Grey's Anatomy - Alle wichtigen Infos zur 16. Staffel

Grey's Anatomy - Staffel 16Abspielen
© ABC
Grey's Anatomy - Staffel 16
13.03.2020 - 11:43 UhrVor 17 Tagen aktualisiert
0
0
Die Serie Grey's Anatomy läuft derzeit in ihrer 16. Staffel - erst auf ABC, später auch auf ProSieben. Hier behaltet ihr die wichtigsten Infos im Blick.

Die Serie Grey's Anatomy startete 2019 in ihre 16. Staffel und knüpft damit weiter an ihre Rekordgeschichte an. Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden zu allem, was mit Meredith Grey (Ellen Pompeo) und den anderen Ärzten zu tun hat.

Hier erfahrt ihr, was vor und während der Ausstrahlung von Season 16 passierte (wie ihr es bereits in unserem Überblick zu Grey's Anatomys 15. Staffel verfolgen konntet). Dieser Artikel wird also stetig weiter wachsen.

Grey's Anatomy Staffel 16: Startdatum und mehr

Grey's Anatomys 16. Staffel startete in den USA am Donnerstag, den 26.09.2019 beim Sender ABC. Der Termin der deutschen Ausstrahlung bei ProSieben ist noch nicht bekannt, wird aller Wahrscheinlichkeit nach aber mit der üblichen halbjährlichen Verzögerung in Deutschland im Frühjahr 2020 erfolgen.

Dass in einer Coronavirus-Vorsichtsmaßnahme der Dreh von Grey's Anatomys 16. Staffel gestoppt wurde, brachte allerdings die geplante Regelmäßigkeit durcheinander. Vier Folgen vor dem geplanten Ende in Folge 25 wurde die Serie vorerst ausgesetzt.

Grey's Anatomy: Finale der 15. Staffel

Zumindest die Zukunft von Grey's Anatomy ist aber gesichert, denn zusammen mit der aktuellen 16. Staffel wurde frühzeitig bereits Staffel 17 bestellt.

Was passiert in der 16. Staffel von Grey's Anatomy

Schon das Finale der 15. Staffel versprach eine große Veränderung für Meredith: Die Ärztin wurde beim Versicherungsbetrug erwischt und daraufhin aus dem Krankenhaus gefeuert, nachdem zunächst Andrew DeLuca versuchte, die Schuld auf sich zu nehmen. Alex Karev und Richard Webber mussten als Mitwisser ebenfalls gehen.

Showrunnerin Krista Vernoff verriet gegenüber TVLine  schon früh, dass Staffel 16 genau dort einsetzen würde, wo Staffel 15 aufgehört hatte. Danach würde aber eine größere Zeitspanne abgedeckt werden. Damit wird also gleich zu Beginn geklärt, was passiert, nachdem Jackson im Nebel verschwindet. Das Liebesdreieck von Teddy, Owen und Tom wird hingegen noch etwas länger bis zu einer Auflösung brauchen.

Schon die 1. Folge der 16. Staffel Grey's Anatomy löste ihr ihr Versprechen ein und zeigte zum dramatischen Staffel-Auftakt weitreichende Konsequenzen für die Figuren.

Grey's Anatomy, Staffel 16: Alex und Richard arbeitslos

Als Video zeigte ein erster kurzer Trailer zur 16. Staffel bereits, dass die kriminelle, aber nun immerhin wieder beziehungswillige Meredith ihren Job zu Beginn der neuen Season noch nicht wieder zurück hat. Ein zweiter längerer Trailer erschütterte indes das ganze Krankenhaus.

Grey's Anatomy - S16 Trailer (English) HD
Abspielen

Die Besetzung von Grey's Anatomy in Staffel 16

Trotz eines ständigen Kommens und Gehens im Grey-Sloan-Krankenhaus ist der Cast von Grey's Anatomy damit immer noch von beachtlicher Größe - erst recht, nachdem einige Nebendarsteller nun offiziell zu Hauptdarstellern aufgestiegen sind, die ungewöhnliche Reunion einer anderen Serie zu Grey's Anatomy verlegt wurde und andere Schicksale durch Vertragsverlängerungen gespoilert wurden:

Die Hauptdarsteller von Grey's Anatomy (ständige Besetzung)

Grey's Anatomy / Seattle Firefighters Crossover

Die Nebendarsteller von Grey's Anatomy (mit gelegentlichen Auftritten)

Durch die angekündigte stärkere Verknüpfung mit der Spin-off-Serie Seattle Firefighters werden nun außerdem sicherlich häufiger auch Feuerwehrmänner und -frauen bei Grey's Anatomy vorbeischauen: z.B. Ben Warren (Jason George) und Victoria Hughes (Barrett Doss).

Grey's Anatomy: Veränderungen im Cast

In einer Staffel kann viel passieren und das ist auch in Staffel 16 von Grey's Anatomy nicht anders (Achtung, Spoiler): Gleich zu Beginn der Season wurde eine Ärztin unerwartet gefeuert: Die erste muslimische Medizinerin, Dr. Dahlia Qadri (Sophia Ali), verließ die Show.

Grey's Anatomy und Meredith verlieren Alex Karev

Noch härter traf die Fans allerdings der Weggang von Alex Karev. Justin Chambers ging nach 15 Jahren auf eigenen Wunsch hin. Das erleicherte den unerwarteten Abschied natürlich nicht und riss ein Loch in die Serie.

Dass sein Wegbleiben durch den plötzlichen Ausstieg rückwirkend begründet werden musste, ließ Grey's Anatomy sich Zeit, sein Fehlen in die Serie hineinzuschreiben. Ein emotionales Video versprach eine nachgelieferte Erklärung in Episode 16 von Staffel 16, die schließlich als äußerst bizarre Story-Entscheidung für sein Ausscheiden ausfiel und weit in die emotionale Vergangenheit von Grey's Anatomy zurückreichte Unzufriedenheit über Alex' Ende entlud sich bei Fans in entsetzten Reaktionen. (Spoiler-Ende)

Interessantes zu Grey's Anatomy

Darüber hinaus gibt es natürlich auch einige Infos und Fakten, die jeder Fan kennen sollte, weil sie zur Grey's Anatomy-Allgemeinbildung gehören. Wir wollen sie euch nicht vorenthalten:

Grey's Anatomy, Staffel 15: Jackson & Meredith

Sicher wird Grey's Anatomy auch in und nach Staffel 16 noch die eine oder andere dramatische Wendung aus der OP-Kappe zaubern. Wir jedenfalls sind gespannt, wie es in Seattle weitergeht.

Bleibt ihr Grey's Anatomy auch in Staffel 16 treu?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Grey's Anatomy & aktuelle News

Themen: