Epic - Verborgenes Königreich

Epic (2013), US Laufzeit 102 Minuten, FSK 6, Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Kinostart 16.05.2013


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
17 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
1285 Bewertungen
76 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Chris Wedge, mit Josh Hutcherson und Amanda Seyfried

In Epic – Verborgenes Königreich gelangt die junge M.K. versehentlich in das Königreich des Waldes, welches von Schädlingen bedroht wird.

Als M.K. (gesprochen von Amanda Seyfried) für einige Tage bei ihrem Vater Bomba (Jason Sudeikis) unterkommt, ist sie zuerst wenig begeistert. Ihr Vater redet so leidenschaftlich von Naturstudien und Biologie-Experiementen, lebt sehr zurückgezogen und glaubt an eine geheimnisvolle Welt im Herzen des Waldes. Was M. K. als kleines Kind begeistert hat, hält die nun für abstruse Hirngespinste. Zumindest, bis sie durch einen Unfall geschrumpft und direkt in das magische Reich gebracht wird. Dort trifft sie auf sprechende Schnecken und Kröten, sowie auf den charmanten Nod (gesprochen von Josh Hutcherson). Nachdem sie akzeptiert hat, dass es sich keinesfalls um einen merkwürdigen Traum handelt, lässt sich M.K. auf die fremde Welt ein und entdeckt deren grenzenlose Wunder. Doch der idyllische Frieden ist bedroht, als der hinterlistige Schurke Mandrake (Christoph Waltz) das Reich zerstören will. Ein Kampf zwischen den Kriegern des Waldes und den Schädlingen beginnt und M.K. muss sich entscheiden, ob sie Beistand leisten, oder den Heimweg finden will.

Hintergrund & Infos zu Epic – Verborgenes Königreich
Die Idee zum Film Epic – Verborgenes Königreich stammt von Oscarpreisträger William Joyce, der bereits für die Entstehung des Animationsfilms Die Hüter des Lichts verantwortlich ist. Diesmal dient sein Buch ‘The Leaf Man and the Brave Good Bugs’ als Vorlage. Im Original wird ein unordentlicher Garten von einer bösen Spinne bedroht, doch die Käfer und Blättermänner stellen sich ihr in den Weg, um ihre Heimat zu beschützen. Epic – Verborgenes Königreich ist schon seit 2006 in Planung und bereits damals stand Chris Wedge (Ice Age) für die Regie fest. Er und Joyce arbeiteten bereits für Robots miteinander. Zuerst sollte der Film an Pixar übergeben werden, doch Fox entschied sich dagegen. Erst zwei Jahre später wurde Grünes Licht für den Film gegeben, der noch unter dem Titel Leaf Man starten sollte. Im Mai 2012 folgte schließlich die Namensänderung zu ‘Epic’ und der Cast wurde bekannt gegeben. Neben Amanda Seyfried (Les Misérables) und Josh Hutcherson (Die Tribute von Panem – The Hunger Games) hört man auch die Stimmen von Colin Farrell, Pitbull und Beyoncé Knowles. (LB)

  • 131
  • 131
  • Epic - Verborgenes Königreich
  • Epic - Verborgenes Königreich
  • Epic - Verborgenes Königreich

Mehr Bilder (37) und Videos (20) zu Epic - Verborgenes Königreich


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Epic - Verborgenes Königreich
Genre
Abenteuerfilm, Fantasyfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
Fantasiewelt
Handlung
Abenteuer, Animationsfilm, Bedrohung, Begeisterung, Biologie, Bösewicht, Entdeckung, Entscheidung, Erzbösewicht, Experiment, Fremde Zivilisation, Frieden, Idylle, Insekt, Jugendlicher, Kamera, Kampf, Kind, Krieger, Kröte, Kämpfer, Königin, Königreich, Magie, Magische Fähigkeiten, Maus, Natur, Natur und Umwelt, Naturverbundenheit, Pflanze, Realität, Roman, Schnecke, Schrumpfen, Superschurke, Tiere, Tochter, Umweltzerstörung, Unfall, Vater, Vater-Tochter-Beziehung, Verwunschener Wald, Videokamera, Vogel, Vollmond, Wald, Weiße Magie, Wissenschaftler, Wunder, Zerstörung, geheimnisvoll
Stimmung
Aufregend, Berührend, Geistreich, Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm, Kinderfilm
Tag
Real 3D
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
20th Century Fox Animation, Blue Sky Studios

Kritiken (11) & Kommentare (75) zu Epic - Verborgenes Königreich

Fans dieses Films mögen auch