Anatomie eines Mordes

Anatomy of a Murder (1959), US Laufzeit 154 Minuten, FSK 16, Kriminalfilm, Drama, Komödie, Thriller, Kinostart 22.09.1959


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.6
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
1070 Bewertungen
17 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Otto Preminger, mit James Stewart und Lee Remick

Leutnant Marion (Ben Gazzara) wir wegen Mordes angeklagt. Aus Eifersucht soll er den Barbesitzer Barney Quill ermordet haben. Auf diese Tat steht nur ein Urteil, die Todesstrafe. Rechtsanwalt Dr. Biegler (James Stewart) versucht, den Kopf des Leutnants aus der Schlinge zu ziehen, indem er auf unzurechnungsfähigkeit plädiert. Kurz vor dem Mord habe Quill Manions Frau Laura Manion (Lee Remick) vergewaltigt. Jedoch sprechen alle Beweise gegen seinen Mandanten. Auch die bildhübsche Laura gerät bald ins Zwielicht, denn ihr Vergewaltiger galt als ehrenwerter Mann. Entspricht ihre Aussage wirklich den Tatsachen? Der Anwalt kämpft verzweifelt gegen die Welle der erdrückenden Indizien.

Hintergrund & Infos zu Anatomie eines Mordes
1958 war der Roman Anatomy of a Murder von John D. Voelker ein Bestseller gewesen und schon ein Jahr später begann Regisseur Otto Preminger mit der Verfilmung. Anatomy of a Murder hob sich Ende der 50er Jahre von anderen Gerichtsprozess-Filmen ab, da der komplette Soundtrack als Jazzmusik verfasst wurde und da die Dialoge ungewöhnlich direkt waren. Der Film wurde in einigen US-Bundesstaaten einer Zensur unterworfen, weil er die Wörter “Bitch”, “Rape”, “Panties” und “Slut” mehrfach verwendet.

Jazz-Legende Duke Ellington, der die Musik zu dem fast zweieinhalbstündigen Streifen schrieb, hat einen Cameo-Auftritt als Pie-Eye.

Anatomie eines Mordes, der auch bei Juristen aufgrund seiner realistischen Darstellung und Plausibilität geschätzt wurde, erhielt sieben Oscar-Nominierungen, ging bei der Verleihung aber leer aus.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Anatomie eines Mordes
Genre
Detektivfilm, Gerichtsdrama, Komödie, Thriller, Drama, Mysterythriller, Kriminalfilm, Whodunit
Ort
Michigan
Handlung
Alkoholiker, Dreiecksbeziehung, Ehebruch, Eifersucht, Gericht, Gerichtsverhandlung, Geschworene, Hays Code, Hund, Jazz, Mord, Rechtsanwalt, Richter, Roman, Vergewaltigung
Tag
Romanverfilmung
Verleiher
Columbia Pictures Corporation
Produktionsfirma
Carlyle Productions, Columbia Pictures Corporation

Kritiken (2) & Kommentare (16) zu Anatomie eines Mordes

Fans dieses Films mögen auch