Roldur

user content

Roldur aus Trier heißt Felix K, ist 20 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 994 Filme bewertet und legendäre 397 Kommentare geschrieben. Filme machen, Filme schauen, zur Schule gehn, Comics lesen .:. Mehr


Ghostbusters 2
Ghostbusters 2 und 1 weitere ...

Roldur 7.5 "Sehenswert"

Love Steaks
Love Steaks

Roldur vorgemerkt

Tom at the Farm
Tom at the Farm und 3 weitere ...

Roldur vorgemerkt

Maps to the Stars
Maps to the Stars

Roldur vorgemerkt

Beim Croni wird das schon was (bittebitte kein Dunkle Begierde-Desaster) !! :3

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Cold Comes the Night
Cold Comes the Night und 1 weitere ...

Roldur vorgemerkt

Stromberg
Stromberg

Roldur 8.0 "Ausgezeichnet"

The Amazing Spider-Man
The Amazing Spider-Man und 2 weitere ...

Roldur vorgemerkt

Troll 2
Troll 2 und 1 weitere ...

Roldur 3.0 "Schwach"

Vergiss mein nicht!
Vergiss mein nicht!

Roldur 7.5 "Sehenswert"

Children of Darkness
Children of Darkness

Roldur vorgemerkt

Luther
Luther

Roldur 9.0 "Herausragend"

Die britische Krimiserie über den Londoner Cop DCI John Luther war komischerweise lange Zeit an mir vorbeigegangen. Wie das an mir vorbeigehen konnte? Ich bin halt manchmal einfach eine dumme Sau, denn „Luther“ hat weit mehr zu bieten als man von einer normalen Crime-Serie erwarten würde.
John Luther, gespielt von Schauspiel-Gigant Idris Elba, ist seines Zeichens Mastermind, Detective und hat einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, für den er mehr als einmal die Grenzen des Gesetzes überschreitet. Frei nach dem Motto: Was nicht passt, wird passen gemacht.
Also haben wir schonmal mit dem Hauptcharakter ein richtiges Brett, welches mehr als eine interessante Folge verspricht. Das ist jedoch längst nicht alles. Mein Gott, ich klinge wie ein Werbespot... aber verdammt nochmal, diese Serie verdient es.
In den kurzen 13 Stunden der gesamten drei Staffeln werden wir mit so düsterer Atmosphäre, so skurrilen Nebenfiguren und so abgedrehten Killern beworfen, dass es schwierig ist nicht von der Spannung mitgerissen zu werden.
Was „Luther“ ausmacht ist nicht die Logik, nicht der Realismus und auch nicht die Story. Wer darauf verzichten kann, darf sich aus Spannung auf höchstem Niveau freuen, auf comichafte aber dennoch höchst liebenswerte Charaktere und muss letztlich den teils bösartig hohen Gewaltgrad handlen. Achja, um Kamera und Soundtrack nicht zu vergessen: Die sind absolut klasse.
Also, wenn ihr euch traut einmal vom „Sherlock“-Hype herunter in den tiefsten Morast Londons zu blicken, dann seht ihr da vielleicht einen großen, bulligen Cop laufen, der mal wieder eine zu kurze Krawatte trägt, wer ihm folgt bekommt zwar keinen Mind-Palace aber eine der wohl coolsten Serien-Neuheiten (die leider schon beendet wurde) aus Großbrittanien. Leider war das ganze viel zu schnell vorbei.

P.S.

Nichts gegen „Sherlock“. „Sherlock“ ist toll. „Luther“ ist aber mindestens genauso und sollte deshalb mindestens genauso gefeiert werden, finde ich.

P.P.S.

Bin ein bisschen müde, der Kommentar könnte Fehler enthalten, aber scheiß drauf... die Serie ist einfach gut und ich muss das loswerden!

P.P.P.S

Alice <3

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Luther
Luther und 1 weitere ...

Roldur 9.0 "Herausragend"

Iron Man 3
Iron Man 3 und 4 weitere ...

Roldur 7.0 "Sehenswert"

The Lego Movie
The Lego Movie

Roldur 8.5 "Ausgezeichnet"

Wake in Fright
Wake in Fright

Roldur 9.0 "Herausragend"

Willkommen in Yabba! Trinkst du ein Bier mit mir? Oder besser noch: gleich zwei? Wenn du einmal hier bist, dann bist du einer von uns. Niemand entrinnt Yabba, jeder liebt Yabba...

Der junge Lehrer John Grant will eigentlich nur nach Sidney um seine Freundin zu besuchen, etwas auszuspannen und den Stress seines Heimatdorfes Tiboonda hinter sich zu lassen. Um nach Sidney zu kommen muss er einen Abend in der Kleinstadt Yabba verbringen, wo er nicht nur auf überfreundliche Dorfbewohner, sengende Hitze und viel Alkohol trifft, er ist gestrandet im tiefsten Outback. Bereits in der ersten Nacht verzockt Grant während eines Anfalls von jugendlichem Größenwahn seine gesamten Ersparnisse und ist sitzt bis auf Weiteres in Yabba fest.

Was Regisseur Ted Kotcheff hier schaff ist ein atmosphärisches Brett von Ausmaßen, die ich mir nie hätte erträumen lassen. Ich fühlte mich von „Wake in Fright“ geradezu körperlich belästigt. Gegen die Bewohner von Yabba sind Mörder-Rednecks aus diversen amerikanischen Horrorfilmen nichts. Der Zuschauer wird ungewollt in eine normal wirkende aber dennoch total degenerierte Welt hineingezogen und blickt schneller in einen Schlund voller Boshaftigkeit als er je vermutet hätte. Ganz subtil steigt die Spannung und während Grants Hass auf die Landbevölkerung steigt, steigt ebendieser Hass auch bei mir.

Was zunächst klingt wie ein einfacher Thriller wird schnell zu einem Alptraum, den man so schnell nicht vergisst. Ich weiß nicht wie weit da jeder mitfühlen kann, aber Grants Kurztrip hat mich zutiefst verstört und zum Nachdenken gebracht. Eine Reise ins Herz der Finsternis ohne Vietnam-Hintergrund und nahezu ganz ohne Gewalthandlungen und das alles in einem so staubigen Mantel, wie man ihn zuletzt in Tobe Hoopers „Texas Chainsaw Massacre“ bewundern konnte. Ein großer Film, der hierzulande viel zu wenig Beachtung bekam.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

jollyroger

Antwort löschen

Vorgemerkt, danke für den Tip..:)


Yamakasi - Die Samurai der Moderne
Yamakasi - Die Samurai der Moderne und 1 weitere ...

Roldur vorgemerkt

Ghost World
Ghost World und 2 weitere ...

Roldur 9.0 "Herausragend"

Der ewige Gärtner
Der ewige Gärtner

Roldur vorgemerkt

Bandidas
Bandidas

Roldur vorgemerkt

Thor
Thor

Roldur 7.0 "Sehenswert"

Marvel-Komplettierungs-Watch #1:

Kenneth Branagh alias Gilderoy Lockhart oder auch „dieser nervige Typ aus Harry Potter Teil 2“ darf hiermit seinen ersten Marvel-Film inszenieren. Damit ist „Thor“ einer der großen Vorbereitungsfilme für das „Avengers“-Projekt und einer von vielen Marvel-Blockbustern der letzten Jahre.
Erwartet habe ich solide Superhelden-Kost und bekommen habe ich solide Superhelden-Kost. Die Story um den gefallenen Donnergott und seinen Weg zur Besserung ist witzig, charmant und hat, wie bei Marvel üblich, eine ordentliche Optik. Klar, auch „Thor“ wird keinen Oscar für Innovation bekommen, dennoch meistert er seine genretypischen Hürden gekonnt und mit Finesse.
Natürlich gibt es wie immer auch einiges zu bemängeln, angefangen mit langweiligen Antagonisten, bis hin zur lächerlich nach unten regulierten Stimme von Idris Elba alias Heimdall. Zudem beweist mir „Thor“ erneut (ja, ich habe „Avengers“ vorher gesehn), dass der Hype um Tom Hiddleston wohl kaum gerechtfertigt ist. Klar, der Typ geht vollkommen klar aber so toll ist er auch wieder nicht. Gut, aber ich als Joker-Fanboy habe wohl kaum ein Stimmrecht.
Jedenfalls hat mein Weg zu Komplettierung überraschend unterhaltsam begonnen und die Spannung steigt, was mich wohl in „Iron Man 2+3“, „Thor 2“ und „Captain America“ erwartet. Marvel, you got me again.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Gästebuch

Murray

Was für ein Zufall!
Gestern mit Kumpel "Story of Ricky" geschaut, wollte ich gerade einen Kommentar verfassen und stoße auf deine frische, treffende Kritik.
Da lass ich für die Zukunft doch gleich mal eine Anfrage da. :)

Grüßli's

Murray

Memduman

Ach und SELBSTVERSTÄNDLICH das tolle Anzeugebild! PSH war der Beste.

Memduman

Schöne Kommentare, tolle Lieblingsfilme und Adventure Time Affinität. Finde ich sehr sympathisch, daher die Freundschaftsanfrage, falls du dich wunderst :-)

Haschbeutel

Möp - hast du mal was von der Season 2 von GRAVITY FALLS gehört? Es dürstet mir nach neuem Futter!

Lillie1919

Deine Kommentare begeistern mich gerade, ganz ernsthaft :D Deshalb muss ich eine Anfrage da lassen.

Skywalker_

Dankeschön! Gerne angenommen

jollyroger

Top Kommentar zu "Punch Drunk Love" und wir scheinen die eine oder andere große Gemeinsamkeit in Bezug auf Lieblingsfilme zu haben -> Freunde?.:)

TheBruceWayne

Brther 8.5 :D Freue mich :) !!

TheBruceWayne

Bin durch deinen Jesse James Kommentar auf dich aufmerksam geworden. Filmfreunde, welche dieses übergroße Meisterwerk mit einem Herz versehen sollten Freunde sein :)

Johnzy

alles gute mein lieber MP-Buddy^^ ;)


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.