AddictedToIan

user content

AddictedToIan hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 872 Filme bewertet und legendäre 463 Kommentare geschrieben. Sie findet, dass es Zeit wird, ihr Profil mal neu aufzuziehen. Alle paar Monate muss das schon sein. Meine momentane Obsession gilt Skandinavien sowohl in Film, Land & Leuten, als auch Sprache und Musik (Sigur Ros, Johnossi, Fever Ray/The Knife - los, abchecken, die sind göttlich!) und natürlich ordentlichen Gruselschockern, aber dann bitte mit weniger Splatter/Gore und mehr subtilem Psychoterror bitte, danke. Ansonsten gibt es nicht viel über mich zu wissen - ich verbringe mehr Zeit beim DVDs schauen als ich eigentlich sollte, gehe anders als die meisten MoviePiloten überhaupt nicht gerne ins Kino (soziale Interaktion, ugh. Andere Menschen!), habe eine ungesund enge Bindung zu fiktionalen Charakteren in meinen Lieblings US-Serien und in meinen Adern fließt wahrscheinlich zu 99% Cappuccino, so wie ich das Zeug in mich reinkippe. Mehr


Jennifer Morrison

AddictedToIan

Unfassbar unsympathisch. Ob als Zoey in HIMYM oder in OUAT als Emma, ich find sie einfach extrem ätzend. Komisch, die Frau an sich wirkt in Interviews immer herzallerliebst.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Fired Up
Fired Up

AddictedToIan 2.0 "Ärgerlich"

Weder Fisch noch Fleisch. Zu wenig provokant für eine Parodie, zu lächerlich und witzlos für eine Komödie. Hier wurde ziemlich schlecht versucht, genreähnliche Produktionen wie Girls United auf's Korn zu nehmen, sich aber selbst ins Bein geschossen. Langweilig, langwierig, extrem einfallslos und irgendwie nervig. Diese schreckliche Piepsmelodie alle fünfzehn Minuten macht es auch nicht besser. Bin Besseres von Gluck gewohnt.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Planet der Affen: Prevolution
Planet der Affen: Prevolution und 3 weitere ...

AddictedToIan 5.5 "Geht so"

Bad Sitter
Bad Sitter

AddictedToIan 3.5 "Schwach"

Black Snake Moan
Black Snake Moan

AddictedToIan 3.0 "Schwach"

Straw Dogs - Wer Gewalt sät
Straw Dogs - Wer Gewalt sät und 1 weitere ...

AddictedToIan 3.5 "Schwach"

Arielle Kebbel

AddictedToIan

Wahnsinnig schöne Frau, leider aber nicht die größte Schauspielerin. Mein absoluter Liebling als Lexi in Vampire Diaries damals. Bin immenoch nicht darüber hinweg, dass sie die wirklich so früh das Zeitliche haben segnen lassen. Die Figur hätte ein Spin-Off verdient und nicht die blöden Originals.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Foolproof - Einbrechen, ausbrechen, abrechnen!
Foolproof - Einbrechen, ausbrechen, abrechnen!

AddictedToIan 3.0 "Schwach"

Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI
Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI und 5 weitere ...

AddictedToIan 8.0 "Ausgezeichnet" "Mein Favorit"

Jodelle Ferland

AddictedToIan

Moment mal, die ist 20?! Ich dachte die wär erst 11 oder so. Frag mich, was sie macht, wenn sie zu alt ist um ein gruseliges Kind in Horrorfilmen zu spielen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

The Cave
The Cave und 1 weitere ...

AddictedToIan 2.0 "Ärgerlich"

X-Men: Der letzte Widerstand
X-Men: Der letzte Widerstand

AddictedToIan 3.5 "Schwach"

Peace, Love, & Misunderstanding
Peace, Love, & Misunderstanding und 1 weitere ...

AddictedToIan 3.0 "Schwach"

Miley Cyrus

AddictedToIan

Eins muss man zu der Dame sagen: Heutzutage ist es nicht selbstverständlich, dass man sich traut zu sein wie man will, entgegen aller Konventionen. Natürlich ist da auch ordentlich PR dabei, aber so eine gute Schauspielerin ist die Liebe dann auch nicht. Solange man damit niemandem schadet wie Kollege Bieber mit seinen illegalen Autorennen und Drogenparties, finde ich das vollkommen in Ordnung. Weiter so!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Jim Beaver

AddictedToIan

Kann Jedem nur mal seine Memoiren "Life's that way" ans Herz legen. Wunderschönes Buch, das die letzten Monate mit seiner krebskranken Frau beschreibt. Man merkt wirklich, der Mann ist mehr Autor als Schauspieler. Unglaublich sympathisch, auf dem Boden geblieben und inspirierend.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

How I Met Your Mother - Staffel 9
How I Met Your Mother - Staffel 9

AddictedToIan

Enthält logischerweise SPOILER.

Grässliches Finale als Abschluss einer sinnentleerten letzten Staffel. Mit letzten Episoden kann man es ja bekanntlich niemandem Recht machen, aber ich hab das Gefühl, dass das hier alle Fans kollektiv enttäuscht hat. In den späteren Staffeln ging es schon bergab was den Witz angeht, aber das hier übertrifft wirklich alles.
Die gesamte Handlung und Entwicklung von Ted, Barney & Robin über fast zehn Jahre hinweg wurden komplett ignoriert - wegen einer blöden Entscheidung, die Reaktion der Kinder im Jahre 2005 abzufilmen. Damals mochte es vielleicht Sinn gemacht haben, aber mittlerweile entlockt mir die Kombination Robin und Ted einfach nur ein schnödes Gähnen. Auch die Message, dass man eine kinderlose Karrierefrau sein kann und trotzdem glücklich sein kann, ging komplett verloren - Robin wirkt in den letzten Szenen todunglücklich und bemitleidenswert.
Und bin ich die einzige, die es superseltsam fand, dass mal eben kurz Barney reingeworfen wird, wie er eine Runde Männer anbaggert? Sinn?
Lily und Marshall sind ja auch noch da! Ein richtig übler Schlag ins Gesicht für Fans der Beiden, dass man nicht mal den Namen des dritten Kindes erfährt. Mit Ellie Stinson von der Partie hätte sich doch eine süße Szene mit all den Kindern der Gang angeboten, oder?
Über Tracy und alles was bei ihr verhunzt wurde, könnte ich ein Buch schreiben. Ihr Charakter war von Anfang an volles Rohr daneben und viel zu ähnlich zu Ted. Komplett gleiche Interessen (als würde das bestimmen, ob man sich ineinander verliebt!) und viel zu schnell die große Liebe. Und auch viel zu schnell dann nicht mehr von der Partie. Ich verstehe den Sinn nicht, die beiden als die ultimative Romeo & Julia Kombination neun Jahre lang anzupreisen um sie dann schließlich doch zu trennen. Oh warte, vielleicht doch ...^^

Das blöde Ende mit dem blöden blauen Horn hat für mich die Magie zerstört, dann doch lieber die süße Szene zwischen TM² (ist das schon ein Ship?) hätten sie hinter die vorletzte Folge packen sollen und das Ganze mit "... und so habe ich eure Mutter kennengelernt", abschließen sollen, alles besser als das hier.
Bin auch herbe enttäuscht darüber, dass alles so gehetzt war, ich hatte das Gefühl ein Pseudo-Plotwist jagt hier den Nächsten. Vielleicht hätte Ted die Mutter auch einfach am Anfang der Staffel kennenlernen sollen. Was kriegen wir? Ein albernes und dabei nicht mal humorvolles hin-und-her zwischen Gegenwart und Zukunft.
Gibt einen Punkt von mir, die ganze Staffel war nur Fremdschämen. Wenigstens ist es jetzt zu Ende.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Game of Thrones
Game of Thrones und 1 weitere ...

AddictedToIan 5.0 "Geht so"

Across the Universe
Across the Universe und 1 weitere ...

AddictedToIan 4.5 "Uninteressant"

Leonardo DiCaprio

AddictedToIan

Gerade Wolf of Wall Street gesehen und herbe enttäuscht vom guten Leo. Glaub schon fast, die goldenen Zeiten sind vorbei. :( Für mich bleibt er ohnehin für immer Jack Dawson.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 2 Antworten

cariballdi

Antwort löschen

die goldenen Zeiten sollen vorbei sein? Pha! Leo wird immer besser und besser :D


AddictedToIan

Antwort löschen

Wird die Zeit zeigen. :)


Das Kabinett des Doktor Parnassus
Das Kabinett des Doktor Parnassus

AddictedToIan 3.0 "Schwach"

Das Kabinett des Dr Langweilig. Kein Wunder dass sich keiner deren Vorstellung ansehen wollte. Hab das Gefühl, das sind hier alles Kulanzwertungen wegen dem verstorbenen Heath Ledger - der übrigens mit seiner exzentrischen Darstellung den Film getragen hat! Clever gelöst mit Law, Depp und Farrell als Stand-Ins hinter dem Spiegel, obwohl mir eigentlich auch ein festes Gesicht gereicht hätte, irgendwann war es einfach nur verwirrend. Der Streifen ist höchstens mittelmäßig, viel zu lang und erinnert mich vom Greenscreenüberschuss sehr an Oz The Great & Powerful. Sowas passiert, wenn man keine Story hat und einfach nur mit seiner Technik einen auf dicke Hose machen will. Versteh ich nicht, wieso Tom Waits sich für diesen Schmarrn hergegeben hat, obwohl ich ihn jetzt nicht so dolle als Luzifer fand. Was sollte denn der ärmliche Karikatur-Schnurrbart? Da hätten sie ihm gleich ein Schwänzchen verpassen sollen. Die ganze Story ist unglaubwürdig und wirkt einfach nur sehr, sehr lieblos umgesetzt. (Plummer als Jungspund & mit 80 mit dem selben Gesicht; Cole spielt Tochter und Mutter {Die übrigens beim Modeln bleiben sollte, die spielt stocksteif})
Abgesehen davon, ich an Tonys Stelle hätte denen postwendend den Finger gezeigt, Ich hab's euch doch gesagt gerufen, als sich das Mysterium um Tony aufklärte. Der und der Zwerg wären doch ein Super Comedyduo geworden, die hätten durchbrennen sollen.
Kann gar nicht nachvollziehen, dass der das alles über sich ergehen lassen hat. Die ominöse dahingerotzte Unsterblichkeitsgeschichte will ich gar nicht erst thematisieren. Lose Enden überall, lieblos, lieblos, lieblos und viel zu viel Greenscreen. Macht keinen Spaß auch nicht wegen Herrn Ledger.
Ach und ist das jetzt in Mode, sechzehnjährige Mädels anzügich in Pose zu setzen? Versteh ich ja, ihr habt ein heißes Gerät gecastet, aber bitte, in der Rolle soooooowas von unnötig. Die ganze Szene mit Farrell-Tony im Boot - Fremdschämalarm.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Gästebuch

Sommergirl

Freundschaftsanfragen von einer versherlockten und gecumberbatchten zur anderen!

deevaudee

Seit wann, brauch man Ausreden, um einen Film zu schauen?? ;) Steh doch dazu, was du guckst. :)

TheAtticChild

Für Deine True Blood Kommentare will ich Dich als Freund :-) Einverstanden?

deevaudee

Wenn wir gerade schon dabei sind die Wege zu kreuzen, dann auch richtig. =)

Chris12zero

Jaaaaa, ich weiß ich hab lange nix mehr geschrieben, aber ich werd mich bessern und demnächst mein Kommie-Comeback hier auf MP geben!! ;-)

Greetzers, Chris :)

CarrionFairy

es ist immer schön, wenn menschen selbst musik machen und verdient grundsätzlich interesse ;) find ich toll!
wenn du was zum reinhören hast, her damit

CarrionFairy

was für musik machst du denn, wenn man fragen darf?

*frenzy_punk<3

Guten Morgen,

Danke, das gebe ich gerne zurück, finde dich nämlich auch sympathisch. Stamos-Fans sind bei mir auch gerne gesehen, außerdem lese ich auch deine Kommentare sehr gerne. Da steht einer Freundschaft nichts mehr im Wege :)
Danke für die Anfrage, die ist gerne angenommen.

"Cabaret" mit John wollte ich eh noch ansehen und wo wir schon dabei sind, solltest du hier auch mal einen Blick drauf werfen. Irre komisch und zeigt, dass er Humor hat, über sich selbst lachen kann und sich für nichts zu schade ist ;)
http://www.youtube.com/watch?v=TEtI1B2Ip7Y

Liebe Grüße zurück ...
ich muss dann mal arbeiten gehen :P

Brennegan

Sorry, hab den Eintrag erst jetzt gelesen. Also, duffy hat seinen Hut bei MP genommen. Da dieser Schritt überraschend, wenn auch nicht unerwartet kam, wollten einige seiner Freunde ihm Respekt zollen ... für den Rest hier können wir nichts :D

Sakura

Oh also mit Horrorfilmen ist das ja so ne Sache, man findet selten einen richtig Guten. Ja bei Fragile stimme ich dir zu, der ist echt nicht schlecht. Naja Rec hab ich so halbwegs gesehen und den anderen Film hab ich noch gar nicht gesehen, kommt noch. ^^ Hmm was ich dir empfehlen kann, ist eine gute Frage...Geschmäcker in diese Richtung sind ja sowas von verschieden und manche Horrorfilme würde ich eher in die Kategorie Komödie stecken (nun gut, ich muss dazu sagen, dass ich auch gern Filme aus der Asiatischen Ecke schaue und da kommt das sehr häufig vor). :D Sobald ich einen finde, bei dem ich denke der könnte dir auch gefallen, gebe ich dir bescheid! :)


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.