Spider-Man 2

Spider-Man 2 (2004), US Laufzeit 127 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Drama, Kinostart 08.07.2004


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
102 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
51888 Bewertungen
130 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Sam Raimi, mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst

Im zweiten Teil der Comicbuchverfilmung, Spider-Man 2, krabbelt Tobey Maguire wieder über die Dächer New Yorks und bekämpft Tentakelmonster Alfred Molina.

Die fröhliche Spinne von nebenan zu sein ist nicht mehr leicht für Peter Parker (Tobey Maguire), der versucht sein Privatleben und seine Heldentaten als Spider-Man unter einen Hut zu bekommen. Er hat einen Nebenjob als Pizzabote, muss an der Universität glänzen und über die Trennung von Mary Jane (Kirsten Dunst) hinwegkommen. Zudem geht seiner Tante May (Rosemary Harris) das Geld aus, und sein bester Freund Harry (James Franco) hat den Tod seines Vaters noch nicht verkraftet und gibt Spider-Man die Schuld. Er ahnt nicht, wer hinter der Maske steckt und hilft Peter bei seinem Uniprojekt, indem er ihm zu einem Experiment von Doktor Octavius (Alfred Molina) Zutritt verschafft.

Der Wissenschaftler versucht eine Energiequelle zu entdecken, die an einen Menschen angeschlossen werden kann. Das Experiment gerät jedoch außer Kontrolle und vier mechanische Greifarme verbinden sich mit seinem Körper. Mit Doc Oc ist in neuer Rivale für Spider-Man ist geschaffen. Peter würde jedoch nichts lieber tun, als sein Kostüm in den Müll zu werfen und seiner großen Liebe endlich seine Gefühle zu gestehen.

Hintergrund & Infos zu Spider-Man 2
Auch für den zweiten Teil der Reihe wurde viel über die Rollenverteilung nachgedacht, jedoch nicht über 22 Jahre hinweg, wie bei Spider-Man. Im Gegenteil – die Dreharbeiten begannen, bevor ein endgültiges Script geschrieben wurde. Und auch die weitere Besetzung stand schon innerhalb des ersten Jahres nach Spider-Man fest. Allerdings war die Teilnahme von Tobey Maguire wegen einer Armverletzung unsicher. Schauspieler Jake Gyllenhaal sprang ein und begann sogar mit den Vorbereitungen, bis Tobey Maguire wieder zusagte. Die Rolle des Doktor Oktavius wurde Robert De Niro, Sam Neill, Ed Harris und Chris Cooper angeboten, der Part ging letztendlich an Alfred Molina, der ein großer Fan der Marvel Comics ist. Er fand am Set so viel Gefallen an seinen Oktopuss-Armen, dass er ihnen Namen gab, Larry, Harry, Flo und Moe. Vielleicht wollte er dadurch auch nur die schwere Last von 35 Kilo auf seinem Rücken vergessen. (LB)

  • 37795279001_1859520895001_th-50616561c7e7b0e49b1872d8-782203287001
  • 37795279001_1859724813001_th-5061a99254eeb0e484bb5856-1592194012001
  • Spider-Man 2 - Bild 13849
  • Spider-Man 2 - Bild 13851
  • Spider-Man 2 - Bild 13856

Mehr Bilder (30) und Videos (4) zu Spider-Man 2


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Spider-Man 2
Genre
Superhelden-Film, Liebesfilm, Actionfilm
Zeit
Gegenwart
Ort
New York City, Zug
Handlung
Beste Freunde, Blockbuster, Böser Chef, Bösewicht, Bühne, Comic, Doppelte Identität, Eifersucht, Empfang, Geheime Identität, Große Liebe, Gut und Böse, Held, Kostüm, Marvel Comics, Maske, Onkel, Pizzabote, Rache, Safe, Schauspieler, Selbstzweifel, Spinne, Student, Superheld, Tante, Tentakel, Universität, Verbrechensjäger, Verlobung, Verlust der Ehefrau, Verrückter Professor, Volksheld, Zeitung, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Aufregend, Romantisch, Spannend
Tag
70mm und IMAX, Blockbuster, Comic-Verfilmung oder Graphic Novel, Marvel Comics, Sequel
Verleiher
Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbhH
Produktionsfirma
Columbia Pictures Corporation, Laura Ziskin Productions, Marvel Enterprises, Sony Pictures Entertainment

Kritiken (8) & Kommentare (125) zu Spider-Man 2

Fans dieses Films mögen auch