Australia

Australia (2008), AU/US Laufzeit 166 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Drama, Historienfilm, Western, Kinostart 25.12.2008


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.5
Kritiker
43 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
4837 Bewertungen
106 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Baz Luhrmann, mit Nicole Kidman und Hugh Jackman

Baz Luhrmann inszeniert seine Landsleute Nicole Kidman und Hugh Jackman in dem Melo-Epos Australia vor grandioser Kulisse.

1939: Lady Sarah Ashley (Nicole Kidman) verdächtigt ihren Ehemann eine Affäre zu haben und reist von London ins ferne Australien (OT: Australia), um diesen dort auf seiner Rinderfarm zur Rede zu stellen. Für den Weg durch das unwegsame Gelände Nordaustraliens wird ihr der Viehtreiber Drover (Hugh Jackman) zur Seite gestellt, mit dem Sarah rein gar nichts gemeinsam hat. Nach dem Mord an ihrem Mann, entscheidet sich Sarah, die Farm selbst zu übernehmen. Das ungleiche Paar gerät heftig aneinander als sich Sarah des verwaisten Aborigine-Mischlings Nullah (Brandon Walters) annimmt, der von der Gesellschaft geächtet wird. Um die räuberische Übernahme ihrer Farm zu verhindern, hat Sarah jedoch keine andere Wahl als Drover um Hilfe zu bitten. Zusammen mit Nullah, Drover und der Unterstützung weiterer Kleinfarmer begibt sich Sarah auf eine ebenso inspirierende wie auch gefährliche Mission durch die atemberaubend schöne, aber unwegsame Landschaft des australischen Outbacks…

Hintergrund & Infos zu Australia
Das historische Epos Australia von Regisseur Baz Luhrmann spielt in der Zeit von 1939 bis 1942 und thematisiert u.a. die japanischen Bombenangriffe auf die Stadt Darwin im Februar 1942. Luhrmann hatte in akribischer Recherche historische Quellen ausgewertet, um mit Australia nicht nur eine monumentale Geschichte zu erzählen, sondern ein bedeutendes Geschichtswerk zu schaffen. Inspiriert wurde Luhrmann in Stil und Epik insbesondere von Vom Winde verweht, aber auch von den Filmen Giganten, Jenseits von Afrika und African Queen. Von Anfang an waren australische Schauspieler für die Hauptrollen vorgesehen und Nicole Kidman hatte bereits ihre Zusage gegeben ohne vorher ein Drehbuch gelesen zu haben. Nachdem sich Russell Crowe (wenn auch gebürtiger Neuseeländer) und Heath Ledger aus dem Projekt zurückgezogen hatten, überredete Kidman Hugh Jackman auf einer Super Bowl-Party die männliche Hauptrolle zu übernehmen und lockte ihn mit Luhrmann als Regisseur.
Da Luhrmann so präzise wie möglich arbeiten wollte und sich die Dreharbeiten zu Australia somit unerwartet in die Länge zogen, stiegen die Produktionskosten ins Unermessliche. Luhrmann musste quasi um finanzielle Unterstützung betteln und einige Kompromisse eingehen, um Australia fertigstellen zu können. Australia erhielt sehr gemischte Kritiken, spielte aber zusätzlich zu seinen Kosten von 130 Mio. US-Dollar weltweit weitere 80 Mio. ein. Kritikpunkte waren in erster Linie die Länge des Films (166 Minuten) und eine zu komplexe Handlung. Gelobt wurden insbesondere die beindruckenden Bilder von Australia und das Zusammenspiel von Kidman und Jackman. Auch der antirassistische Ansatz von Luhrmanns Darstellung der Aborigines wurde positiv hervorgehoben.
Insgesamt hatte Luhrmann sechs alternative Enden für Australia entworfen, von denen drei verfilmt worden sind. Nach eigenen Angaben wählte er jenes Ende aus, dass den Zuschauer am meisten überraschen würde. (JW)

  • 0_sbqxnq63
  • Australia - Bild 6446371
  • Australia - Bild 6446357
  • Australia - Bild 5874278
  • Australia - Bild 5874264

Mehr Bilder (26) und Videos (2) zu Australia


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kritiken (18) & Kommentare (101) zu Australia