6.8

Shaft

Kinostart: 09.08.1972 | USA (1971) | Kriminalfilm, Blaxploitation | 100 Minuten | Ab 16

Shaft ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1971 von Gordon Parks mit Richard Roundtree und Christopher St. John.

In Shaft wird der Privatdetektiv Shaft von dem Gangsterboss Bumpy angeheuert, dessen Tochter aufzuspüren, die von einem Mafia-Clan gekidnappt wurde.

Aktueller Trailer zu Shaft

Komplette Handlung und Informationen zu Shaft

Der schwarze New Yorker Detektiv John Shaft (Richard Roundtree) wehrt sich in seinem Büro gegen zwei Angreifer, wobei einer von beiden aus dem Fenster stürzt. Wenig später stellt sich heraus, dass die Killer ihn lediglich zu dem schwarzen Gangsterboss Bumpy Jonas bringen sollten, für den er einen Auftrag ausführen soll. Obwohl Shaft den Drogen-Dealer Jonas (Moses Gunn) verachtet, lässt er sich dennoch darauf ein, dessen entführte Tochter Marcy zu suchen. Die Spur scheint zu Ben Buford (Christopher St. John) zu führen, dem Anführer einer schwarzen Splittergruppe, die Geld für den bewaffneten Kampf braucht. Shaft entdeckt Bufords Versteck und gerät dabei in einen Hinterhalt, bei dem mehrere Mitglieder von Bufords Gruppe erschossen werden. Daraufhin bringt er Buford bei sich zu Hause in Sicherheit. Von Lieutenant Vic Androzzi (Charles Cioffi) erfährt er, was ihm sein Auftraggeber verschwiegen hat: Jonas wird von der Mafia bedroht, die den Harlemer Drogenmarkt übernehmen will. Androzzi befürchtet nun einen Bandenkrieg, der zudem einen blutigen Rassenkonflikt auslösen könnte. Shaft sorgt zunächst einmal dafür, dass Jonas ihm Bufords Leute als Begleitschutz engagiert, obwohl Buford den Dealer für einen Verräter an der ‘schwarzen Sache’ hält. Mit Bufords Hilfe wagt sich Shaft in das Hotel, wo die Mafiosi Marcy gefangen halten. Dabei wird er angeschossen, wird jedoch vom Mafiaboss am Leben gelassen, damit er Jonas ein letztes Ultimatum überbringen kann. Shaft gibt nicht auf. Mit Bufords Leuten stürmt er das Hotel erneut in einer spektakulären Aktion. Es kommt zu einem heftigen Schusswechsel.

Hintergrund & Infos zu Shaft

Isaac Hayes sprach eigentlich für die Rolle Shaft vor, die an Richard Roundtree ging. Hayes hingegen komponierte stattdessen den legendär gewordenen Soundtrack zum Film.

Ursprünglich als "normaler" Kriminalfilm geplant, wurde Shaft nach dem überraschenden Erfolg von Sweet Sweetback’s Baad Asssss Song (1971) in einen Blaxploitation-Movie umgeschrieben.

In den zahlreichen Rundgängen durch New York sind Werbungen für die Filme Patton (1970), Get Carter (1971), Love Story (1970) und The Owl and the Pussycat (1970) zu sehen.

Will Smith bezeichnet Shaft in der Serie Prinz von Bel Air mehrfach als sein Idol.

Schaue jetzt Shaft

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Shaft

6.8 / 10
946 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
16

Nutzer sagen

Lieblings-Film

6

Nutzer sagen

Hass-Film

187

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

45

Nutzer haben

kommentiert

6.
Platz
4.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare