Die besten Filme - Broadway

  1. US (2014) | Drama, Satire
    Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit
    7.6
    7.7
    2.416
    549
    Drama von Alejandro González Iñárritu mit Michael Keaton und Emma Stone.

    Alejandro González Iñárritu verfilmt das Drama Birdman um den ehemaligen Darsteller eines Superhelden, der einen Neustart am Broadway versucht.

  2. 7.2
    7.6
    691
    203
    Endzeitfilm von John Carpenter mit Kurt Russell und Lee Van Cleef.

    Im dystopischen Actionfilm Die Klapperschlange muss Kurt Russell den Präsidenten der USA aus dem zum Gefängnis umfunktionierten Manhatten retten.

  3. US (2008) | Drama, Fantasyfilm
    6.9
    6.6
    1.012
    406
    Drama von David Fincher mit Brad Pitt und Cate Blanchett.

    In David Finchers Der seltsame Fall des Benjamin Button wird Brad Pitt als alter Mann geboren, der mit der Zeit immer jünger wird.

  4. US (1950) | Drama
    5.8
    8.4
    495
    53
    Drama von Joseph L. Mankiewicz mit Bette Davis und Anne Baxter.

    Erfolg ist ihr einziges Ziel - für den großen Auftritt ist sie bereit, buchstäblich über Leichen zu gehen. Produzenten, Autoren, Schauspieler-Kollegen und sogar die Menschen, die sie lieben, sind nur hinderlicher Ballast auf dem Weg nach ganz vorn. Alle halten sie für das, wofür sie sich gerade ausgibt - nur einer nicht. Er allein erkennt die Machenschaften dieser gefährlichen Frau. Nur er allein weiß alles über Eva.

  5. 6.5
    6
    237
    259
    Superhelden-Film von Sam Raimi mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst.

    Im dritten Teil der Comic-Adaption hat es Superheld Tobey Maguire mit ganz schön vielen Gegnern zu tun: dem Sandmann, seinem besten Freund und sich selbst.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (1994) | Tragikomödie, Komödie
    7.3
    7.2
    242
    21
    Tragikomödie von Woody Allen mit John Cusack und Dianne Wiest.

    Um sein erstes Stück am Broadway herauszubringen, läßt sich Jungautor David Shayne auf einen riskanten Pakt mit der Unterwelt ein: Der Mafia-Boss Nick Valenti spendiert ihm eine Starbesetzung, aber seine Geliebte - die erschreckend unbegabte Olive - muß die Hauptrolle spielen. Während der Proben erfährt Davids blutleeres Stück unvorhergesehene Änderungen. Denn plötzlich kriegt er einen ebenso unerwarteten wie begnadeten Ghostwriter...

  8. US (2021) | Musical, Biopic
    7.2
    7.4
    159
    35
    Musical von Lin-Manuel Miranda mit Andrew Garfield und Alexandra Shipp.

    Lin-Manuel Mirandas Netflix-Musical Tick, Tick… Boom! dreht sich um den aufstrebenden Theaterkomponisten Jon, der vergeblich auf seinen Durchbruch am Broadway hofft. Die Arbeit an seinem Passionsprojekt raubt ihm jedoch alles Kräfte.

  9. US (1967) | Komödie, Satire
    6.9
    6.6
    284
    28
    Komödie von Mel Brooks mit Zero Mostel und Gene Wilder.

    Von einer Pleite kann man auch profitieren, zum Beispiel, indem man ein Theater in den Ruin treibt. Aus diesem Grund wollen ein Theatermanager und sein Kumpan das schlechteste Musical inszenieren, das sie finden können. Allerdings wird das musikalische Theaterstück über Hitler, das sie sich ausgesucht haben, zu einem Riesenerfolg. Im Jahr 2006 kam ein Musical-Remake dieses Films in die Kinos.

  10. 6.1
    6.2
    168
    105
    Komödie von Kevin Lima mit Amy Adams und Patrick Dempsey.

    Es war einmal … So beginnen viele schöne Disney-Zeichentrickmärchen über bildhübsche Prinzessinnen und mutige Prinzen, die mit herzergreifenden Liedern und niedlichen sprechenden Tieren unsere Kindheit erfreuten. Doch was passiert, wenn genau diese heile Zeichentrickwelt und ihre fast kitschig anmutenden Märchenfiguren aus vergangenen Zeiten durch einen bösen Zauber im New York von heute landen? So geschieht es in Verwünscht: Die böse Königin Narissa (Susan Sarandon) verbannt Märchenprinzessin Giselle (Amy Adams), ihre ungeliebte zukünftige Schwiegertochter, am Tag ihrer Hochzeit in ‘die Welt ohne Happy End’. Die Prinzessin im Brautkleid trifft am Times Square auf einen typischen New Yorker Scheidungsanwalt und Single: Robert (Patrick Dempsey) denkt, sie sei einem Kitschroman entsprungen. Als Märchenprinz Edward (James Marsden) in unserer Welt auftaucht, um seine Angebetete in ihr Märchenreich Andalasien zurückzuholen, ist das Chaos perfekt …

    Vollständige Handlung zu Verwünscht
    Die erste Viertelstunde des Films ist als Zeichentrickfilm gestaltet, danach endet die reine Zeichentrickerzählung und die Mischung aus realen Figuren und Animation beginnt.

    Das Märchenland Andalasia

    Prinzessin Giselle (Amy Adams) und ihr Prinz und zukünftiger Ehemann Edward von Andalasia (James Marsden) sind auf dem Weg zu ihrer Hochzeit, doch die böse Schwiegermutter und Königin Narissa (Susan Sarandon) hat etwas gegen die Vermählung. Sie hasst das hübsche Mädchen, dass überall beliebt ist und mit Tieren sprechen kann. Kurz entschlossen belegt sie Giselle mit einem Fluch und stößt sie in einen Brunnen. Durch diesen gelangt das Mädchen per freiem Fall nach New York, wo sie plötzlich mitten auf dem Times Square aus einem Gully steigt.

    In New York

    Prinzessin Giselle fällt trotz des hektischen Treibens am Broadway schnell auf, denn sie trägt ein leuchtend weißes Hochzeitskleid und fällt zudem durch ihre ungewöhnlichen Fragen auf. Sie trifft auf den Scheidungsanwalt Robert ( Patrick Dempsey), der sie nur dank des beharrlichen Drängens seiner Tochter Morgan (Rachel Covey) bei sich zu Hause aufnimmt. Giselle versteht es, mit ihren für sie gewöhnlichen Mitteln die Wohnung umzugestalten. Kurzerhand macht sie sich Ratten und Tauben zu nutze, um die Wohnung gründlich zu putzen und neu zu gestalten. Robert ist fassungslos und glaubt, den Verstand verloren zu haben.

    Die Rettung naht

    Währenddessen lässt sich Prinz Edward nicht von seiner Mutter aufhalten und macht sich auf die Suche nach seiner Angebeteten. Unterstützt wird er dabei durch das putzige Eichhörnchen Pip (Kevin Lima). Auch er findet den Weg von Andalasia nach New York und schießt plötzlich aus dem Gully. Als Prinz ist er es gewöhnt, dass ihm die Menschen gehorchen und das er schnell an Informationen kommt. Deshalb zögert er nicht, sein Schwert zum Einsatz zum Bringen, um von Strassenarbeitern den Weg zu Giselle zu erhalten. Der Prinz ist nicht der hellste und findet deshalb wertvolle Unterstützung in seinem kleinen Begleiter, der ihn durch kleine Fingerzeige stets versucht, auf den rechten Weg zu führen. Trotzdem kann auch er nicht vermeiden, das Edward das ein oder andere kleine Unglück in der Großstadt zustößt.

    Der Feind folgt

    Auch Königin Narissa macht sich letztlich zusammen mit ihrem Helfer Nathaniel (Timothy Spall) auf in die Realität, um ihren letzten Schachzug gegen das Paar auszuführen. Doch ihr böser Plan scheitert letztlich nicht nur an ihrem Sohn. Auch Robert begreift endlich, dass es sich bei den merkwürdigen Personen tatsächlich um Figuren aus der Märchenwelt handelt und zusammen mit seiner Tochter kann er dafür sorgen, dass sie beide zueinander finden und die böse Königin besiegen können.

  11. US (1957) | Thriller, Kriminalfilm
    7.3
    7.4
    239
    11
    Thriller von Alexander Mackendrick mit Burt Lancaster und Tony Curtis.

    Sidney Falco lebt davon, dass er Leute in die Presse bringt. Dabei ist er völlig davon abhängig, ob der mächtige Klatschkolumnist J. J. Hunsecker ihm entsprechende Informationen abkauft. Hunsecker, ein zynischer Menschenverachter, hat nur einen Menschen, an dem er hängt: seine 19-jährige Schwester Susan. Sie hat sich in den Jazzmusiker Steve Dallas verliebt und will ihn heiraten. Hunsecker passt das gar nicht, darum setzt er Falco massiv unter Druck, damit dieser sich etwas einfallen lässt, um die beiden auseinander zu bringen. Der bedrängte Presseagent nutzt seine Verbindungen, um Dallas in ein falsches Licht zu bringen, indem er ihm anhängt, er handele mit Mariuhana. Hunsecker treibt das skrupellose Spiel brutal voran, aber seine Rechnung geht nicht auf.

  12. GB (2008) | Drama, Komödie
    5.9
    6.8
    175
    31
    Drama von Richard Linklater mit Zac Efron und Claire Danes.

    In Ich & Orson Welles spielt Zac Efron einen Teenager, den die Rolle in einem Theaterstück seinem Idol Orson Welles nahe bringt, ihn aber auch dessen Exzentrik aussetzt.

  13. US (2014) | Komödie, Drama
    6.3
    6.2
    278
    51
    Komödie von Peter Bogdanovich mit Imogen Poots und Owen Wilson.

    Für die Komödie Broadway Therapy kehrt der legendäre Regisseur Peter Bogdanovich hinter die Kamera zurück.

  14. US (1992) | Komödie
    7.4
    8.9
    161
    11
    Komödie von Peter Bogdanovich mit Carol Burnett und Michael Caine.

    Die Chaos-Theater-Truppe um Lloyd hat nur noch einen Tag, um ein Stück einzuüben. Liebeleien und Eifersucht verhindern aber die gelungene Generalprobe. Die Animositäten werden sogar offen auf der Bühne ausgetragen. Der Gedanke an die Broadway-Premiere lässt Lloyd nicht mehr schlafen.

  15. DE (2009) | Biopic, Drama
    6
    5.7
    90
    39
    Biopic von Kai Wessel mit Jeroen Willems und Michael Gwisdek.

    Hildegard Knef war Sünderin und Sängerin, Hollywoodstar und ein Hit am Broadway. Sie liebte einen Nazi und heiratete einen Juden. Sie kämpfte in den Ruinen Berlins um ihr Leben und fühlte sich an der Park Avenue zuhause. Vom deutschen Publikum verehrt und verachtet, wurde ihre Autobiografie das erfolgreichste Buch der Nachkriegszeit. Ihre Konzerte sind Legende. Sie war eine deutsche Ikone. Und sie war sehr, sehr cool. Dies ist ihr Leben. Der Film basiert auf der Biographie "Hilde - Meine Liebeserklärung an Hildegard Knef", geschrieben von Knefs Witwer Paul von Schell.

  16. US (2005) | Musikfilm, Komödie
    6.6
    6.2
    145
    23
    Musikfilm von Susan Stroman mit Nathan Lane und Matthew Broderick.

    Max Bialystock (Nathan Lane), ein durchtriebener Theaterproduzent und einst König des Broadway, der jetzt allerdings nur noch Flops produziert, und sein farbloser Buchhalter Leo Bloom (Matthew Broderick) hecken gemeinsam den perfekten Plan aus, ein Vermögen zu unterschlagen: Sie treiben für ihre nächste Produktion, einen todsicheren Misserfolg, weit mehr Geld auf als eigentlich nötig wäre, um die Show auf die Beine zu stellen. Und da keiner der Finanziers erwarten wird, sein investiertes Geld wiederzusehen, wollen die Produzenten die Differenz anschließend in die eigene Tasche stecken. So weit, so gut. Was dem gerissenen Duo jetzt noch fehlt, ist das ultimativ schlechteste Stück aller Zeiten. Das glauben sie mit dem Musical “Springtime for Hitler” gefunden zu haben, das der entflohene Nazi Franz Liebkind (Will Ferrell) geschrieben hat. Für die weibliche Hauptrolle engagieren die beiden Produzenten die schwedische Sexbombe Ulla (Uma Thurman). Am Premierenabend kann eigentlich nichts mehr schief gehen – oder doch? Gegen alle Erwartung wird die Produktion ein Riesenhit! Und für Max und Leo fangen die Probleme erst richtig an. Remake des Films “Frühling für Hitler” mit Gene Wilder aus dem Jahr 1968.

  17. US (1985) | Musikfilm, Drama
    6.1
    5.8
    48
    8
    Musikfilm von Richard Attenborough mit Vicki Frederick und Alyson Reed.

    Der Regisseur Zach (Michael Douglas) sucht Tänzer für eine große Broadway Produktion. Für viele ist dies die Chance ihres Lebens und alle hoffen, unter den Auserwählten zu sein. Das Auswahlverfahren ist hart, und je später der Tag wird, desto erbarmungsloser wird der Wettbewerb. Wer wird das bieten können, was Zach verlangt?

  18. 7
    5.2
    174
    8
    Coming of Age-Film von Chris Columbus mit Rosario Dawson und Anthony Rapp.

    Basierend auf Puccinis "La Bohème" erzählt "Rent" die Geschichte einer Gruppe junger Bohemiens im New Yorker East Village, die mit dem Leben und der Liebe kämpfen - und darum, ihre Miete bezahlen zu können. Die hungernden Künstler streben nach Erfolg und Anerkennung, während ihnen Armut, Krankheit und AIDS zu schaffen machen. Es geht um ein Jahr im Leben dieser Gruppe - oder um 525.600 Minuten, die ein Jahr ausmachen. "Rent" ist eine der erfolgreichsten Broadway-Shows aller Zeiten und gewann 1996 den Pulitzer-Preis für das beste Drama sowie vier Tony Awards®. Unter der Regie von Chris Columbus findet das Erfolgsmusical nun den Weg auf die große Leinwand.

  19. GB (1984) | Musikfilm, Komödie
    6.1
    6.2
    34
    11
    Musikfilm von Frank Oz mit Juliana Donald und Lonny Price.

    Hoch über den Dächern des nächtlichen New York steht Kermit und beschwört die Sterne: "Wir werden den Broadway erobern. Weil ich nicht aufgebe!" Voller Hoffnung ist der Frosch mit seiner Gang in den Big Apple gekommen, um mit der Show "Manhattan Melodies" Erfolge zu feiern. Aber kein Agent will die muntere Truppe unter Vertrag nehmen. Das heißt erst mal: Jobsuche! Und wie so viele US-Karrieren startet auch die des berühmten Frosches als Teller-wäscher. Dank Wirtstochter Jenny macht er dort die Bekanntschaft mit einem Produzenten. Doch bevor Kermit die Bühne erobert, kommt er versehentlich unter die Räder.

  20. US (1933) | Musikfilm, Drama
    5.9
    6.6
    81
    3
    Musikfilm von Lloyd Bacon mit Warner Baxter und Bebe Daniels.

    Die errötende Unschuld, der schneidige Tenor, hochnäsige Stars, Produzenten in Geldnöten, primitive Blondinen und "zweifelhafte Damen": Sie alle bevölkern die 42. Straße, schmettern zeitlose Songs von Harry Warren und Al Dubin und steppen durch Busby Berkeleys sensationelle Revue-Nummern, die selbst während der Depression für Spitzenstimmung sorgten. In der Story geht es um die Produktion einer Theaterrevue, sie strotzt vor flotten Sprüchen und neuen Gesichtern: Ruby Keeler, Dick Powell und Ginger Rogers. Die atemberaubenden Show-Nummern haben nichts von ihrem Reiz verloren.

  21. US (1983) | Tanzfilm, Musikfilm
    5.1
    4.9
    47
    21
    Tanzfilm von Sylvester Stallone mit John Travolta und Cynthia Rhodes.

    Noch immer ist es Tony nicht gelungen, sich als Tänzer den Broadway zu erobern. Der Einzelgänger schlägt sich mit Jobs als Tanzlehrer und Kellner durch und hofft auf die große Chance. Seine Freundin Jackie (Cynthia Rhodes) glaubt an ihn und hilft ihm, es immer wieder zu versuchen, da kommt ihr Laura (Finola Hughes) - Startänzerin einer Broadway-Show - in die Quere, in die sich Tony hoffnungslos verliebt. Gleichzeitig wird er zum Vortanzen einer Super Show bestellt - wird dies endlich der Start seiner heißersehnten Karriere?

  22. US (1933) | Komödie, Musical
    5.8
    7.9
    55
    1
    Komödie von Lloyd Bacon mit James Cagney und Joan Blondell.

    1933, auf dem Tiefpunkt der Weltwirtschaftskrise, feierten schwungvolle Musicals im frühen Tonfilm Triumphe. Als alle zu den neuen Tonfilmen ins Kino strömen, scheint Theaterregisseur Chester Kent mit seinen musikalischen Komödien aus dem Rennen zu sein. Seine Frau verlässt ihn daraufhin prompt, da sie ohnehin nur seine Brieftasche geliebt hat. Doch Kent gibt sich nicht geschlagen…

  23. US (1927) | Drama, Musikfilm
    5.5
    4.9
    101
    5
    Drama von Alan Crosland mit Al Jolson und May McAvoy.

    Der erste Tonfilm aller Zeiten, der 1927 die gesamte Filmwelt revolutionierte, handelt von einem jüdischen Sänger, der gegen den Willen seiner Eltern eine Karriere am Broadway startet und dort zu einem gefeierten Star wird.

  24. US (1949) | Dokumentarfilm
    ?
    Dokumentarfilm von James H. Smith.

    Mighty Manhattan ist ein urbaner Travelogue in Technicolor. Er führt von der Freiheitsstatue entlang der Skyline Manhattans zum Broadway und zum Central Park. Unterwegs zeigt er Wolkenkratzer und Wahrzeichen der Stadt in natürlichen Farben bei strahlend blauem Himmel. (Text: Berlinale)

  25. MX (2014) | Biopic
    ?
    6
    Biopic von Sebastian del Amo mit Michael Imperioli und Giovanna Zacarías.

    Cantinflas ist die Geschichte des mexikanischen Komikers Mario Moreno, der durch seine Rolle des Passepartouts in der Romanverfilmung In 80 Tagen um die Welt Berühmtheit erlangte

  26. US (1933) | Liebesfilm, Drama
    ?
    11
    1
    Liebesfilm von Lowell Sherman mit Katharine Hepburn und Douglas Fairbanks Jr..

    Für ihre Rolle in Morgenrot des Ruhms gewann Katharine Hepburn 1934 den Oscar als beste Haupdarstellerin.