7.5

Auf Wiedersehen, Kinder

Kinostart: 05.11.1987 | Frankreich (1987) | Coming of Age-Film, Drama | 104 Minuten | Ab 6

Filme wie Auf Wiedersehen, Kinder

  1. FR (1995) | Sozialdrama, Politdrama
    Hass
    7.9
    7.3
    813
    182
    Sozialdrama von Mathieu Kassovitz mit Vincent Cassel und Saïd Taghmaoui.

    Mit dem Drama Hass – La Haine zeigt Mathieu Kassovitz das Leben dreier Kleinganoven in den Pariser Vororten und machte Vincent Cassel zum Star.

  2. FR (1970) | Psychodrama, Drama
    7
    6.7
    104
    11
    Psychodrama von François Truffaut mit Jean-Pierre Cargol und François Truffaut.

    In einer Pariser Taubstummenanstalt wird ein notdürftig gekleideter, verwahrloster Junge eingewiesen. Er wurde im Wald aufgegriffen, kann weder sprechen noch sich irgendwie sonst verständigen und zeigt keinerlei soziales Verhalten. Auf den Namen Victor getauft, kommt er in die Obhut von Dr. Itard. Der einzelgängerische Arzt verschreibt sich mit Leib und Seele der Aufgabe, aus dem Wolfsjungen einen zivilisierten Menschen zu machen. Aber der Weg dahin ist steinig und mühsam. Itard muss sein Letztes geben, um Victor seinen Platz in der Gesellschaft zu verschaffen - auch wenn es ihn seinen Ruf kosten kann!

  3. FR (1958) | Sozialdrama, Ehedrama
    7.1
    7.2
    73
    9
    Sozialdrama von Louis Malle mit Jeanne Moreau und Jean-Marc Bory.

    Louis Malles damaliger Skandalfilm Die Liebenden bricht mit den Konventionen der 1950er Jahre, während auch die Beziehungen von Jeanne Moreau langsam, aber stetig zerbröckeln.

  4. 6.7
    6.6
    65
    9
    Drama von Louis Malle mit Lea Massari und Benoît Ferreux.

    Frankreich, Mitte der 50er-Jahre. Der 15-jährige Laurent Chevalier lebt mit seinen beiden älteren Brüdern, dem 16-jährigen Marc und dem 18-jährigen Thomas, und seinen Eltern in Dijon. Der Vater ist ein erfolgreicher Arzt, der sich jedoch mehr für seinen Beruf interessiert als für seine Familie. Ganz anders die Mutter: Die bildschöne Italienerin Clara langweilt sich in ihrer Ehe und fühlt sich vom großbürgerlichen Gebaren ihres Mannes eingeengt. Clara ist eine lebenslustige Frau, die ein freundschaftliches Verhältnis zu ihren Söhnen pflegt - ganz besonders zu Laurent, der seine Mutter leidenschaftlich verehrt. Als Laurent wegen eines Herzleidens - es wird "Herzflimmern" diagnostiziert - zur Kur geschickt wird, begleitet ihn seine Mutter. Im gesellschaftlichen Mikrokosmos der Kurklinik lernt er eine Reihe illustrer Personen kennen, darunter die etwas ältere Helene, die seine Avancen jedoch zurückweist. Auf der anderen Seite wird Laurents Beziehung zu seiner liebevollen Mutter immer enger: Als es zur Trennung von ihrem Geliebten kommt, lässt sich Clara Trost suchend auf eine Liebesnacht mit ihrem Sohn ein.

  5. 7.6
    7.8
    196
    7
    Coming of Age-Film von Radu Mihaileanu mit Yaël Abecassis und Roschdy Zem.

    Eine Mutter trennt sich von ihrem neunjährigen Sohn, damit er überleben kann. Sie, eine äthiopische Christin, schickt ihn als jüdischen Jungen mit jüdischen Äthiopiern nach Israel. Dort muss er seine Wurzeln verleugnen und eine neue Identität annehmen, um in der neuen Umgebung sein zu dürfen. Ab jetzt wird er Salomon heissen, Schlomo genannt. In der fremden Umgebung ist er zunächst sehr allein. Eine weisse Familie adoptiert ihn und bemüht sich um sein Vertrauen. Schliesslich lässt er sich auf diese Menschen ein, sein Geheimnis behält er jedoch für sich. Er wächst auf mit der Angst, das Land verlassen zu müssen, wenn jemand erfährt, dass er kein Jude ist. Schlomo lernt leben und lieben. Doch die Last seines Geheimnisses begleitet ihn. Immer wieder schreibt er seiner Mutter. Der Tag rückt näher, an dem er sein Schweigen brechen muss, denn auch seine Freundin ahnt nicht, wer er wirklich ist.

    Hintergrund & Infos zu Geh und Lebe
    In den 1980ern ließ die israelische Regierung etwa 10.000 jüdische Äthiopier nach Israel ausfliegen, da sich in der afrikanischen Region Hungersnöte und Bürgerkriege breitmachten und Israel die Notwendigkeit sah, den Bevölkerungsstand zu stabilisieren.

  6. FR (1959) | Melodram, Kriminalfilm
    7.7
    8.1
    601
    52
    Melodram von François Truffaut mit Jean-Pierre Léaud und Claire Maurier.

    Mit dem in Cannes prämierten Jugenddrama Sie küßten und sie schlugen ihn begründete François Truffaut seine Karriere.

  7. 6.9
    5.7
    107
    19
    Historienfilm von Costa-Gavras mit Ulrich Tukur und Mathieu Kassovitz.

    In Der Stellvertreter versucht ein Wehrmacht-Soldat die systematische Tötung von Menschen mithilfe der katholischen Kirche an die Öffentlichkeit zu bringen.

  8. FR (1958) | Thriller, Drama
    7.5
    7.6
    316
    42
    Thriller von Louis Malle mit Jeanne Moreau und Maurice Ronet.

    Der perfekte Mord: Julien (Maurice Ronet) erschießt den Ehemann seiner Geliebten Florence (Jeanne Moreau) in dessen Büro und lässt die Tat wie einen Selbstmord aussehen. Julien geht zu seinem Auto, alles ist optimal gelaufen. Doch er hat etwas liegen gelassen, was ihn verraten könnte. Er muss noch einmal zurück, betritt den Fahrstuhl – und kurz darauf stellt der Concièrge den Strom ab. Julien sitzt über Nacht gefangen im Fahrstuhl. Währendessen nehmen die Dinge einen verhängnisvollen Lauf: Florence wartet auf Julien. Der ungestüme Louis (Georges Poujouly) und seine Freundin Veronique (Yori Bertin) “leihen” sich Juliens Wagen für eine Spritztour aus. Florence sieht das Auto an sich vorbeifahren und denkt, Julien sitze am Steuer, mit einer fremden Frau neben sich. Auf der Suche nach Julien streift Florence verzweifelt durch das nächtliche Paris und wird als vermeintliche Prostituierte festgenommen.

    (Quelle: OMDB)

  9. 6.8
    8.2
    462
    62
    Schicksalsdrama von Vittorio De Sica mit Lamberto Maggiorani und Enzo Staiola.

    Mit Fahrraddiebe, dem Klassiker des italienischen Neorealismus, erzählen Vittorio De Sica und Cesare Zavattini erzählen eine scheinbar simple Geschichte im Rom der Nachkriegszeit.

  10. FR (1959) | Drama, Liebesfilm
    7.6
    7.9
    244
    29
    Drama von Alain Resnais mit Emmanuelle Riva und Eiji Okada.

    Alain Resnais Klassiker Hiroshima mon Amour gilt als Vorreiter der Nouvelle Vague. Emmanuelle Riva verliebt sich in den japanischen Architekten Eiji Okada.

  11. 7
    7.8
    81
    6
    Coming of Age-Film von François Truffaut mit Georges Desmouceaux und Philippe Goldmann.

    François Truffaut widmet sich mit Taschengeld nach Sie küßten und sie schlugen ihn erneut dem Thema Kindheit. Die Dreharbeiten fanden in der Kleinstadt Thiers statt, in der uns kleine Episoden des Lebens verschiedener Kinder zwischen Schule und Familie gezeigt wird, kurz bevor die Sommerferien beginnen.

  12. FR (1980) | Politdrama, Ehedrama
    7.1
    6.7
    151
    14
    Politdrama von François Truffaut mit Paulette Dubost und Catherine Deneuve.

    Catherine Deneuve versteckt in Die letzte Metro in einem Kellergewölbe ihren jüdischen Mann. Doch dann verliebt sie sich in Gérard Depardieu.

  13. 7.2
    7.3
    305
    38
    Coming of Age-Film von Bernardo Bertolucci mit John Lone und Henry Kyi.

    In seinem monumentalen Epos Der letzte Kaiser erzählt Bernardo Bertolucci die Lebensgeschichte des chinesischen Kaisers Puyi.

  14. ES (2004) | Drama, Sozialdrama
    7.5
    7.6
    717
    77
    Drama von Alejandro Amenábar mit Javier Bardem und Belén Rueda.

    Ramón (Javier Bardem) träumt sich ins Meer, spielt mit Wellen und bestaunt die Farben – wann immer ihn die Phantasie losziehen lässt. Denn das Meer hat ihm sein Leben geschenkt. Aber es hat es ihm auch wieder genommen. Vor 27 Jahren hatte er einen Unfall, als er in dieses Meer sprang – seither ist er querschnittsgelähmt, ist sein Körper gestorben. Nur den Kopf, die Augen, den Mund kann er bewegen. Und den Hals ein wenig drehen. Und seit 27 Jahren möchte er, dass auch sein Kopf sterben kann. Er fühlt sich zum Leben verdammt. Aber für den Tod würde er Hilfe brauchen – und die versagen ihm Staat und Kirche.

  15. 7.4
    7.3
    385
    44
    Kriminalfilm von Spike Lee mit Martin Lawrence und Danny Aiello.

    In Spike Lees kontroversem Kultfilm Do the Right Thing erhitzen sich die Gemüter in einem Multikulti-Viertel in Brooklyn.

  16. FR (1963) | Drama, Psychodrama
    7.8
    8.1
    299
    30
    Drama von Louis Malle mit Maurice Ronet und Léna Skerla.

    Das Irrlichst ist ein existenzialistisches Drama von Louis Malle. Der Ex-Alkoliker Maurice Ronet will sich umbringen, doch zuvor sucht er in Paris bei seinen alten Freunden nach einem Grund zu Leben.

  17. 7.5
    7.7
    856
    125
    Sozialdrama von Jacques Audiard mit Tahar Rahim und Niels Arestrup.

    Ein Prophet ist ein vielfach prämiertes Gefängnisdrama von Jacques Audiard, über den Aufstieg eines jungen arabischstämmigen Gefängnisinsassen.

  18. 7.5
    7.6
    904
    193
    Coming of Age-Film von Abdellatif Kechiche mit Adèle Exarchopoulos und Léa Seydoux.

    Blau ist eine warme Farbe (OT: La Vie d’Adèle) von Abdellatif Kechiche erzählt von der leidenschaftlichen Liebe zwischen einer 15-Jährigen und einer Kunststudentin. In Cannes gewann das Liebesdrama 2013 die Goldene Palme.

  19. FR (1970) | Thriller, Politdrama
    7.6
    7.7
    249
    13
    Thriller von Bernardo Bertolucci mit Jean-Louis Trintignant und Stefania Sandrelli.

    1938 im faschistischen Italien: Marcello Clerici, geachteter Professor der Philosophie, hat sich mit der schönen, aber geistig schlichten Giulia verlobt. Er ist davon überzeugt, dass er als 13-Jähriger einen Mann erschossen hat, der ihn zu verführen versuchte, und wird seitdem von Schuldgefühlen geplagt. Clerici ist ein überzeugter Faschist geworden und bietet dem faschistischen Geheimdienst an, seinen ehemaligen Professor Quadri zu beschatten, der jetzt als engagierter Antifaschist in Paris lebt. Der Geheimdienst gibt Clerici den Auftrag, Quadri zu ermorden. In Paris besucht Clerici mit seiner Verlobten Quadri und verliebt sich sofort in dessen junge Frau Anna. Entsetzt muss er erleben, dass Anna versucht, seine Frau zu verführen, und ihn als faschistischen Spion entlarvt. Indem er den beiden Frauen vorschlägt, sich zu zweit Paris anzuschauen, bereitet Clerici das Attentat auf Quadri vor. Doch Anna bleibt bei ihrem Ehemann. In seinem Auto sitzend, beobachtet Clerici, wie Quadri und Anna von faschistischen Agenten ermordet werden. Im Juli 1943, als in Rom die Bevölkerung den Sturz des faschistischen Regimesfeiert, vollzieht Clerici als echter Konformist einen erneuten Gesinnungswandel: Er schließt sich den siegreichen Antifaschisten an und diffamiert öffentlich den Mann, der ihn für Mussolinis Partei gewonnen hatte.

  20. 7.2
    6.7
    544
    74
    Erotikfilm von Bernardo Bertolucci mit Michael Pitt und Eva Green.

    In Die Träumer stellen Eva Green, Michael Pitt und Louis Garrel ihr Zusammenleben mit einer gefährlichen Dreiecksbeziehung vor dem Hintergrund der Pariser Unruhen 1968 auf die Probe.