cyranorick

user content

cyranorick aus Lübeck heißt Rick Valentine, ist 44 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon legendäre 459 Filme bewertet und legendäre 412 Kommentare geschrieben. Versandantiquar, Ringsprecher und Verbal-Pornograph, sowie stolzer Bollianer. Filme müssen nicht in klassischem Sinne "gut" sein, um mir zu gefallen.. völlig sinnfrei und abgedreht tut es manchmal auch. Ich würde noch viel mehr Filme sehen, wenn ich nicht immer so viele Serien parallell schauen müsste. Ich will Kühe!!!! .:. Nachtrag: Ich habe mir angewöhnt, "Live-Kommentare" zu schreiben. Also bereits während des Anschauens des Filmes zu notieren, was mir gerade so für ein Quatsch durch den Kopf geht. ^^ Somit kann es durchaus vorkommen, dass meine Kommentare etwas ungeordnet wirken. Das dürfen sie aber gerne.. ich bin schliesslich auch ungeordnet XD Auch werden die Wertungen noch im Nachall dessen vergeben, was ich gerade noch sah. Späteres darüber nachdenken und sinnieren, hochwichtige Interpretation und ähnliches Gedöns gibbet bei mir eben meistens nicht. Stattdessen meine Gedanken während, und meine Wertung direkt nach dem Sehen des Filmes. Ich mag´s direkt. Mehr


Hannibal
Hannibal

cyranorick 3.5 "Schwach"

Ender's Game - Das große Spiel
Ender's Game - Das große Spiel

cyranorick 6.0 "Ganz gut"

Sawney - Menschenfleisch
Sawney - Menschenfleisch

cyranorick 2.0 "Ärgerlich"

Book of Blood
Book of Blood

cyranorick 4.0 "Uninteressant"

Nur leidlich spannendes Filmchen, welches mal wieder nur aus Häppchen der -im Übrigen grossartigen- literarischen Vorlage besteht.
Teilt somit das Schicksal unzähliger Literaturverfilmungen.

Wer was Brauchbares von Barker sehen möchte, sollte bei Hellraiser bleiben.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Midnight Movies: From the Margin to the Mainstream
Midnight Movies: From the Margin to the Mainstream

cyranorick 8.5 "Ausgezeichnet"

Das ist natürlich nichts für den heutigen durchschnittlichen Kinogänger, der von Star Wars, Crank, I Robot, Avatar und so weiter "verwöhnt ist", und der mit Millionen-Dollar-Produktionen gross geworden ist.
Für alle anderen, die sich ernsthaft mit dem Thema "Film" auseinandersetzen, und auch mal nen gten B-Movie zu schätzen wissen, und auch bei Exploitation-Filmen nicht nur die Nase rümpfen... ist diese Doku durchaus nettes Futter.
Wer sich hinsetzen kann, und sich durch einen alten Film hindurchschaut, und Respekt hat vor Stop-Motion Technik, der nicht lacht, wenn er Fäden im Bild sieht.. den ein nerviges Soundtrack nicht zum Ausschalten zwingt.. der ist hier gut aufgehoben.

Porträtiert werden 6 Filme, die in den 70ern zum Phänomen "Mitternachtsvorstellung" geführt haben... die jenseits normaler und gängiger Filmästhetik zu Erfolgen wurden.
Den ein oder anderen wird man sicher schon gesehen haben.. wieder andere mit ziemlicher Sicherheit nicht.. aber durch diese Dokumentation bekommt man Lust, sie sich (noch einmal) anzusehen.. vielleicht ja auch der ein oder andere heutige Durchschnittskinogänger. Und sollte das passieren.. dann hat diese Doku schon ihre Schuldigkeit getan.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Gästebuch

based_god

Joar. Hoffe und denke mal der sugar man wird dir gefallen... Und mit der gemeinsamkeit passt das ja soweit. Sehe aber gerade, dass du goodbye lenin, amelie, die truman show und lost in translation verschmähst... Das geht natürlich gar nicht ;) ^^

JackoXL

So, wegen dieser Filmroulettenummer muss ich die anfragen, dass will ich nicht verpassen. :)
Scheinst aber auch so ein sympathischer Kerl zu sein. ;)

Joeyjoejoe17

Willkommen bei uns Bollians! .:.
Und dein Profilbild rockt! :D

SoulReaver

Dann will ich mal mit einstimmen. Man kennt sich zwar noch nicht, das wird sich aber jetzt ändern. Willkommen bei den Bollians und willkommen in meiner Liste des guten Geschmacks .:.

Brennegan

Auch hier freue ich mich, dich willkommen heißen zu dürfen .:. Aber was macht denn Steven Gätjen hier in deinem Gästebuch? ;)

Benner

Auch hier noch die Anfrage und auf ein gutes Miteinander :) Und natürlich willkommen bei den Bollians .:.
lg Timo

SamRamJam

Ne, der trainiert in Hannover und tritt unter dem Namen ''Robin the Grace'' auf. Hieß aber früher El Mummy und Robin Hawk. Heißt jetzt vielleicht ja schon wieder anders. Da ich vom Wrestling nur Bahnhof verstehe kann ich mir meistens eh nicht merken was der so erzählt.
Bis moin :D

SamRamJam

Wurdest mir von Duffy empfohlen und habe gehört du kommst am Freitag auch?! Daher dann noch schnell eine Freundschaftseinladung :)
Nebenbei bist du mir immer wieder mal aufgefallen. Wrestling ist cool. Ich selber habe damit nichts am Hut aber ein Cousin von mir Wrestlet Semi-Profesionell (und zwingt mich immer wieder mir irgendwelche seltsamen Kämpfe anzuschauen ;)

DerFieseFriese

88% Nähe ist doch einiges... Wrestler bist du? In welchen Ligen bist du denn aktiv?

Mr.Winchester

Poker? wo pokerst du???


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.