7.4

JFK - Tatort Dallas

Kinostart: 23.01.1992 | USA (1991) | Gerichtsdrama, Verschwörungsthriller | 189 Minuten | Ab 12

Filme wie JFK - Tatort Dallas

  1. Philadelphia
    7.6
    7.3
    576
    157
    Gerichtsdrama von Jonathan Demme mit Tom Hanks und Denzel Washington.

    In dem Oscar-prämierten Drama Philadelphia kämpft Tom Hanks als homosexueller HIV-Infizierter für seine Würde und gegen die heimtückische Krankheit AIDS.

  2. 7.8
    7.2
    740
    168
    Gerichtsdrama von Barry Levinson mit Brad Pitt und Robert De Niro.

    Im Drama Sleepers müssen sich Brad Pitt und Co. im Rahmen eines Gerichtsprozesses mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen.

  3. US (1988) | Thriller, Polizeifilm
    7.7
    7.5
    545
    110
    Thriller von Alan Parker mit Willem Dafoe und Frances McDormand.

    Willem Dafoe und Gene Hackman ermitteln in Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses im Mississippi der 1960er Jahre: Die schwarze Bevölkerung kämpft für gleiche Rechte, was nicht allen Anwohnern gefällt.

  4. 7.5
    7.3
    411
    132
    Gerechtigkeitsdrama von Oliver Stone mit Charlie Sheen und Michael Douglas.

    In Oliver Stones Börsen-Thriller Wall Street versucht der ehrgeizige Bud Fox, an der Seite des skrupellosen Brokers Gordon Gekko reich zu werden. Doch seinem Mentor scheinen alle Mittel recht zu sein, um die eigenen Ziele zu verwirklichen.

  5. 7.5
    7.6
    841
    113
    Drama von Michael Mann mit Russell Crowe und Al Pacino.

    Dr. Jeffrey Wigand will sein Insiderwissen öffentlich machen. Der ehemalige Forschungsleiter eines großen Zigarettenherstellers weiß, dass durch chemische Manipulation gezielt die Nikotinwirkung, und damit die Sucht der Konsumenten, erhöht wird. Wigand sagt dem TV-Produzenten Lowell Bergman ein 60-minütiges Interview zu, das über einen CBS-Nachrichtensender Verbreitung finden soll. Doch damit ist Wigand im Fadenkreuz der Industrie, die ihn finanziell und juristisch unter Druck setzt. Er erhält sogar eine Morddrohung. Seine Frau verkraftet Geld- und Statusverlust nicht und verlässt ihn. Dem Sender wird mit einer Milliardenklage gedroht, so dass das Interview schließlich aus der Sendung geschnitten wird. Wigand ist verzweifelt und dem Selbstmord nahe. Doch Bergman ist bereit sich zu engagieren: Für die Meinungsfreiheit, sein journalistisches Selbstverständnis und für Wigand setzt er seinen Job aufs Spiel...

  6. US (1986) | Kriegsfilm, Drama
    7.6
    7.8
    719
    207
    Kriegsfilm von Oliver Stone mit Tom Berenger und Willem Dafoe.

    1967 meldet sich der junge Studienabbrecher Chris Taylor (Charlie Sheen) freiwillig zum Militäreinsatz in Vietnam, um heldenhaft für sein Land einzutreten. Taylors Idealismus verliert sich jedoch schnell als er merkt, dass im Krieg ein Menschenleben so gut wie nichts wert ist. Aufgrund einer Unachtsamkeit des Neulings Junior gelingt es den feindlichen Truppen, Taylors Platoon anzugreifen und mehrere Soldaten zu töten.

    Nachdem Taylor von Sergeant Barnes (Tom Berenger) zum Sündenbock erklärt wurde und trotz der Verteidigung durch Sergeant Elias (Willem Dafoe) nur noch für niederste Arbeiten eingeteilt wird, freundet er sich mit den Potheads an, die die Schrecken des Krieges durch Drogenkonsums zu verdrängen versuchen. Den Potheads um den humanen Elias stehen die brutalen und skrupellosen Anhänger von Barnes gegenüber. Auch in den eigenen Reihen des Platoons kommt es zu erbitterten (Macht-) Kämpfen, die mehr als ein Todesopfer fordern.

    Hintergrundinfos zu Platoon


    Oliver Stone
    , Drehbuchautor und Regisseur in einem, schaffte mit Platoon und einem Einspielergebnis von 138 Mio. US-Dollar nach Rambo II – Der Auftrag (150 Mio.) den zweiterfolgreichsten (Anti-) Kriegsfilm an den US-Kinokassen, der sich mit dem Vietnamkrieg auseinandersetzt (weltweit unterliegt er beim Einspielergebnis noch Geboren am 4. Juli mit insgesamt 161 Mio US-Dollar).

    Oliver Stone, der selbst in Vietnam gekämpft hatte, verarbeitet mit Platoon seine eigenen Kriegstraumata. Oliver Stone musste lange für die Verwirklichung von Platoon kämpfen, bis Anfang 1986 die Dreharbeiten auf den Philippinen begannen. Die Darsteller mussten sich zunächst einem zweiwöchigen Intensivtraining unterziehen, in dem das harte Leben in einem Platoon nachgestellt und kriegsähnliche Situationen geprobt wurden. Die Darsteller bekamen allesamt Militärhaarschnitte, durften nicht duschen, mussten im Dschungel schlafen und die Essensvorräte waren rationiert.

    Die anschließenden Dreharbeiten dauerten 54 Tage und waren mit etwa 6 Mio. Dollar, insbesondere im Vergleich zu den Einnahmen, ausgesprochen günstig. Charlie Sheen schaffte mit der Hauptrolle in Platoon den Durchbruch in Hollywood und auch die bis dato eher unbekannten Schauspieler Johnny Depp und Forest Whitaker sind in kleineren, ersten, Nebenrollen zu sehen. Platoon wurde später für seine ungeschönte Darstellung der Brutalität und Grausamkeit des Krieges sowohl hochgelobt als auch stark kritisiert. 1987 war Platoon für insgesamt 8 Oscars nominiert, von denen der Film vier gewann, darunter in den Königsdisziplinen Bester Film und Beste Regie.

    Platoon bildet den ersten Teil von Stones Vietnamkrieg-Trilogie. So erschien 1989 Geboren am 4. Juli, sowie 1993 Zwischen Himmel und Hölle. (JW)

  7. US (1996) | Gerichtsdrama, Drama
    7.4
    6.1
    427
    133
    Gerichtsdrama von Joel Schumacher mit Matthew McConaughey und Samuel L. Jackson.

    In Die Jury arbeiten Sarah Bullock und Matthew McConaughey an einen komplexen Fall, der die rassistischen Strukturen der USA offenlegt.

  8. US (1994) | Mediensatire, Road Movie
    7.3
    6.9
    744
    247
    Mediensatire von Oliver Stone mit Woody Harrelson und Juliette Lewis.

    Legt euch lieber nicht mit ihnen an: Woody Harrelson und Juliette Lewis sind die Natural Born Killers.

  9. 7.7
    7
    776
    185
    Kriminalfilm von Gregory Hoblit mit Richard Gere und Edward Norton.

    Im Gerichtsthriller Zwielicht übernimmt Richard Gere als Anwalt die Verteidigung des von allen für schuldig gehaltenen Messdieners Edward Norton.

  10. 7.2
    7.4
    372
    112
    Sportfilm von Oliver Stone mit Al Pacino und Cameron Diaz.

    Als Star-Quarterback Cap Rooney (Dennis Quaid) durch einen schweren Schlag spielunfähig wird, kommt ein junger, unbekannter Ersatzmann für ihn ins Team. Der Neuling zeigt eine beeindruckende Leistung, und so muß der gealterte Trainer Tony D’Amato (Al Pacino) seine Taktik neu abstimmen. Auch Christina Pagniacci (Cameron Diaz), die neue Besitzerin und Präsidentin des Teams, übt einigen Druck auf die Mannschaft aus, um sich in einer von Männern dominierten Welt zu behaupten…

  11. 7.7
    8.7
    1.118
    236
    Verschwörungsthriller von Alfred Hitchcock mit James Stewart und Kim Novak.

    Vertigo – Aus dem Reich der Toten gilt als Klassiker des Meisters des Suspense, Alfred Hitchcock. James Stewart versucht sein Trauma von der Angst vor Höhen zu bewältigen.

  12. 6.7
    6.5
    475
    129
    Drama von Cameron Crowe mit Tom Cruise und Penélope Cruz.

    Der privilegierte Plaboy Tom Cruise findet im Mystery-Thriller Vanilla Skye seine große Liebe, doch dann verändert ein verhängnisvoller Unfall alles.

  13. US (2000) | Gerichtsdrama, Drama
    6.9
    7
    189
    78
    Gerichtsdrama von Steven Soderbergh mit Julia Roberts und Albert Finney.

    Regisseur Steven Soderbergh zeigt Julia Roberts in der Rolle einer starken Frau: Erin Brockovich.

  14. US (2007) | Thriller, Sozialdrama
    7.3
    7.4
    688
    202
    Thriller von Ben Affleck mit Casey Affleck und Michelle Monaghan.

    In Gone Baby Gone versucht Privatdetektiv Patrick Kenzie, eine Kindesentführung aufzuklären.

  15. US (2003) | Gerichtsdrama, Thriller
    7.3
    6.6
    334
    86
    Gerichtsdrama von Gary Fleder mit John Cusack und Gene Hackman.

    In Gary Fledlers Das Urteil – Jeder ist käuflich finden sich John Cusack, Gene Hackman, Dustin Hoffman und Rachel Weisz in einem verwirrenden Katz-und-Maus-Spiel wieder.

  16. 7.2
    7.4
    509
    195
    Politthriller von Kevin Macdonald mit Russell Crowe und Ben Affleck.

    In dem Polit-Thriller State of Play begibt sich Russell Crowe als Reporter ins Dickicht der politischen Intrigen.

  17. 6.7
    6.7
    241
    61
    Sozialdrama von Oliver Stone mit Tom Cruise und Amanda Davis.

    Oliver Stones bitteres Heimkehrerdrama Geboren am 4. Juli mit einem jungen Tom Cruise in einer seiner besten Rollen basiert auf der Biographie des Vietnam-Veteranen und Friedensaktivisten Ron Kovic.

  18. US (1997) | Thriller, Drama
    7.1
    6.7
    351
    106
    Thriller von Oliver Stone mit Sean Penn und Jennifer Lopez.

    Wegen eines defekten Wagens muß ein Durchreisender den Weg nach Superior/Arizona einschlagen, ein Kaff, in das ihn unter normalen Umständen wohl keine zehn Pferde gebracht hätten. Regisseur Oliver Stone schlägt, wie eigentlich immer, wieder mal in eine ganz andere Richtung, als man es aus seinen anderen Filmen gewohnt ist.

  19. US (2004) | Ritterfilm, Sandalenfilm
    5.6
    4.9
    156
    174
    Ritterfilm von Oliver Stone mit Colin Farrell und Angelina Jolie.

    Nach der Ermordung Philipp II von Makedonien (Val Kilmer) wird sein Sohn Alexander (Colin Farrell) im Alter von 20 Jahren der Herrscher von Makedonien. Er, der bisher von seiner Mutter Olympia (Angelina Jolie) behütet und von seinem Freund Hephaistion (Jared Leto) auf jegliche Art geliebt, aufgewachsen ist, beginnt sogleich einen beispiellosen Eroberungsfeldzug, in dessen Verlauf Alexander sein Reich bis nach Indien und Ägypten ausdehnt. Doch Alexanders Leben wird durch vieles getrübt: Seine Männer meutern gegen weitere Feldzüge und seine Frau Roxane (Rosario Dawson) wird nicht toleriert – so verfällt Alexander immer mehr dem Wein.

    Das Historien-Epos Alexander von Oscar-Preisträger Oliver Stone basiert auf der Lebensgeschichte von Alexander des Großen (356 – 323 vor Christus), der bereits im jungen Alter von 25 Jahren 90 Prozent der damals bekannten Welt mit dem Ziel erobert hatte, alle Völker zu vereinen. Doch weder die Kritiker noch das Kinopublikum konnte Oliver Stone so richtig überzeugen, spielte Alexander bei einem Budget von 155 Millionen Dollar nur gut 165 Millionen Dollar wieder ein. 2007 brachte Oliver Stone eine neugeschnittene Fassung seines Werkes heraus, welches nunmehr eine Laufzeit von gut 210 Minuten hat und unter anderem die Beziehungen zu den von Alexander am meisten geschätzten Personen, so wie Olympia oder Hephaistion, eingehender beleuchtet. (GP)

  20. US (2006) | Drama, Abenteuerfilm
    6.5
    5
    140
    208
    Drama von Ron Howard mit Tom Hanks und Jean Reno.

    Tom Hanks sucht in Sakrileg nach den Spuren Da Vincis und geht zusammen mit Audrey Tautou einer Verschwörung auf den Grund.