Speed 2: Cruise Control

Speed 2: Cruise Control (1997), US Laufzeit 121 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Thriller, Kinostart 10.07.1997


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
2.8
Kritiker
36 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.0
Community
5246 Bewertungen
73 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jan De Bont, mit Sandra Bullock und Jason Patric

Nach dem großen Erfolg des ersten Teiles von “Speed” war es eigentlich klar, daß ein zweiter Film dieses Namens gedreht werden mußte. Leider hat der Film aber stellenweise eher die Atmosphäre eines MTV-Musikvideos als die eines Acionfilmes. Wieder dabei, wie schon in Teil Eins: Sandra Bullock. Aber mit ihr und dem Regisseur Jan de Bont hat es sich dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten.

  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7607
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7604
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7605
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7606

Mehr Bilder (5) und Videos (1) zu Speed 2: Cruise Control


Cast & Crew


Kommentare (68) — Film: Speed 2: Cruise Control


Sortierung

Spielberg_Fan

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Das nach dem enormen Erfolg von „Speed“ eine Fortsetzung folgen würde, war sicher beschlossene Sache. Allerdings ist es schon ein Armutszeugnis, das man aus „Speed 2“ so einen seelenlosen und blassen Actionthriller gemacht hat, der dem Vorgänger weit hinterher hingt.

„Speed 2“ folgt brav den typischen Sequel –Regeln Hollywoods. Schneller, größer und lauter. Alles muss getoppt werden, alles muss gigantischer sein und der Schauwert muss enorm sein. Sicher gelingt das Regisseur De Bont auch irgendwo, denn er lässt hier einen Luxusliner rasant übers Meer rasen. Leider ist das alles aber so spannungsarm und furchtbar überdreht, dass die Action nicht mehr so richtig Spaß machen will. Hinzu kommt, dass die Effekte für so eine Produktion schon wirklich schlecht gemacht sind und auch die Story nicht mehr ganz hinnehmbar ist. Selbst die Darsteller nerven. Sandra Bullock ist bei weitem nicht mehr so liebenswert wie im Erstling und auch die neuen Gesichter wie Schurke William Dafoe und Cop Jason Patric sind ziemlich blasse Kameraden. Negativ ist dem Film auch dieser komische Humor anzukreiden, der immer an der falschen Stelle eingesetzt wird.

An „Speed 2“ machen nur wirklich die hin und wieder unterhaltsamen Actionszenen Spaß. Die Kollision mit der Ferieninsel stellt dabei noch ein gewisses Highlight dar.

Es ist echt schade dass man „Speed 2“ so im Wasser versenkt hat. Das hätte echt eine flotte Action-Fortsetzung werden können. Leider ist nur eine sehr durchschnittliche Actionkost dabei herausgekommen.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Zuckerspinne

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Überflüssig. Aber total...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lori007101

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Der Film wäre an und für sich gar nicht schlecht geworden. Aber man hat es völlig unrealistisch und belanglos umgesetzt. Die Action ist nicht schlecht aber das Drehbuch ist eine völlige Pleite! Auch die Dialoge sind keine Sonnenstrahlen! Die Besetzung ist gut, mühen sich aber lustlos ab. Am besten gefällt mir Willem Dafoe, der die Heldin Sandra Bullock an die Wand spielt. Unterhaltsam aber unnötig!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pherano

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Durchaus höhere Schwäche als beim ersten Teil! Speed 2 zerstört alles, was beim ersten Teil einfach nur an Genialität geglänzt hat.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

twentyfour

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Von der liebenswerten Annie aus Teil 1 blieb nur die Hülle.

Oh Sandy!

Dieser schlimme Ausrutscher hätte dich fast meine Liebe gekostet. Aber meine Sympatie für dich war dank Demolition Man und Speed stärker und ich habe Dir diesen Ausrutscher dann doch verziehen. Aber der Film bleibt ein dunkler Fleck in deiner Filmographie.

Fazit: Die Story ist lahm und die Darsteller alle mies und unglaubwürdig. Und ausgerechnet Sandra Bullock, der Star des grandiosen Vorgängers, und eine meiner allerliebsten Schauspielerinnen nervt in dem Film am meisten. Hab ihn bislang etwa 3 mal gesehen um doch was gutes darin zu finden, aber er wurde mit jeder Sichtung schlechter.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Keanu Reeves hat nen verdammt guten Riecher gehabt, als er dieser Fortsetzung eine Abfuhr erteilt hat. Denn als solche gesehen ist sie wirklich schlecht. Für sich alleine stehend mit anderen Titel hätte der Film vllt sogar mehr zu überzeugen gewusst. Das Grundkonzept mit "Stirb Langsam Anleihen" hat auch ein paar starke Momente. Doch im Vergleich zu seinem genialen Vorgänger konnte der Film nur verlieren. Zu sehr auf Action getrimmt, durchweg nervige Nebencharaktere und eins der schlimmsten Over The Top Finals, das ich kenne. Das unterhält nur bedingt. Einen Zusatzpunkt gibt es dafür, dass das typische Speed Thema wieder mit vorkommt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sam_ace_rothstein

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Speed 2 ist die wahrscheinlich unnötigste und schlechteste Fortsetzung aller Zeiten. Keanu Reeves kann stolz auf sich sein, dass er sich diesen Müll nicht angetan hat.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

1988Dave1988

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Speed 2 fand ich nicht mehr so gut wie den ersten Teil

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Moncineo

Antwort löschen

Hi Dave,
es war sicher gar nicht Deine Absicht, aber ich musste grad so lachen. Bei diesem Anwärter der schlechtesten Fortsetzungen aller Zeiten ist "nicht mehr so gut" nach Deinem treffenden Lob für Teil 1 so herrlich untertrieben.
Ist keine Kritik an Dir. Im Gegenteil. Respekt für Deine reservierte Ausdrucksweise. Ich persönlich wollte damals mein Geld zurück.


henrik.bruning

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Als ich mal auf nem Flohmarkt war und den als Videokassette gesehen habe..hab ich mir den für 0,80 cent gekauft. (WTF!?) Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich GEFEIERT habe, als die fucking Kassette, in der Mitte des Films, gerissen ist und ich mir die Grütze nicht zu ende angucken musste.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Copacabanasun

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

Langweilige und total schlecht gemachte Fortsetzung eines großartigen Vorgängers. Hier vermisse ich alles bis auf Sandra Bullock was "Speed" hatte. Aber selbst Sandra Bullock bleibt hier unter ihren Schauspielerischen Können sowie William Defoe. Glaube in keinem anderen Film hat er so grauenhaft gespielt.

Fazit: Highlight als das Schiff in die Stadt reindonnert. Alles andere brauch man nicht sehen und dafür gibt es 1 Punkt ausnahmsweise.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Sven - Friedrich Wiese

Antwort löschen

Joh, die Szene als das große Schiff in die Stadt reindonnerte, fande ich auch geil!- Ansonsten pure Zeitverschwendung. Danke für den/die völlig zu Recht gnadenlose(n) Kommi/Bewertung!


Copacabanasun

Antwort löschen

Ich hab mir von den zweiten Teil auch viel mehr erhofft als das, war ja der gleiche Regisseur wie bei Teil 1 aber nun ja, wirklich schade.


FordFairlane

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

"Speed II" ist eine der schlechtesten Forsetzung die es gibt und das nicht nur aus einem Grund!!

Kontra:
- Jason Patric spielt einem vollkommen anderen Charakter als Reeves, sieht aber von der Optik her genau so aus wie dieser. (Wenn schon ein Neuer Held, dann einen anderen)

- Jason Patric läuft mit dem selben Gesichtsausdruck durch den Film und ist kein Vergleich zu Reeves. (Ich glaube aber ihn 1-2 mal blinzeln zusehen, kann mich aber auch irren) .;D

- Die Geschichte ist extrem langweilig und vorhersehbar. (Von Drive ist hier keine Spur zusehen)

- William Dafoe blamiert sich als Bad-Guy bis auf die Knochen. (Das war garnichts standard Rolle, sieht man in jedem B-Movie!)

- Actionszenen sind schwach, es gibt keine Toten zusehen oder Szenen die den Zuschauer bewegen.

- Sandra Bullock scheint von der Powerfrau wieder zu einer Blümchen geworden zusein. (Rückschritt und nervig)

- Story ist Absurd und wirre, das macht einfach keinen Spaß.

- Effekte sehen für 200. Millionen US-Dollar Budget sehr schlecht aus.

Pro:

- Nettes Widersehen mit einem alten Bekannten welche wieder mal sein Bestes Stück opfert.

...... Das war es glaube ich auch schon.

Fazit:
"Speed II" ist eine extrem überflüssige Forsetzung geworden, die weder Sinn noch Verstand hat. Die Geschichte besitzt keinen Drive und von Action ist hier fast nicht zusehen, was vorallem an der geringen Freigabe liegt. Die Darsteller sind schwach, wie auch der ganze Film. Ignorieren, Ignorieren, Ignorieren!!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Alienator

Antwort löschen

Jetzt passt das schon eher. ;-)


BOW666

Antwort löschen

Teil 2 war auch ziemlich albern.


Alienator

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Und ich hab immer gedacht Bon(t)(d) steht für Qualität

Natürlich braucht man neue Locations wenn es darum geht im Actiongenre was in die Luft zu sprengen. Aber es gab quasi schon alles: Busse, Hochhäuser, Flughäfen, Züge, Stadte, Gefägnisse, selbst ein Meteor oder Schiffe sind darunter. Also ist dieser Film nichts neues. Auch die sonst so dynamische Regie von de Bont lässt alle Geflogenheiten von ihn vermissen; z.B. Spannung in Form von extremen Adrenalinschüben. Zu überdreht, zu überspitzt, nur plumper Mist. So bleibt der Film als langweiliges Konsumprodukt in Erinnerung und bietet nichts was es nicht schon gab. Da fragt man sich was die guten Schauspieler (Dafoe, Morrison) hierrin verirrt haben.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

christos.papakostas.39

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Einfach nur ein Geiler Film !!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chucky89

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Schlechteste Fortsetzung aller Zeiten, unbegreiflich das Willem Dafoe sich für so ein Dreck hergegeben hat unbegreiflich.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

FordFairlane

Antwort löschen

Ich sehe den Film immer als eigenständigen Film, aber hier hat man versucht wirklich der Vorgänger zu kopieren. Allein der Hautpdarsteller sieht fast so aus wie Reeves in Teil 1, ist aber ein ganz anderer Charakter! Komisch das die sowas gemacht haben


uncut123

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

hab den damals 2 mal im kino gesehen und find den heute noch angenehm in sachen action und tempo...also kenn keinen vergleichbaren schifffsaction film...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Real.

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Was war den das!?
Der Film ist so absurd, unlogisch und Fehlerhaft - man könnte aus den Bloopers einen Film mit 90min Laufzeit zusammenschneiden und er wäre wahrscheinlich sogar noch besser. Hinzu kommt noch die mieserabelste schauspielerische Leistung von Willem Dafoe und total bekloppte und zwanghafte Explosionen.
Umso länger der Film dauerte, umso mehr wurde er zur unfreiwilligen Komödie.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dr.Hasenbein

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Der zweite Teil des sehr erfolgreichen, recht guten und unterhaltsamen Vorgängers beginnt schon wie ein schlechtes B-Movie inklusive typischer Einführung der Helden.
Dieser schlechte Versuch genau die typische Actionfilmformel zu zelebrieren und alle Klischees die das Genre zu bieten hat zu bedienen zieht sich durch den kompletten Film.
Es ist schon komisch und ungerecht,
denn bei manchen Filmen funktioniert genau diese einfache Formel,
bei anderen aber eben nicht!
"Speed 2" gehört eher zur zweiten Kategorie!
Hier funtioniert einfach nichts.
Von den unsympatischen Helden, über den blassen Bösewicht, den schrecklichen Gags den unterirdischen Dialogen ( inkl. passender deutschen Synchronisation) und dem schlechtem Timing, bis zur dämlichen Story mit übertriebenen Showdown ist alles einfach nur mies.
Das ist umso überraschender da es sich hier (eigendlich) nicht um ein billig in Bulgarien für den Videomarkt abgekurbeles B oder C Movie mit Michael Dudikoff und Carl Weathers handelt.
Hier sitzt Jan de Bont (der Regisseur des ersten Teils) am Steuer
und hat mit Sandra Bullog, William Dafoe und Jason Patric auch ein paar Stars mit an Bord!
Warum oder wie konnte es also nur zu so einem Film kommen?
Wenn es nicht so schlimm wäre, könnte man drüber lachen.
Aber dafür nimmt sich der Film in unfreiwillig komischen Actioneinlagen zu ernst und möchte immer wieder lustig sein, ist es aber genau in diesen Passagen nicht!
Ein wirklicher Tiefpunkt aller Beteiligten!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TinaCocaine

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Den ersten Teil fand ich echt gut, der 2. Teil ist eine Billigkopie mit ganz wenig guten Szenen. Nicht empfehlenswert!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

TinaCocaine

Antwort löschen

Billig war nicht auf´s Budget bezogen^^


Movie-Man

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Sandra Bullog steht halt für Bullshit-Filme

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Movie-Man

Antwort löschen

ich meine natürlich Bullock :)


Couga[MH]

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Dafuq.Did.I.Just.See.
Ich bin wie immer viel zu nett bei den Bewertungen...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten


Fans dieses Films mögen auch

Twister Twister US 1996
Speed Speed US/US 1994
Con Air Con Air US 1997