Speed 2: Cruise Control

Speed 2: Cruise Control (1997), US Laufzeit 121 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Thriller, Kinostart 10.07.1997


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
2.9
Kritiker
36 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.0
Community
5367 Bewertungen
82 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jan De Bont, mit Sandra Bullock und Jason Patric

In Speed 2: Cruise Control versucht ein Wahnsinniger, ein Kreuzfahrtschiff unter seine Kontrolle zu bekommen:

Handlung von Speed 2: Cruise Control
Annie (Sandra Bullock) hat sich von ihrem Freund Jack getrennt. Sie konnte nicht mit einem Mann leben, der ständig in Gefahr war und jederzeit sterben könnte. Bei einer Führerscheinprüfung lernt sie den vermeintlichen Streifenpolizisten Alex (Jason Patric) kennen. Sie verliebt sich in ihn und die beiden werden ein Paar. Nach sieben Monaten Beziehung findet Annie heraus, dass Alex ebenfalls kein normaler Polizist ist, sondern ein Mitglied einer Spezialeinheit. Weil Alex für ihren Jahrestag eine Kreuzfahrt gebucht hat, wollen sich die beiden auf dem Schiff versöhnen.

Zufällig befindet sich auch ein gewisser John Geiger (Willem Dafoe) auf dem Schiff. Geiger hat ein Autopilotensystem für das Schiff erfunden, wurde aber wegen einer Krankheit entlassen. Nun hat er nicht mehr viele Jahre zu leben und sinnt auf Rache. Er will das Schiff auf eine Insel auflaufen lassen und vorher mit dem Schmuck der Gäste verschwinden. Hierfür wirft er den Kapitän über Bord und übernimmt die Kontrolle des Schiffs. Er weist den ersten Offizier an, alle Menschen zu evakuieren. Sollte dies nicht in fünfzehn Minuten passieren, würde er das Schiff samt der Passagiere zerstören.

Durch Annies Eigenschaft, in schlimme Situationen zu geraten, ist plötzlich ihr Leben in Gefahr. Alex will alles tun, um die Zerstörung des Schiffs zu verhindern und seiner großen Liebe das Leben zu retten. Doch die Zeit wird immer knapper.

Hintergrund & Infos zu Speed 2: Cruise Control
Das originale Drehbuch zu Speed 2: Cruise Control wurde eigentlich für Stirb langsam – Jetzt erst recht geschrieben. Jan De Bont, der Regisseur von Speed 2: Cruise Control, war zunächst nicht der Meinung dass, Speed Fortsetzungspotential besaß. Nach dem immensen finanziellen Erfolg von Speed entschied er sich dann doch für das Sequel.

Im ersten Teil erhielt Sandra Bullock eine Gage von 500.000 US-Dollar. In Speed 2: Cruise Control war ihr Lohn auf mehr als das Zwanzigfache angestiegen. Keanu Reeves stand für die Fortsetzung nicht zur Verfügung, weil er mit seiner Band Dogstar auf Tour gegangen war. Er wurde durch Jason Patric ersetzt. Dieser war nur damit einverstanden, eine Rolle zu übernehmen, wenn am Skript einige Sachen geändert würden. Als er Monate später am Set ankam, fand er heraus, dass nichts geändert wurde, er aber, dank seines Vertrags, nun den Film drehen musste. Er bezeichnete die Erfahrung als miserabel und deprimierend. (CL)

  • 1_y3orse8x
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7607
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7604
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7605
  • Speed 2: Cruise Control - Bild 7606

Mehr Bilder (5) und Videos (2) zu Speed 2: Cruise Control


Cast & Crew


Kritiken (1) & Kommentare (76) zu Speed 2: Cruise Control