Regeln spielen keine Rolle

Rules Don't Apply / AT: Untitled Howard Hughes Project; Untitled Warren Beatty Project

US · 2016 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 6 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.1
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.4
Community
53 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Warren Beatty, mit Lily Collins und Alden Ehrenreich

In Warren Beattys Regeln spielen keine Rolle steht der legendäre Regisseur Howard Hughes der Liebesbeziehung zweier seiner Angestellten - Lily Collins und Alden Ehrenreich - im Weg.

Handlung von Regeln spielen keine Rolle
1985 kommen sowohl Marla Mabrey (Lily Collins), Virginias Schönheitskönigin, als auch der junge Geschäftsmann Frank Forbes (Alden Ehrenreich) nach Hollywood, um unter Howard Hughes (Warren Beatty) ihre Karriere zu verfolgen. Zwischen Marla und Frank knistert es bald gewaltig, doch ihr Arbeitgeber hat strikte Regeln zu Beziehungen zwischen seinen Angestellten erlassen, die jegliche romantischen Interaktionen verbieten, und so steht der milliardenschwere Filmemacher und Pilot, der selbst ein Womanizer ist, der Liebe des jungen Paares im Weg.

Hintergrund & Infos zu Regeln spielen keine Rolle
Warren Beatty hatte als Schauspieler sein Hoch in den 1960er und 1970er Jahren mit Filmen wie Bonnie und Clyde und McCabe & Mrs. Miller. Danach war er immer seltener auf der großen Leinwand zu sehen. Insofern stellte sein Howard-Hughes-Film einen Versuch dar, nicht nur als Regisseur, sondern auch als Hauptdarsteller seine Karriere neu zu beleben. Zuvor hatte der vorranging als Schauspieler bekannte Warren Beatty bereits bei den Filmen wie Der Himmel soll warten (1978), Reds (1981), Dick Tracy (1990) und Bulworth (1998) Regie geführt, war also auch hinter der Kamera kein Neuling mehr.

Mit seinem Howard-Hughes-Film Regeln spielen keine Rolle erfüllte sich Warren Beatty einen schon viele Jahre gehegten Traum, denn bereits 1973 hatte er die Idee eines solchen Projekts zum ersten Mal vorgestellt. In den darauffolgenden Jahren und Jahrzehnten versuchte er immer wieder neue unterschiedliche Umsetzungen über Howard Hughes in die Wege zu leiten. Obwohl sein Film 2014 endlich gedreht wurde, dauerte es jedoch noch einmal eine ganze Weile, bis das Werk schließlich auch ins Kino kam.

Für sein Projekt Regeln spielen keine Rolle besetzte Warren Beatty auch Annette Bening, die er 1992 geheiratet hatte. Ihre letzte Zusammenarbeit lag zu diesem Zeitpunkt mit Perfect Love Affair über 20 Jahre zurück. Bevor Lily Collins in ihrer Rolle besetzt wurde, waren für ihre Figur zwischenzeitlich auch Rooney Mara und Felicity Jones vorgesehen. Vor Alden Ehrenreich war außerdem Andrew Garfield für dessen Figur gecastet worden, verließ das Projekt jedoch wieder.

Zuletzt hatte sich mit dem Drama Aviator aus dem Jahr 2004 ein Kinofilm der Person Howard Hughes genähert. In dem Martin-Scorsese-Film hatte Leonardo DiCaprio den visionären Regisseur und Flugpionier verkörpert. Auch in diesem Film hatte Nebendarsteller Alec Baldwin bereits mitgespielt. (ES)

  • 90
  • 90
  • Regeln spielen keine Rolle mit Warren Beatty - Bild
  • Regeln spielen keine Rolle mit Warren Beatty - Bild
  • Regeln spielen keine Rolle mit Martin Sheen, Warren Beatty und Alden Ehrenreich - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (19) zu Regeln spielen keine Rolle


Cast & Crew zu Regeln spielen keine Rolle

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Regeln spielen keine Rolle
Genre
Biopic, Drama, Komödie
Zeit
1950er Jahre, 1958
Ort
Hollywood, Los Angeles , Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Affäre, Angestellter, Arbeitgeber, Beruf, Biographie, Chauffeur, Chef, Dienstvorschrift, Filmemachen, Filmemacher, Frauenheld, Geschäftsmann, Job, Liebe, Neuer Job, Regeln, Regelverstoß, Regisseur, Schauspielerin, Verbot, Verboten, Verbotene Liebe, Verlieben, Vertrag
Stimmung
Gutgelaunt, Romantisch, Sexy
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Demarest Films , New Regency Pictures , RatPac Entertainment , Shangri-La Entertainment , Worldview Entertainment

9 Kritiken & 3 Kommentare zu Regeln spielen keine Rolle