diceman

user content

diceman ist 34 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 2249 Filme bewertet und legendäre 189 Kommentare geschrieben. diceman heißt eigentlich Alex, trägt eine Brille und ist ein sympathischer Ex-Waldorfschüler (weiß aber trotzdem, wer Freddy Krüger ist). Er wühlt oft im Schmutz, in der Hoffnung ein paar Juwelen zutage zu fördern, guckt gerne Filme mit Mädels (aber auch Jungs), mag keine schlechten Synchronisationen (eigentlich gar keine Synchros), hält Shion Sono für den Messias (und LOVE EXPOSURE für die einzig wahre Bibelverfilmung), findet Diskussionen über Logikfehler unlogisch, und würde gern verstehen, warum Leute objektiv schlechte Filme, die ihnen subjektiv gut gefallen haben, trotzdem schlecht bewerten. Schreibt nebenberuflich für "Manifest: Das Filmmagazin"; ein Kritiker-Status ist beantragt, allerdings kann er dafür noch nicht ausreichend Beleidigungen in seinem Gästebuch vorweisen. Seinen kleinen Blog findet ihr unter --- http://worthlesstoreview.blogspot.com/ --- Mehr


Need for Speed
Need for Speed und 2 weitere ...

diceman 6.0 "Ganz gut"

The Green Inferno
The Green Inferno und 2 weitere ...

diceman 6.0 "Ganz gut"

Harold and Maude
Harold and Maude und 2 weitere ...

diceman 3.0 "Schwach"

Pompeii 3D
Pompeii 3D und 1 weitere ...

diceman 8.0 "Ausgezeichnet"

Big Ass Spider!
Big Ass Spider! und 6 weitere ...

diceman 6.0 "Ganz gut"

Gästebuch

FlintPaper

Yo, der war eigtl. auch schon 2 Jahre alt (zum Todeszeitpunkt verfasst quasi) und für woanders gedacht. Bevor der dann aber verstaubt, hab ich das Ding einfach an die Speakers Corner geschickt und nochmal geupdated XD...

Anoirja

Yep, mir geht es ebenso und nur, weil ich gerade zeitlich dermaßen eingespannt bin, habe ich meine Erleichterung unter deinem "Guilty Of Romance"-Kommentar noch nicht kundgetan. ;)

Hisayasu S

DER MANN OHNE GEDÄCHTNIS fand ich auch suuuper!

Hisayasu S

Freut mich sehr, dass wenigstens Dir SAVAGES gut gefallen hat. *kuschel*

Memduman

(...) "hält Shion Sono für den Messias (und LOVE EXPOSURE für die einzig wahre Bibelverfilmung), findet Diskussionen über Logikfehler unlogisch, und würde gern verstehen, warum Leute objektiv schlechte Filme, die ihnen subjektiv gut gefallen haben, trotzdem schlecht bewerten." (...)
Dieser Text animiert mich zu interessiertem Grinsen und dem hinterlassen einer Freundschaftsanfrage :)

Anoirja

Danke! Alles klar - ich schaue es mir spätestens morgen drüben mal an. :)

SebastianK

echt tolle Filme unter deinen Lieblingen! Bin mir sicher das dort auch neue Filme sind, dir mir gefallen könnten. Ich frag mal an ;)

Anoirja

Ich bin jetzt auch nicht so die Jean Rollin-Expertin und habe bisher nur einen eher kleinen Teil seiner Filme gesehen. Der größte Rollin-Kenner hier dürfte Pygar sein - sprich den doch mal an. ;)

Hier hatten wir es übrigens auch schon mal bezüglich der Faszination für Rollin-Filme und dem Pseudonym - unter den Kommentaren zu lieber_tees Kritik:
http://www.moviepilot.de/movies/sumpf-der-lebenden-toten

PS: Viel Spaß mit deiner kleinen Jean Rollin-Retrospektive! :)

simvlacrvm

Dass die Leute objektiv schlechte Filme subjektiv zu gut bewerten liegt an ner Fehlprägung des Belohnungssystems. Erklär ich mal gern bei Bedarf ausführlich. Und um dir bei der Beantragung deines Kritikerstatus' zu helfen: Du bist'n dummer Pisser.

Hisayasu S

@Panem: OH! JETZT BIN ICH ABER GESPANNT!


Logge Dich jetzt ein, um einen Gästebucheintrag zu schreiben.