The Expendables 2

The Expendables 2 (2012), US Laufzeit 103 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Thriller, Kinostart 30.08.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.7
Kritiker
17 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
11211 Bewertungen
459 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Simon West und Sylvester Stallone, mit Sylvester Stallone und Jason Statham

Nicht weniger als eine atomare Bedrohung ungeheuren Ausmaßes müssen Sylvester Stallone und seine Söldner in The Expendables 2 abwenden. Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger mischen ebenfalls wieder mit.

In The Expendables 2 übernimmt diese Gruppe der Tollkühnen einen scheinbar einfachen Job, den ihnen Mr. Church (Bruce Willis nun in einer Rolle, die über den Cameo des ersten Teiles hinausreicht) zuschustert. Der Einsatz endet allerdings desaströs, als the Expendables auf einen feindlichen Söldnertrupp unter Anführung des fiesen Jean Vilain (Jean-Claude Van Damme) stoßen. Um Vergeltung für einen ihrer verstorbenen Brüder zu suchen und Rache zu üben an Vilain, begeben sich die Expendables in Feindesland. Und eines ist sicher: Es wird kein Spaziergang.

Wir erinnern uns: In The Expendables wurde eine Gruppe von Söldnern auf eine tödliche Mission, ein Himmelfahrtskommando sondergleichen, geschickt, was ihnen den Beinamen Die Entbehrlichen (The Expendables) einbrachte. Nun sind sie bzw. diejenigen, die die Schlacht überlebt haben, wieder um ihren Anführer Barney Ross (Sylvester Stallone) vereint: Lee Christmas (Jason Statham), Yin Yang (Jet Li) und Gunnar Jensen (Dolph Lundgren). Neu dabei: Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Booker (Chuck Norris).

Hintergrund & Infos zu The Expendables 2
Die Dream-Team-Besetzung von The Expendables 2 wurde im Vergleich zum Vorgänger sogar noch weiter ausgebaut. Neben den Altbekannten aus dem ersten Teil (auch Arnold Schwarzeneggers Rolle wurde wieder aufgenommen und ausgebaut), sind nun neue (Scott Adkins als rechte Hand von Vilain) und neue alte Gesichter (Kampfkunst- und Actionikone Chuck Norris) mit von der Partie.

Die Drehbuchautoren Sylvester Stallone und Dave Callaham hatten sichtlich Mühe, den passenden Namen für den Obermotz der Gegenseite in The Expendables 2 zu finden und einigten sich schließlich auf den vielsagenden Namen Vilain. Dieser wird von keinem Geringeren als ‘The Muscles of Brussels’ himself aka Jean Claude van Damme gespielt. Nachdem er Stallone für The Expendables noch eine Abfuhr erteilt hatte mit dem Hinweis, die für ihn vorgesehene Rolle bringe nicht die nötige Tiefe mit, sah sich JCVD diesmal überzeugt. Auch diesmal wollte er nur unter einer Bedingung mitwirken (nein, nicht das Drehbuch): Erzfeind Steven Seagal musste zuhause bleiben.

Regie bei The Expendables 2 führte nicht wie bei Teil 1 noch Sylvester Stallone, sondern Action-Routinier Simon West (Tomb Raider), der zuvor mit Jason Statham zusammen schon The Mechanic inszeniert hatte. (EM)

  • 37795279001_1671702603001_th-1671661312001
  • 37795279001_1620564743001_ari-origin06-arc-142-1336117994925
  • Expendables 2
  • The Expendables 2 - Bild 6972219
  • The Expendables 2

Mehr Bilder (28) und Videos (12) zu The Expendables 2


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (418) — Film: The Expendables 2


Sortierung

brucelee76

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Hallo zusammen,

yeaaaahhh hier krachts gewaltig. So wie MANN es erwartet ... :)

Mein Fazit: KRACH, KAWUUMM, BUM BUM und keine Gnade von der härtesten Söldnertruppe mit einigen Kult-Neuzugängen ... :)

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

SilverDagger1992

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Mit "The Expendables 2" wurde der Film gemacht, der Teil 1 schon sein sollte. Großer Cast, große Action, One-Liner und viel Humor. Während die Haudegen im Vorhänger noch sehr ernst und auf düster/tiefgründig gezwungen daherkommen, wird im Nachfolger viel mehr gewitzelt und Selbstironie betrieben. Es macht einen Haufen Spaß, den alten Recken dabei zuzusehen, wie sie witzige One-Liner und Sprüche mit Anspielungen auf ihre Karrieren und Images zum besten geben. Die Story um die harte Söldner-Crew setzt sich auch im 2.Teil aus Versatzstücken der gängigen 80's Actioner zusammen. Harter Bösewicht will die Welt mit Plutonium in die Knie zwingen. Die "Expendables" müssen alles Retten und dürfen dabei natürlich Dauerfeuer geben. Die perfekte Premisse für alte Action-Stars, noch mal ordentlich die Sau raus zu lassen. Es kracht überall, die Action ist schön blutig und die Magazine werden niemals leer. Neben der Stamm-Crew aus Sylverster Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Terry Crews und Randy Couture, sind auch wieder Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger mit von der Partie. Diesmal mit mehr Screentime und Action-Szenen. Ebenfalls als Bösewicht zu sehen ist Jean-Claude Van Damme, der eine richtig gute Figur macht. Als Henchman bekommt man noch Scott Adkins und als Sahnehäubchen gibt sich Chuck Norris noch einmal die Ehre. Natürlich ist die Story nebensächlich, es geht nur darum alte und ausgediente Action-Heroes noch einmal abzufeiern, mit ihnen abzurocken, wie früher und mit ihnen zu lachen, wenn sie Seitenhiebe auf ihre Kollegen verteilen.

"The Expendables 2" hat keine Handlung, die Logik ist oft im Urlaub und Regietechnisch hat man auch schon besseres gesehen. Aber der Film ist halt nun mal eine Action-Gaudi in der man so was nicht braucht. Hier kommen die "All-Stars" noch einmal zusammen und geben noch einmal richtig Gas. Mit Dauerfeuer schießen sie sich durch die Sets und brennen alles ab, was nur geht. Das ist für Action-Fans ein wahres Fest, die größten Heroes in einem Film. Mit vielen Gags wird einem das noch mehr versüßt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 2 Antworten

pischti

Antwort löschen

Die Smart-Szene ist der Hammer! :D


SilverDagger1992

Antwort löschen

Der Film ist ein einziger Fanboy-Traum


Clamio

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Schöne Fortsetzung, besser gehts nicht!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ener

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Ist wenigstens etwas witziger als sein Vorgänger, allerdings nutzt sich der Schurken-Genozid mangels Abwechslung äußerst schnell ab. Die seelenlosen Figuren werden regelmäßig Schießkinomäßig in blutende Haufen verwandelt, stets von plumpen Dialogen kurz unterbrochen, die einen Zusammenhang der Szenen suggerieren versuchen. Ist zwar recht kurzweilig, aber weit davon entfernt, sehenswert zu sein.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

B.Snyder

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Knallharte Action, derbe Sprüche und einen coolen Charakter nach dem anderen die Zweite. Der Film gefällt mir noch ein bisschen besser als der erste Teil. Die Story ist erneut relativ einfach gestrickt aber für mich beser als im ersten Teil. Dazu die überragende Selbstironie. Die hauen die Sprüche nur so raus das macht einfach nur Spaß. Abschließend bleibt zu sagen, dass bald der dritte Teil rauskommt und wenn dieser den zweiten Teil nochmal toppen kann wird er einfach nur großartig werden.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MartinNolan

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Ein zuweilen albern wirkender Actionzirkus in welchem der omnipräsente Direktor Stallone jegliche Attraktionen und Darbietungen für seine Selbstdarstellung zu benutzen weiß.
Mit „The Expendables 2“ treffen erneut die Creme de la Creme der Actionstars mehrerer Dekaden aufeinander, um in testosterongeschwängerter Manier Horden von Namenlosen zu erschießen, markige Oneliner rauszuposaunen und einfach ne geile Zeit zu haben. Der Anspruch geht bereits bei der Covergestaltung verloren, macht aber von vornherein klar worum es geht. Alteingesessene Actionsstars versammeln sich erneut für ein verheerendes und selbstreferentielles Stelldichein der übertriebenen Gewaltdarstellung.
Kann unter Umständen Spaß machen, ist aber unterm Strich hirnloses und wirklich völlig belangloses Actionkino, das im Grunde keiner braucht, und wäre da nicht der selbstironische Unterton auszumachen, würde „The Expendables 2“ auch noch der letzte Charme fehlen.
„The Expendables 2“ = große Kerle, große Waffen, viele Explosionen, wenig Unterhaltung!

bedenklich? Kommentar gefällt mir 4 Antworten

manuel.luger.3

Antwort löschen

Genau das reicht aus, super Cast, ein bisschen story und viele sinnlose Explosionen .. ; )


twentyfour

Antwort löschen

Das liest sich so, als wenn ein Volksmusiker Heavy Metal kommentiert. Überflüssig!


expendable87

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

und wieder hammerharte action umrahmt mit megageilen sprüchen...und mittendrin idol jason statham von dem ich persönlich niemals genug bekommen kann!!!
'the expendables'...unbeschreiblich, unvergesslich und in meiner sammlung Unentbehrlich!!!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

twentyfour

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Teil 3 steht in den Startlöchern. Von der Besetzung her wirklich gelungen, aber sicher nicht so spektakulär wie der Vorgänger.

Sylvester Stallone
Jason Statham
Arnold Schwarzenegger
Bruce Willis
Jean Claude van Damme
Chuck Norris
Jet Li
Dolph Lundgren
Scott Adkins, um nur mal die berühmtesten zu nennen.

Die Söldner um Barney Ross (Sly) fackeln von Beginn an ein Actionfeuerwerk ab, servieren coole Sprüche, und es wird auf den Putz gehauen das es eine Freude ist.

"Suchen! Finden! Töten!"

Wen interessiert hier bitte eine Story? Sly und Co lassen ihre Knarren und Muskeln sprechen. Das ist die Story!

Nostalgie und Erinnerung an gute alten Zeiten.

Da werden sich gegenseitig die Zitate aus Filmen geklaut und um die Ohren gehauen das man als Fan feuchte Augen bekommt.

Das Finale ist Bombe.

Jason Statham vs Scott Adkins.

Schwarzenegger und Willis ballern auf alles was sich bewegt.

Chuck Norris macht den Rambo.

Stallone vs Damme. Ein brutaler Zweikampf.

Ein würdiger, knallharter Abschluss eines denkwürdigen Actionfilm.


bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 15 Antworten

pischti

Antwort löschen

und zur Versöhnung isst man zusammen ne Kinderschokolade :D


twentyfour

Antwort löschen

Nun haben wir den Salat. Die illegale Ex 3 Kopie sorgt gerade für Schlagzeilen im Netz. Übelst geschnitten.


elFranzo

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Nette Anspielungen auf vergangene Filme. Ansonsten, gradlinige Story, viel Action und ein Bodycount für den mir grade die Superlative fehlen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MaceWindu1998

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Das ist ein Actionfilm wie er sein sollte!
Handgemacht, gut besetzt und ironisch. All das trifft vollkommen auf das Wiedersehen der alten Kampfmaschinen zu!
Stallone und Statham sind wieder mal die Bosse im Film, Li und Lundgren dissen sich immernoch ununterbrochen, Willis und Schwarzenegger klauen sich ihre Sprüche und Chuck Norris besiegt mal locker 50 Soldaten inklusive Panzer, unterlegt mit Ennio Morricone's Soundtrack zu "Zwei Gloreiche Halunken".
Nicht zu vergessen Jean-Claude Van Damme, der endlich mal wieder das zeigen kann, was ihn zur Action-Ikone werden ließ; Coolness und Karate!
Alles, was Teil 1 falsch gemacht hatte, macht die Fortsetzung richtig! Simon West bringt hier ne ordentliche Portion Humor mit ins Drehbuch, und das obwohl der Film eine ACTIONFILM, keine ACTIONKOMÖDIE ist!
Wenn Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger zusammen in einem kleinen Smart ballernd durch die Gegend fahren, kenne ich keinen Oldschool-Actionfan, dem da nicht das Herz aufgeht!
Freue mich wahnsinnig auf Teil 3. Doch ob der mit dem mithalten kann, bezweifle ich. Egal, in 2 1/2 Monaten weiß ich mehr :)

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

pischti

Antwort löschen

SO steigt man in nen Smart ein! :D


Martyman

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Noch mehr Action, noch mehr alte Männer, noch mehr Anspielungen auf 80er-Hits und noch mehr Film!
Teil 2 macht Vorfreude auf den dritten und knüpft einwandfrei an den ersten Film an - großes Actionkino und irre Unterhaltung!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Teil 2 ist auf jeden Fall besser als der enttäuschende erste Teil.
Die beste Szene ist meiner Meinung der Auftritt von Chuck Norris. Allein wenn der "The Good the Bad and the Ugly" Soundtrack ertönt, bekommt der Film gleich mal 1 nen Punkt mehr. Insgesamt hat mir auch alles andere besser an Teil 2 gefallen.
Solide Unterhaltung mit einer Prise Humor. Wenn so der nächste Teil wird, werde ich ihn mir auf jeden Fall ansehen.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

pischti

Antwort löschen

Falsche Schreibweise Sam, der schreibt sich OOOOARNI :D


EvertonHirsch

Antwort löschen

Mea Culpa Pischti... Ich wage es nicht, dem König der klassischen Action zu widersprechen


sanctum997HD

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Vollkommen überzogenen Handlung, die bis ins lächerliche ausgereizt wird. Seelenlose Action....etc.

Hat nichts anzubieten bis auf die Sprüche die auf die Filme der anderen Schauspieler anspielen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Wunderbarer Action-Kracher mit atemberaubender Star-Besetzung. Der Film ist im Grunde genommen eine eigentlich wundervolle Hommage an Actionfilme wie "Rambo","Terminator" oder "Stirb langsam".
Mir persönlich hat der Film sehr viel Spaß bereitet und ist genau das Richtige für einen wunderbaren Männerabend :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Uli Kunkel

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

Buuuuuuuuuuuuuuuuuummm!!
Die einzige Frage, welche mein dauerexplosionsbetäubtes Gehirn jetzt noch zu stellen in der Lage ist, ist folgende: Überschreitet die orgiastische Inszenierung von Gewalt hier nun die feine Grenzlinie zur Lächerlichkeit oder die zum Zynismus?
Wahrscheinlich beides.
E2 taugt mit seinem zelebrieren von stupidem Gemeuchel, albernen Handlungs- und Charakterklischees, vergreister Machoattitüde und lauen Onelinern wohl allenfalls zur augenzwinkernd-nostalgischen Verbrüderung mit einem angepeilt scheinenden testosteronmarinierten Publikum jenseits des dritten Bieres. Es verkommt vom Start weg zu einer erbärmlichen Parodie seiner selbst.
Zumindest stand, im Gegensatz zu Teil eins, mit Simon West jemand hinter der Kamera, der weiß, wie man anständige Actionsequenzen filmt und editiert. Für diesen beeindruckenden technischen Aspekt gibt's von meiner Wenigkeit immerhin noch sechs verdiente Punkte.

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Uli Kunkel

Antwort löschen

Stimmt. =)
Allerdings beruht diese Diskrepanz weniger auf einem krassen Rechenfehler meinerseits, da E2 ansonsten bei minus Fünf gelandet wäre. Habe mir erlaubt, für diesen speziellen Fall die Skala willkürlich nach unten zu erweitern. ;)


craax

Antwort löschen

;)


Ioosh698

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Wow! "The Expendables 2" hat mir entgegen aller Erwartungen mehr als "nur" gut gefallen, sogar sehr gut.Denn der Vorgänger konnte mich trotz seines einzigartigen Casts und seinem tollen Charme nicht wirklich überzeugen. An manchen Stellen fande ich ihn regelrecht langweilig und zu mau inszeniert. Doch hier ist alles besser! "The Expendables 2" hat mir von Anfang an bestens gefallen. Man merkt gleich zu Beginn das dieser Film deutlich mehr Tempo aufweist als sein Vorgänger, und das ist auch gut ! Alleine die grandiose Eröffnungsschießerei, in der Barney Ross und sein Team eine Söldnerarmee ohne weiteres dezimieren, wurde wunderbar in Szene gesetzt. An dieser Stelle wusste ich, ich muss diesen Film einfach mögen! Es ist zu jeder Sekunde herrlich mit anzusehen, wie unzählige Größen des Actionkinos in einem Film vereint sind und sich coole Sprüche um die Ohren hauen. Es gibt teils viele lustige Anspielungen auf große Filme des jeweiligen Schauspielers, wie beispielsweise Schwarzenegger oder Willis. Das hat mir wirklich gut gefallen und für den ein oder anderen Lacher gesorgt! Allgemein besitzt "The Expendables 2" eine perfekte Mischung aus coolen Sprüchen und gelungenem Humor.
Ansonsten kann man sich über die Actionszenen nicht beschweren. Knallharte, natürlich erheblich übertriebene, Ballerein und verdammt genial choreographierte Kampfeinlagen machen einfach über den ganzen Film hinweg Spaß und werden so gut wie nie langweilig. Auch an Blut wird nicht gespart, aber das passt wie ich finde super in die Machart des Filmes ( natürlich sollte man sich diesen Streifen uncut ansehen!).
Storytechnisch darf man hier natürlich nix außergewöhnliches erwarten. Wer dies trotzdem tut und am Ende enttäuscht wird, der ist selbst dran Schuld! Aber das die Story nicht übermäßig verschachtelt oder sonst was ist, das stört hier überhaupt nicht!
Was "The Expendables 2" wie schon seinen Vorgänger so besonders macht, ist der Cast. Sämtliche Actionstars, egal ob Jung oder Alt sind hier vertreten und geben sich die Ehre. Ich meine, Stallone, Willis, Schwarzenegger, Lundgren, Li, Statham, Van Damme und sogar der gute alte Chuck Norris in einem Film?! Was will man mehr?! Alle Schauspieler können wie ich finde von vorne bis hinten überzeugen. Man merkt so gut wie immer, dass sie allesamt richtigen Spaß am Dreh dieses Krachers hatten! Vor allem Van Damme hatte mir als Bösewicht sehr gut gefallen. Eine verdammt coole Sau!

Fazit: Vorhersage 6,5 !? Nein, von mir gibt's für diesen Actionkracher 'ne glatte 9. Und die haben sich die Expendables mehr als verdient.
"The Expendables 2" ist ein kurzweiliges Actionabenteuer erster Klasse, das mit smarten Sprüchen, knallharten Schießerein und sympathischen Schauspielern punktet... Chuck Norris!!:D Ich persönlich würde mich sehr über eine Fortsetzung freuen...!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Samweis_Gamdschie

Antwort löschen

Es gibt sogar schon einen Teaser Trailer ;)


Murphante

Antwort löschen

Ich bin ganz Deiner Meinung ... der Zweite Teil ist viel besser als der Erste !!! ... suppA GuArrrrd :D


Chev-Chelios

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

War der Cast in The Expandales schon gewaltig, so hat Stallone im zweiten Teil mit Chuck Norris und Jean Claude Van Damme noch mal eins drauf gesetzt. The Expendables 2 übertrifft den ersten Teil aber nicht nur in Sachen Cast sondern auch in Sachen Action. Dieser Film strotzt nur so vor Testosteron und Adrenalin. Der komplette Film ist von der ersten bis zur letzten Minute Action pur! Wer Tiefgang oder intelligente Dialoge erwartet ist bei diesem Film definitiv an den falschen geraten. Es ist einer dieser Filme bei dem man das Gehirn abschalten und den man einfach nur genießen sollte. Neben der Action bietet der Film aber auch einiges zu lachen. So nehmen sich Bruce Willis, Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger oft gegenseitig, mit Bezug auf ehemalige Rollen, selber auf die Schippe. Der erste Auftritt von Chuck Norris ist ebenfalls sehr witzig. Barney und seine Truppe sind umzingelt von zig Leuten und einem Panzer und haben keine Munition mehr. Auf einmal beginnt jemand zu schießen. Alle Banditen fallen tot um, der Panzer explodiert und als sich der Rauch verzieht steht da Chuck Norris mit dem Gewehr in die Hüfte gestemmt. Das war einfach köstlich. Und es gibt noch jede Menge anderer lustiger teils skurriler Szenen. Schade das dieses mal der Auftritt von Jet Li recht kurz ausgefallen ist. Dafür hat mir Dolph Lundgren als „Mathematikprofessor“ erheblich besser gefallen als im ersten Teil. Zusammenfassend kann ich sagen, der Film ist allerbestes Popkornkino, bietet 100 Minuten beste Unterhaltung und ich kann ihn jedem Freund des Actionfilms nur empfehlen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sydraves

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Der zweite Teil von "The Expendables" schafft, was viele andere Sequels nicht schaffen: Er verbessert sich!
Wo im ersten Teil noch eine ansehnliche Storyline gefehlt hat, wurde diese hier besser inszeniert.
Der Cast wurde noch um einige Schauspieler erweitert, die sich ihren Namen als Actionfilmstar redlich verdient haben. Leider haben einige von ihnen nur einen kurzen Auftritt, was der Gesamtheit des Films allerdings nicht schadet.
So wie auch im Vorgänger, zählen hier physische als auch verbale Schlagfertigkeit. Zusätzlich wurden sehr viele Sprüche eingebaut, die auf größere Rollen der Schauspieler deuten, was den Film noch um Ecken sympathischer macht.

Auch hier gilt nun wieder: Ein Abend mit Freunden mit diesem Film, gegebenenfalls (meiner Meinung nach bevorzugt) zusätzlich mit dem ersten Teil, sorgt für eine Menge Lacher mit steigendem Spaßfaktor!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Genauso genial wie der Vorgänger. Noch mehr Sprüche, noch mehr Action(ikonen), noch mehr Blut.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Martin Oberndorf

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Stallone.
Willis.
Schwarzenegger.
Statham.
Lundgren.
Li.
Norris.
Van Damme.
in:
"The Expendables 2"
...
Nach dem ersten Teil, der mir zwar gefiel, jedoch hinter meinen Erwartungen etwas zurückblieb, hieß es noch, sich den zweiten Teil anzusehen.
Nun.

" The Expendables 2" schlägt den Vorgänger in allen Belangen.
Im zweiten Teil der Actionreihe geht es um Einiges flotter, cooler und beeindruckender zu.

Das Staraufgebot wurde dieses Mal auch richtig genutzt - wenngleich Jet Lis Figur leider gleich am Anfang ihren Abschied ankündigt und dann aufbricht.
Schwarzenegger und Willis haben zunächst auch wieder nur Cameoauftritte, dieses Mal nicht zeitgleich, die sehr gut im Gedächtnis bleiben. Allerdings sollte es dabei nicht bleiben...
Ich will nicht zuviel verraten, aber es wird ihnen gerechter als im ersten Teil.
Ebenso gibt es diesmal einen coolen Auftritt von Chuck Norris, der selbst auf seinen Status als Phänomen anspielt.

Und das ist auch der große Vorteil, den der zweite Teil gegenüber dem Ersten hat:
Alle Darsteller nehmen sich selbst unheimlich auf die Schippe.
"Wer kommt als Nächstes? Rambo?"
"Wenn ich die Kanone nicht unbeschadet zurückbekomme, werde ich dich terminieren!"
Herrlich!
Der Humor des zweiten Teils wirkt anders als im ersten Teil eher parodistisch, sodass sich der Film weniger ernst nimmt als der Erste.
Und genau DAS macht den hier auch so gut.

Denn hier habe ich genau das bekommen, was mir beim Vorgänger gefehlt hat.
Ein cooler Spruch jagt den Nächsten und auch die Action kann sich sehen lassen.
Es fliegen mehr Patronen senn je, alle paar Sekunden knallt und explodiert irgendwas, die Szenen dauern länger, sind aber nie langweilig, da sie sich steigern und erfolgreich immer noch eins draufsetzen.
Klar, FSK18 würdig finde ich das immer noch nicht, aber diesmal wirkt es auch nicht so drauf angelegt (diesmal spritzt einfach viel Blut, dafür ist der Schnitt nicht so schnell. Der erste Teil wollte extrem wirken, hat aber so schnell weggecuttet, dass es kaum so hart gewirkt hat wie möglich).

"The Expendables 2" wirkt im Allgemeinen auch viel runder.
Szenen enden nicht so abrupt wie im ersten Teil, und dieser Film ist auch dramaturgisch besser gemacht.
Liegt wohl am Wechsel des Regisseurs. Der Mann, der hinter Con Air steckt, kann halt was.

Somit hat "The Expendables 2" fast alles, was ich im Actiongenre gern hab: er hat unheimlich viel Knallbumm, eine Menge Witz und ein großes Starensemble und ist somit eines von ganz wenigen Beispielen, bei denen die Forsetzung den ersten Teil um einen ganzen Deut schlägt.

"Und wie ist dr Name?"
"Maggy."
"Eine Frau?"
"Nicht ungewöhnlich bei dem Namen Maggy."

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 13 Antworten

Martin Oberndorf

Antwort löschen

Aber Action, Selbstironie und Coolness helfen ungemein.
Find ich halt.


Lydia Huxley

Antwort löschen

Bin ganz bei Martin! :)



Fans dieses Films mögen auch

Das A-Team Das A-Team US 2010
John Rambo John Rambo DE/US 2008
Con Air Con Air US 1997
Green Zone Green Zone ES/FR/GB/US 2010