Die Wolken von Sils Maria

Sils Maria / AT: Clouds of Sils Maria; Since Maria (2014), CH/DE/FR/US Laufzeit 124 Minuten, FSK 6, Drama, Kinostart 18.12.2014


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
220 Bewertungen
20 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Olivier Assayas, mit Juliette Binoche und Kristen Stewart

In Olivier Assayas Drama Die Wolken von Sils Maria wird die Schauspielerin Juliette Binoche im Rahmen der Fortsetzung eines früheren Theaterstücks mit Selbstzweifeln konfrontiert.

Handlung von Die Wolken von Sils Maria
Maria Enders (Juliette Binoche) ist eine Schauspielerin mittleren Alters. Sie zieht sich in die Schweiz zurück, genauer gesagt in den Ort Sils Maria. Begleitet wird sie von ihrer Assistentin Valentine (Kristen Stewart). Maria bekommt eine Rolle in der Fortsetzung des Theaterstückes, mit dem sie vor 20 Jahren ihren Durchbruch als Schauspielerin feierte. Doch Maria soll in dem neuen Stück in die Rolle der Helena schlüpfen, die von der jüngeren Protagonistin Sigrid (deren Rolle sie damals einnahm) in den Selbstmord getrieben wird. Die Rolle der Sigrid, die Maria eigentlich haben wollte, wird ihr von einer jungen Schauspielerin (Chloë Grace Moretz) weggeschnappt und Maria entwickelt nun eine ganz besondere Obsession für ihre junge Konkurrentin.

Hintergrund & Infos zu Die Wolken von Sils Maria
Das mit Juliette Binoche, Kristen Stewart, Lars Eidinger, Hanns Zischler hochkarätig besetzte Drama Die Wolken von Sils Maria (OT: Sils Maria; US-Titel: Clouds of Sils Maria) von Olivier Assayas feierte im Mai 2014 auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes seine Premiere. Mit Les Destinées sentimentales (2000), Demonlover (2002) und Clean (2004) waren bereits drei Filme des Regisseurs Olivier Assayas im Wettbewerb um die Goldene Palme vertreten. 2010 wurde in Cannes sein Film Carlos – Der Schakal präsentiert. Im Jahr darauf war der 1955 geborene Filmemacher zudem Mitglied in der Wettbewerbsjury.

Kleine Nebeninfos für Ortsunkundige: Sils-Maria ist einer der beiden Ortsteile der politischen Gemeinde Sils (auch: Sils im Engadin). Der idyllische Wintersportort liegt im Kreis Oberengadin, im Schweizer Kanton Graubünden.

Bei der Verleihung des französischen Filmpreises César wurde Kristen Stewart 2015 als erste US-Amerikanerin überhaupt mit einem Preis geehrt. Sie erhielt den César für ihre Leistung als beste Nebendarstellerin in Die Wolken von Sils Maria. (AH)

  • 1_gzc6xxzr
  • 1_kf4bmv2e
  • Die Wolken von Sils Maria
  • Clouds of Sils Maria
  • Clouds of Sils Maria

Mehr Bilder (21) und Videos (7) zu Die Wolken von Sils Maria


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Die Wolken von Sils Maria
Genre
Drama
Zeit
Gegenwart
Ort
Europa, Schweiz
Handlung
Altern, Altersunterschied, Alterung, Anerkennung, Assistent, Berg, Eifersucht, Gebirge, Generationenkonflikt, Hilfe, Inszenierung, Junge Frau, Konkurrenz, Künstlerszene, Leiden, Leidenschaft, Lesbe, Lob, Lust und Erregbarkeit, Nachwuchs, Neid, Rache, Regisseur, Rollentausch, Schauspielerin, Schauspielern, Sexuelle Begierde, Star, Starke Frau, Suizid, Talent, Theater, Theatergruppe, Theaterregisseur, Theaterstück, Vertrag, Wolke, Zweifel
Stimmung
Ernst, Geistreich, Traurig, Verstörend
Zielgruppe
Frauenfilm, Lesbischer Film
Verleiher
NFP/Filmwelt
Produktionsfirma
CAB Productions, CG Cinéma, Ezekiel Film Production, Pallas-Film, Vortex Sutra, arte France Cinéma

Kritiken (3) & Kommentare (21) zu Die Wolken von Sils Maria