Die drei Musketiere ist ein Mantel-und-Degen-Film aus dem Jahr 2011 von Paul W.S. Anderson mit Logan Lerman, Milla Jovovich und Matthew Macfadyen.

Auch in der Neuauflage von Paul W.S. Anderson kämpft bei den drei Musketieren einer für alle und alle für einen.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Die drei Musketiere

5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die drei Musketiere
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die drei Musketiere
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Die drei Musketiere
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die drei Musketiere

5.7 / 10
5.649 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
71
Nutzer sagen
Lieblings-Film
89
Nutzer sagen
Hass-Film
381
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
250
Nutzer haben
kommentiert
5.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die drei Musketiere

Handlung von Die drei Musketiere
Einer für alle und alle für einen! Wer kennt ihn nicht, den berühmten Schlachtruf, mit dem sich Die drei Musketiere auf den Kampf einschwören. Bekannter als diese drei säbelschwingenden Elite-Kämpfer des Königs ist lediglich ihr vierter Mann: Der junge Hitzkopf D’Artagnan (Logan Lerman). Als er im 17. Jahrhundert nach Paris kommt, schafft er es im Kampf die drei Musketiere Athos (Matthew Macfadyen), Porthos (Ray Stevenson) und Aramis (Luke Evans) von seiner Leidenschaft und seinem Talent zu überzeugen.

Gleichzeitig schmiedet der machtgierige Kardinal Richelieu (Christoph Waltz) düstere Pläne. Gemeinsam mit seinem Handlanger Rochefort (Mads Mikkelsen) und der hinterhältigen Verführerin M’lady de Winter (Milla Jovovich) will er sich an die Spitze des Staates schwingen. Die drei Musketiere sind das einzige, was noch zwischen ihm und dem Trohn steht. So machen er, die drei Musketiere nebst D’Artagnan sich bereit für das letzte Gefecht.

Hintergrund & Infos zu Die drei Musketiere
Trotz internationaler Topbesetzung ist Die drei Musketiere eine rein europäische Produktion. Gedreht wurde ausschließlich in Bayern (unter anderem auf Schloss Herrenchiemsee) und Babelsberg bei Potsdam. Mit geballter Starpower und einem dicken Budget möchte Die drei Musketiere nichts anderes werden, als der erste europäische Kinoblockbuster in 3D.

Hierzu wurde der Actionspezielist Paul W.S. Anderson (Death Race, Resident Evil) mit der Regie von Die drei Musketiere beauftragt, zumal dieser als Regisseur der Resident-Evil-Reihe im letzten Teil Resident Evil: Afterlife bereits umfassend Erfahrungen mit dem 3D-Kamerasystem sammeln konnte, welches bereits James Cameron in Avatar – Aufbruch nach Pandora verwendete. Wie gewohnt ist auch seine Frau Milla Jovovich in einer tragenden Rolle in Die drei Musketiere zu sehen.

Um die Menge an Komparsen und Stuntmen (die Fechttrainerin ist die Europameisterin Imke Duplitzer) für Die drei Musketiere überhaupt bezahlen zu können, wurden riesige Fördersummen gewährt. Der Deutsche Filmförderfond unterstützte das Projekt mit fast 8 Millionen Euro. Außerdem flossen auch aus dem Land Bayern 2 Millionen Euro in die Produktion. Eine weitere Million für Die drei Musketiere stammt von der Filmförderanstalt FFA, das Medienboard Berlin Brandenburg gab 800.000 Euro. Bei einer Gesamtsumme von über 11 Millionen Euro heißt es für alle Beteiligten: “En garde!” – Sonst rollen Köpfe. (ST)

Cast
Crew
D'Artagnan
Milady de Winter
Kardinal Richelieu
Planchet
Königin Anna
Louis XIII.
Herzog von Buckingham
Cagliostro
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

5 Trailer, Videos & 18 Bilder zu Die drei Musketiere

Filme wie Die drei Musketiere