Buried - Lebend begraben

Buried (2010), ES Laufzeit 94 Minuten, FSK 16, Thriller, Kinostart 04.11.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
39 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.5
Community
5830 Bewertungen
299 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Rodrigo Cortés, mit Ryan Reynolds und Robert Paterson

Ryan Reynolds findet sich in Buried – Lebend begraben in einem Alptraum wieder: Er ist in einem Sarg eingesperrt.

Der Alptraum eines jeden Menschen wird in Buried – Lebendig begraben für Paul (Ryan Reynolds) wahr, als er aus einer Bewusstlosigkeit erwacht und sich in einem Sarg begraben wiederfindet. Das Letzte, an das er sich erinnert: Er war als LKW-Fahrer für seinen Job unterwegs. Mit einem Handy und einem Feuerzeug ausgestattet bleiben ihm nun nur 90 Minuten, um den Wünschen seiner Entführer zu entsprechen und das Lösegeld für ihn rechtzeitig einzufordern und besorgen zu lassen.

Hintergrund & Infos zu Burief – Lebend begraben
Buried – Lebendig begraben war der Publikums-Liebling auf dem Sundance-Filmfestival und verspricht Suspense in der Art Hitchcocks.

  • 0_k8l0rrgb
  • 0_9xmab1ln
  • Buried-lebend-begraben-5
  • Buried-lebend-begraben-3
  • Buried-lebend-begraben-4

Mehr Bilder (18) und Videos (5) zu Buried - Lebend begraben


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Buried - Lebend begraben
Genre
Thriller, Mysterythriller
Zeit
2. Irakkrieg, 2000er Jahre
Ort
Bagdad
Handlung
Ehefrau, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Entführung, Ermittlung, Feuerzeug, Grab, Handy, Kampf auf Leben und Tod, Klaustrophobie, Lebendig Begraben, Lösegeld, Notruf, Soldat, Suche nach vermisster Person, Uhr, Vermisste Person, Vermittler, Wettlauf gegen die Zeit, Zeitmangel
Stimmung
Aufregend, Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Kammerspiel
Verleiher
Ascot Elite / Twentieth Century Fox
Produktionsfirma
Dark Trick Films, The Safran Company, Versus Production

Kritiken (30) & Kommentare (285) zu Buried - Lebend begraben