Blade

Blade (1998), US Laufzeit 120 Minuten, FSK 18, Actionfilm, Fantasyfilm, Horrorfilm, Kinostart 03.12.1998


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
56 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
22267 Bewertungen
118 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Stephen Norrington, mit Wesley Snipes und Stephen Dorff

Wesley Snipes geht als Blade auf einen blutigen Rachefeldzug. Als Halbvampir will er verhindern, dass die Blutsauger die Weltherrschaft an sich reißen.

Die schwangere Vanessa (Sanaa Lathan) wird kurz vor der Geburt von einem Vampir gebissen, ihr Sohn Eric wird daraufhin als Daywalker geboren. Viele Jahre später befindet sich Blade (Wesley Snipes), wie Eric nun genannt wird, Nacht für Nacht auf der Jagd nach Vampiren, um seine Mutter zu rächen. Halb Vampir, halb Mensch verfügt er lediglich über die Stärken der Vampire, nicht jedoch über ihre Schwächen. Als seine rechte Hand und Erfinder diverser todbringender Apparaturen ist Q (Kris Kristofferson) sein einziger Freund.

Während Blade sich zahlreicher Vampire entledigt, plant der gewandelte und damit minderwertige Vampir Deacon Frost (Stephen Dorff), die Blutgottheit La Magra zu erwecken, um so die Weltherrschaft an sich reißen zu können. Aber dafür braucht Frost das Blut von Blade.

Hintergrund & Infos zu Blade
Die Figur Blade basiert auf einem Anfang der 1970er entstandenen Charakter für die Marvel Comics, welcher von Gene Colan gezeichnet wurde. Im Gegensatz zum Film war Blade anfangs gar kein Daywalker, sondern bekam während seiner Geburt, als ein Vampir seine Mutter biss, nur einige vampirische Fähigkeiten übermittelt. Zudem war er immun gegen Vampirblut, konnte also nicht gewandelt werden. Der moderne Blade wurde an die 1990er Jahre angepasst und ist viel mehr unverwundbarer Superheld als sein Pendant in der Comic-Vorlage. Auf dem Regiestuhl nahm Stephen Norrington Platz, der vier Jahre zuvor seinen Debütfilm Death Machine – Monster aus Stahl vorgestellt hatte und bei Blade erst zum zweiten Mal Regie führte. Als Drehbuchautor fungierte David S. Goyer, der auch bei den Sequels die Geschichte beisteuerte.

Nach dem Erfolg von Blade wurde der Titel zu einer Trilogie ausgebaut: Es folgten Blade II (2002) und schließlich Blade: Trinity (2004). Außerdem entstanden die beiden Serien Blade (Japan) und Blade – Die Jagd geht weiter (USA). (ST)

  • 37795279001_1859733615001_th-5061aa4854eeb0e450dc5856-1592194047001
  • Blade - Bild 6444243
  • Blade - Bild 6444257
  • Blade - Bild 4121
  • Blade - Bild 4122

Mehr Bilder (16) und Videos (2) zu Blade


Cast & Crew


Kritiken (6) & Kommentare (110) zu Blade

Fans dieses Films mögen auch