und dann abwarten, was danach passieren würde.

Nach langem Hin und Her sagte Will Smith seine Rückkehr zum Sequel im Februar 2014 endgültig ab. Bereits im Sommer 2013 hatte Emmerich verkündet, der Star sei zu teuer geworden. Seine Darstellung des Captain Steven Hiller hatte dem Schauspieler 1996 zu seinem weltweiten Durchbruch verholfen.

Der hierzulande noch unbekannte Jessie Usher (When the Game Stands Tall) übernimmt in Independence Day 2: Wiederkehr die Rolle von Captain Steven Hillers Stiefsohn Dylan, die im Originalfilm noch vom jungen Ross Bagley verkörpert worden war. Vor Usher war Michael B. Jordan für die Figur im Gespräch gewesen.

Nach zahlreichen Drehbuchentwürfen von Dean Devlin, Roland Emmerich, James Vanderbilt und Carter Blanchard schrieben James A. Woods und Nicolas Wright das Buch ein letztes Mal um und formten damit die endgültige Geschichte von Independence Day 2 – Resurgence. Als noch nicht feststand, ob Will Smith im Sequel dabei sein würde, ließ Roland Emmerich zur Sicherheit mehrere Drehbuch-Entwürfe schreiben – mit und ohne den Star aus Teil 1. Nach dem überraschenden Erfolg des Originalfilms (über 800 Mio. Dollar verdiente der originale Independence Day weltweit) war der ursprüngliche Drehbuchautor Dean Devlin für viel Geld mit dem Schreiben einer Fortsetzung beauftragt worden. Er verfasste auch tatsächlich ein Drehbuch für ein Sequel. Statt allerdings das fertige Script abzuliefern, gab er am Ende das Geld zurück, weil er das Gefühl hatte, dass seine Fortsetzung nicht den Standards der Vorlage entsprach. Erst 15 Jahre später wagte er sich mit Roland Emmerich an einen neuerlichen Versuch, der die Idee einer Fortsetzung schließlich wieder ins Rollen brachte. (ES)

  • 90
  • 90
  • Independence Day 2: Wiederkehr mit Liam Hemsworth - Bild
  • Independence Day 2: Wiederkehr mit Angelababy - Bild
  • Independence Day 2: Wiederkehr - Bild

Mehr Bilder (45) und Videos (45) zu Independence Day 2: Wiederkehr


Cast & Crew zu Independence Day 2: Wiederkehr

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Independence Day 2: Wiederkehr
Genre
Abenteuerfilm, Actionfilm, Science Fiction-Film
Zeit
Nahe Zukunft
Ort
Erde, Kampfflugzeug, Kampfjet, Metropole, Stadt, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Zerstörte Stadt
Handlung
Alien, Angriff, Außerirdische Phänomene, Außerirdische Technologie, Außerirdischer, Erfahrung, Erfahrungsaustausch, Held, Heldentum, Hilferuf, Invasion, Invasion aus dem All, Kampf, Kampf-Jet, Kampfpilot, Kämpfer, Liebespaar, Nachwirkung, Paar, Pilot, Rettung, Rettung der Menschheit, Rettung der Welt, Technologie, Unterstützung, Verbündete, Waffe, Wissenschaft, Wissenschaftler, Zerstörung
Stimmung
Aufregend, Spannend, Witzig
Zielgruppe
Männerfilm, Pärchenfilm
Tag
Sequel
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
DreamWorks SKG

24 Kritiken & 405 Kommentare zu Independence Day 2: Wiederkehr

6fe5f9114ce24ca39a160cc54b9d15f5 ?a=5541&i=2&e=1&c=1628841&c0=movpa