Transcendence

Transcendence

CN/GB/US · 2014 · Laufzeit 120 Minuten · FSK 12 · Science Fiction-Film, Drama, Actionfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.9
Kritiker
43 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
4084 Bewertungen
255 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Wally Pfister, mit Johnny Depp und Kate Mara

Transcendence ist das Regiedebüt von Christopher Nolans Kameramann Wally Pfister. Johnny Depp arbeitet darin an einer künstlichen Intelligenz, welche die Menschheit bei Weitem überflügelt.

Handlung von Transcendence
Evelyn (Rebecca Hall) und Will (Johnny Depp) teilen sich Bett und Beruf. Mit Leidenschaft zu gleichen Teilen forscht das Ehepaar als Computerwissenschaftler in einem ganz besonderen Feld und hat sich dort zu Experten herausgebildet: Sie arbeiten auf dem Gebiet der technologischen Singularität. Ihr Ziel ist es Computersysteme zu erzeugen, deren komplexe Verschaltungen wie menschliche Gehirne funktionieren, deren Kompetenz aber bei Weitem überschreiten. Evelyn und Will streben eine Transzendenz künstlicher Intelligenz an.

Eine fortschrittsfeindliche Organisation will diesen Quantensprung der Wissenschaft verhindern und schreckt dabei auch nicht vor terroristischen Anschlägen zurück. Bei einem Überfall auf das Labor der beiden wird Will tödlich verwundet. Hin und her gerissen zwischen Liebe und Forscherdrang führt Evelyn eine drastische Maßnahme durch: Sie verbindet Wills unversehrtes Gehirn mit dem Computersystem ihres Labors und überträgt seine Informationen in den Rechner. Ein Experiment mit unvorhersehbaren Folgen…

Hintergrund & Infos zu Transcendence
Für sein Regiedebüt Transcendence hat sich der vielfach für den Oscar nominierte Kameramann Wally Pfister (u.a. für Prestige – Die Meister der Magie) ein ähnlich anspruchsvolles Thema ausgesucht, wie es in dem Sci-Fi-Thriller Inception behandelt wurde, für den Pfister schließlich mit dem Oscar geadelt wurde. Immerhin behandeln Transzendenz (in religiös-philosophischer bis wissenschaftlicher Betrachtung) und Singularität Aspekte und Konzepte, die weit über die Alltagserfahrungen des Menschen hinausgehen. Unter technologischer Singularität versteht man das theoretische Phänomen einer Super-Intelligenz, deren Wesen man mit den beschränkten Mitteln des menschlichen Geistes aber nur schwer beschreiben kann und sie somit in den Bereich bloßer Spekulation stellen muss.

Wally Pfister arbeitet seit dessen Regie-Debüt Memento vorzugsweise mit Christopher Nolan zusammen, war aber auch bei anderen Filmen wie The Italian Job – Jagd auf Millionen oder Die Kunst zu gewinnen – Moneyball für die Kamera-Arbeit verantwortlich.

Für die Hauptrollen in Transcendence wurden Schauspieler wie Noomi Rapace bzw. James McAvoy und Tobey Maguire erwogen, bevor Johnny Depp (Fear and Loathing in Las Vegas) für wahlweise eine Rekordgage von 20 Millionen Dollar oder einer Gewinnbeteiligung von 15 % angeworben wurde.

In weiteren Rollen sind u.a. Morgan Freeman und Cillian Murphy zu sehen, die beide schon in der Batman-Trilogie Batman Begins, The Dark Knight und The Dark Knight Rises mitspielten. (EM)

  • 90
  • 90
  • Transcendence - Bild
  • Transcendence - Bild
  • Transcendence - Bild

Mehr Bilder (34) und Videos (34) zu Transcendence


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Transcendence
Genre
Science Fiction-Film, Drama, Actionfilm, Thriller, Utopie & Dystopie, Mysterythriller
Zeit
Nahe Zukunft
Ort
Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Anschlag, Bedrohung, Bewusstsein, Computer, Computerchip, Computerhersteller, Computerkrieg, Computerprogramm, Computerspezialist, Computersystem, Computervirus, Cyborg, Dystopie, Experiment, Experten, Gehirn, Geräte und Technik, IT-Experte, Informationen, Informations Technologie, Intelligenz, Künstliche Intelligenz, Labor, Macht, Mainframe Computer, Maschine, Mensch gegen Computer, Mensch gegen Maschine, Mensch-Maschine-Beziehung, Menschheit, Sprechender Computer, Super Computer, Technik, Technologie, Terror, Verletzung, Verwundete, Wissenschaft, Wissenschaft außer Kontrolle, Wissenschaftler, Wissenschaftliche Studie, globale Bedrohung, Überfall, Überführung, Überleben, Übermensch, Übersetzung, Überwachung
Stimmung
Ernst, Geistreich, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Verleiher
Tobis Film GmbH & Co. KG
Produktionsfirma
Alcon Entertainment , DMG Entertainment , Straight Up Films , Syncopy

24 Kritiken & 253 Kommentare zu Transcendence

F348d1b7acee46f29bb10aeeaddd9a8c