Emmy 2012

Homeland stößt Mad Men vom Serien-Thron

Homeland besiegt Mad Men bei den Emmys 2012
© Showtime
Homeland besiegt Mad Men bei den Emmys 2012

Noch nie hat es eine Serie geschafft, fünf Mal hintereinander den Emmy als bestes Drama abzuräumen. Die gestrige Verleihung des Primetime Emmy Awards 2012 versagte auch dem AMC-Hit Mad Men den Eintrag in die Annalen der Fernsehgeschichte. Das Terrordrama Homeland aus dem Hause Showtime schnappte dem viermaligen Sieger die Trophäe unter der Nase weg. Vier Emmys gewann die Serie und das nach nur einer Staffel. Darunter waren Preise für die Besten Hauptdarsteller in einer Dramaserie: Damian Lewis und Claire Danes. Trotz 17 Nominierungen ging Mad Men, der große Favorit des Abends, leer aus.

Weniger Überraschungen gab es beim Emmy 2012 im komödiantischen Bereich. Modern Family heimste zum dritten Mal in Folge den Preis für die Beste Comedy-Serie ein und kam auf insgesamt vier Emmys. Jon Cryer durfte sich über seinen ersten Emmy als Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie freuen. Erst der Abgang von Charlie Sheen machte es möglich, dass der Two and a Half Men -Star in dieser Kategorie antreten konnte. Der Emmy für die beste Darstellerin ging an Julia Louis-Dreyfus aus der HBO-Satire Veep – Die Vizepräsidentin.

Zu den weiteren Siegern des Emmy Awards 2012 zählen Aaron Paul als Bester Nebendarsteller in Breaking Bad, Maggie Smith für ihre schrullige Rolle in der Erfolgsserie Downton Abbey und der TV-Film Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt über Sarah Palin, der insgesamt vier Mal ausgezeichnet wurde, darunter ein Emmy für Julianne Moore als Beste Hauptdarstellerin einer Miniserie oder eines Films.

Zwar gingen Vorjahressieger wie Bryan Cranston (Breaking Bad) und Mad Men bei den 64. Emmy Awards leer aus. Dafür widerlegte die Preisverleihung, die von Jimmy Kimmel moderiert wurde, den Vorwurf der Vorhersehbarkeit. Der war in den vergangenen Jahren immer wieder aufgekommen.

Die Gewinner des Primetime Emmy Awards 2012 (Auswahl):

Beste Comedyserie:
The Big Bang Theory
Lass es, Larry!
Girls
Modern Family
30 Rock
Veep – Die Vizepräsidentin

Beste Schauspielerin in einer Comedyserie:
Zooey Deschanel, New Girl
Lena Dunham, Girls
Edie Falco, Nurse Jackie
Tina Fey, 30 Rock
Julia Louis-Dreyfus, Veep – Die Vizepräsidentin
Melissa McCarthy, Mike & Molly
Amy Poehler, Parks and Recreation

Bester Schauspieler in einer Comedyserie:
Alec Baldwin, 30 Rock
Don Cheadle, House of Lies
Louis C.K., Louie
Jon Cryer, Two and a Half Men
Larry David, Lass es, Larry
Jim Parsons, The Big Bang Theory

Beste Nebendarstellerin in einer Comedyserie:
Mayim Bialik, The Big Bang Theory
Kathryn Joosten, Desperate Housewives
Julie Bowen, Modern Family
Sofía Vergara, Modern Family
Merritt Wever, Nurse Jackie
Kristen Wiig, Saturday Night Live

Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie:
Ed O’Neill, Modern Family
Jesse Tyler Ferguson, Modern Family
Ty Burrell, Modern Family
Eric Stonestreet, Modern Family
Max Greenfield, New Girl
Bill Hader, Saturday Night Live

Bester weiblicher Gaststar in einer Comedyserie:
Elizabeth Banks, 30 Rock
Kathy Bates, Two and a Half Men
Margaret Cho, 30 Rock
Dot-Marie Jones, Glee
Melissa McCarthy, Saturday Night Live
Maya Rudolph, Saturday Night Live

Bester männlicher Gaststar in einer Comedyserie:
Will Arnett, 30 Rock
Bobby Cannavale, Nurse Jackie
Jimmy Fallon, Saturday Night Live
Michael J. Fox, Lass es, Larry
Jon Hamm, 30 Rock
Greg Kinnear, Modern Family

Beste Dramaserie:
Boardwalk Empire
Breaking Bad
Downton Abbey
Game of Thrones
Homeland
Mad Men

Beste Schauspielerin in einer Dramaserie:
Kathy Bates, Harry’s Law
Glenn Close, Damages – Im Netz der Macht
Claire Danes, Homeland
Michelle Dockery, Downton Abbey
Julianna Margulies, Good Wife
Elisabeth Moss, Mad Men

Bester Schauspieler in einer Dramaserie:
Hugh Bonneville, Downton Abbey
Steve Buscemi, Boardwalk Empire
Bryan Cranston, Breaking Bad
Michael C. Hall, Dexter
Jon Hamm, Mad Men
Damian Lewis, Homeland

Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie:
Anna Gunn, Breaking Bad
Maggie Smith, Downton Abbey
Joanne Froggatt, Downton Abbey
Archie Panjabi, The Good Wife
Christine Baranski, The Good Wife
Christina Hendricks, Mad Men

Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie:
Aaron Paul, Breaking Bad
Giancarlo Esposito, Breaking Bad
Brendan Coyle, Downton Abbey
Jim Carter, Downton Abbey
Peter Dinklage, Game of Thrones
Jared Harris, Mad Men

Bester weiblicher Gaststar in einer Dramaserie:
Joan Cusack, Shameless
Loretta Devine, Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte
Julia Ormond, Mad Men
Martha Plimpton, The Good Wife
Jean Smart, Harry’s Law
Uma Thurman, Smash

Bester männlicher Gaststar in einer Dramaserie:
Dylan Baker, The Good Wife
Jeremy Davies, Justified
Ben Feldman, Mad Men
Michael J. Fox, The Good Wife
Mark Margolis, Breaking Bad
Jason Ritter, Parenthood

Beste Miniserie oder Film:
American Horror Story
Game Change
Hatfields & McCoys
Hemingway & Gellhorn
Luther
Sherlock: A Scandal in Belgravia

Beste Schauspielerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm:
Connie Britton, American Horror Story
Ashey Judd, Missing
Nicole Kidman, Hemingway & Gellhorn
Julianne Moore, Game Change
Emma Thompson, The Song Of Lunch

Bester Schauspieler in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm:
Kevin Costner, Hatfields & McCoys
Benedict Cumberbatch, Sherlock: A Scandal in Belgravia
Idris Elba, Luther
Woody Harrelson, Game Change
Clive Owen, Hemingway & Gellhorn
Bill Paxton, Hatfields & McCoys

Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm:
Frances Conroy, American Horror Story
Jessica Lange, American Horror Story
Sarah Paulson, Game Change
Mare Winningham, Hatfields & McCoys
Judy Davis, Page Eight

Bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm:
Denis O’Hare, American Horror Story
Ed Harris, Game Change
Tom Berenger, Hatfields & McCoys
David Strathairn, Hemingway & Gellhorn
Martin Freeman, Sherlock: A Scandal in Belgravia

Beste Regie bei einer Comedyserie:
Louis C.K., Louie
Lena Dunham, Girls
Jake Kasdan, New Girl
Steven Levitan, Modern Family
Robert B. Weide, Curb Your Enthusiasm
Jason Winer, Modern Family

Beste Regie bei einer Dramaserie:
Phil Abraham, Mad Men
Michael Cuesta, Homeland
Vince Gilligan, Breaking Bad
Brian Percival, Downton Abbey
Tim Van Patten, Boardwalk Empire

Beste Regie bei einer Miniserie, einem Fernsehfilm oder Dramaspecial:
Philip Kaufman, Hemingway & Gellhorn
Paul McGuigan, Sherlock: A Scandal in Belgravia
Sam Miller, Luther
Jay Roach, Game Change
Kevin Reynolds, Hatfields & McCoys

Bestes Drehbuch für eine Comedyserie:
Louis C.K., Louie (Episode: “Pregnant”)
Lena Dunham, Girls (Episode: “Pilot”)
Chris McKenna, Community (Episode: “Remedial Chaos Theory”)
Amy Poehler, Parks and Recreation (Episode: “The Debate”)
Michael Schur, Parks and Recreation (Episode: “Win, Lose or Draw”)

Bestes Drehbuch für eine Dramaserie:
Matthew Weiner & Semi Chellas, Mad Men (Episode: “Far Away Places”)
Semi Chellas & Matthew Weiner, Mad Men (Episode: “The Other Woman”)
Julian Fellowes, Downton Abbey (Episode: “Episode 7”)
Alex Gansa, Howard Gordon & Gideon Raff, Homeland (Episode: “Pilot”)
Andre Jacquemetton & Maria Jacquemetton, Mad Men (Episode: “Commissions and Fees”)

Bestes Drehbuch bei einer Miniserie, einem Fernsehfilm oder Dramaspecial:
Neil Cross, Luther
Ted Mann, Ronald Parker & Bill Kerby, Hatfields & McCoys
Steven Moffat, Sherlock: A Scandal in Belgravia
Abi Morgan, The Hour
Danny Strong, Game Change

Beste Folge einer animierten Serie:
American Dad!, Hot Water
Bob’s Burgers, BurgerBoss
Futurama, The Tip Of The Zoidberg
Die Pinguine aus Madagascar: The Return Of The Revenge Of Dr. Blowhole
Simpsons, Holidays Of Future Passed

Moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Stellvertretende Chefredakteurin bei Moviepilot, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Hongkonger Nudel-Restaurants spielen.
Deine Meinung zum Artikel Homeland stößt Mad Men vom Serien-Thron
Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad
Ae492136e3ea4a97b642374e2bee07ea