Sinister

Sinister (2012), US Laufzeit 114 Minuten, FSK 16, Horrorfilm, Kriminalfilm, Thriller, Kinostart 22.11.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.2
Kritiker
29 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
4320 Bewertungen
310 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Scott Derrickson, mit Ethan Hawke und Juliet Rylance

Im Okkult-Horror Sinister recherchiert Autor Ethan Hawke über einen Mord, der sich in seinem Haus zugetragen hatte – und weckt mit seiner Neugier düstere Wesen.

Der Buchautor Ellison Oswalt (Ethan Hawke) feierte seinen bedeutendsten Erfolg mit dem Bestseller ‘Kentucky Blood’, in dem er das Versagen der Polizei aufzeigte und den Fall im Anschluss lösen konnte. Seitdem recherchiert er zu diversen ungeklärten Mordfällen, konnte jedoch nie an den Erfolg seines Buches anknüpfen.

Mit Versagensängsten geplagt zieht er mit seiner Familie von einer ehemaligen Tatortumgebung zur Nächsten. Doch diesmal landet er den Hauptgewinn. Das ergatterte Haus ist genau das, in dem zuvor eine ganze Familie ums Leben kam. Zusammen mit Frau Tracy (Juliet Rylance), dem zwölfjährigen Trevor (Michael Hall D’Addario) und der kleinen Ashley (Clare Foley), denen er das kleine Detail wohl wissend verschweigt, zieht er in das unheimlich Ambiente. Er macht Bekanntschaft mit dem Sheriff (Fred Dalton Thompson), der weniger erfreut über die neuen Bewohner ist. Dafür bekommt Ellison Hilfe von Deputy (James Ransone) und dem Kriminologen der Universität.

Als er auf dem Dachboden eine zurückgelassene Kiste findet, scheinen die darin enthaltenen Super-8-Bänder der Schlüssel zu Lösung des Falles zu sein. Die Aufnahmen zeigen die brutalen Morde in allen Einzelheiten und Ellison entdeckt im Hintergrund eine seltsam verzerrte Fratze. Doch er hat nur wenig Zeit sich damit auseinanderzusetzen, es geschehen merkwürdige Dinge im Haus und schon bald schwebt seine eigene Familie in tödlicher Gefahr.

Hintergrund & Infos zu Sinister
Regisseur Scott Derrickson schrieb in Zusammenarbeit mit C. Robert Cargill das Drehbuch. Bekanntheit erlangte Derrickson vor allem mit Der Exorzismus von Emily Rose und Der Tag, an dem die Erde stillstand. In den USA bekam Sinister ein R-Rated mit der Begründung, der Film zeige gewalttätige, zerstörende Bilder und Terror. (ST)

  • 1_bz1jxy8b
  • 1_a4db4zjy
  • Sinister
  • Sinister
  • Sinister

Mehr Bilder (19) und Videos (17) zu Sinister


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (24) & Kommentare (294) zu Sinister